PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Hund hat Durchfall



dalmatiner007
31.08.2004, 19:23
Hallo!!
Ich brauche ganz schnell Hilfe!
Mein Hund hat Durchfall! Aber nicht nur so ein bisschen, sondern richtig doll und ganz flüssig! Sein Bauch blubbert die ganze Zeit. Ich war jetzt schon 3 x hintereinander draußen mit ihm und es kommt jedes Mal was.

Was kann ich tun?

Vielen Dank für eure Ratschläge!!!

Naddel633
31.08.2004, 19:53
Hallo,

nichts zu fressen geben, darauf achten,das er genügend trinkt. In das Trinkwasser kannst du ein bißchen mit dem 2.Aufguß schwarzem Tee beifügen! Ansonsten einfach abwarten. Wenn es morgen nicht besser ist, am Besten mal zum TA!

ChristineG
31.08.2004, 20:58
Auf alle Fälle morgen erstmal fasten lassen, also nur trinken.
Dann würde ich gekochtes Huhn und Matschkartoffeln in kleinen Mengen füttern. Dazu Heilerde, das beruhigt den Magen.
Wenn es bis Freitag nicht besser ist, dann zum TA gehen.

terry
01.09.2004, 07:29
Guten morgen,
damit kenn ich mich leider sehr gut aus. Mein Hund bekommt öfter heftigen Durchfall.
Ich lasse ihn dann 2 Tage fasten, er bekommt dann absolut nichts. Auch kein Leckerlie. Nur trinken ist erlaubt. Am 3. Tag beginne ich mit einem Brei aus Heilnahrung für Babys, etwas Hüttenkäse, Reis und gekochtem Huhn. Diesen gebe ich in super kleinen Portionen (1 Eßlöffel) über den Tag verteilt. Alle 2 - 3 Std. etwas. Wenn der Zeitraum zu dicht oder die Port. zu groß sind, begint das Dilemma von vorne. Dann müßten die Hundehäufchen schon wieder etwas fester sein. Am 4. Tag mische ich dann etwas von seinem Hundefutter unter und nehme in kleinen Schritten den Brei raus. Das ganze kann sich schon über 6 Tage hinziehen. Sollte allerdings am 3. Tag der Brei sofort wieder flüssig rauskommen, sofort zum Tierarzt. Dann helfen nur noch Medikamente.

Gruß Susanne

Schwedensabsi
03.09.2004, 08:44
Hallo!
Am einfachsten geht es mit 1 oder 2 Kohletabletten in ein wenig warmen Wasser aufgelöst. Entweder mit Spritze aufziehen und direkt eingeben, oder ins Fressen oder zur Not auch so als Tablette.
Bei unserem Schäferhund war das eine schnelle Hilfe, der Durchfall war innerhalb eines Tages weg. Er hatte viel Salzwasser an der Ostsee getrunken (macht er immer beim Schwimmen) und anschließend kam es oben und unten genauso wieder raus.

Viele Grüße

Sabine

terry
03.09.2004, 08:50
Hallo Sabine,
nur Kohletabletten helfen bei meinem Hund nicht. 2 Tage fasten und anschließend Diätesssen wie oben beschrieben muß sein.
Viele Grüße
Susanne

Snoopy&Co
19.09.2004, 02:09
Hallo,

ich hab zwar nicht wirklich Ahnung von Hunden und Krankheiten, aber wenn meine Durchfall haben, kriegen sie immer Bananen mit ein wenig Nassfutter.
Viel Erfolg wünschen Kathi, Sally und Rufus

99cane99
01.12.2004, 20:15
Hallo zusammen, wir geben unserem Hund Perenterol Kapsenl 50 mg, ca. 3 Stück (Kapseln kann man gut öffnen und Inhalt dann in irgendetwas verpacken - unser Hund schleckt es immer so auf).
Viel Erfolg damit
Petra