PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater immer noch ohne Fell an den Ohren



Cats
28.08.2004, 00:31
Hallo Zusammen,

ich hatte vor ca. 3 Monaten schon Mal zu diesem Thema geschrieben, leider hat sich seitdem nichts geändert.
Nochmal in Kürze:
Vor ca. 3 Monaten hat mein Karhäuser Kater an beiden Ohren völlig kahle Stellen bekommen. Innerhalb kurzer Zeit fielen sämtliche Haare aus. Alle Untersuchungen, Hautproben usw. blieben ohne Ergebnis.
Habe eine Tierheilpraktikerin gefragt, die sagte es wäre Mineralstoffmangel und verschrieb mir homöopathische Medikamente. Nichts!
Dann habe ich eine zweite Tierärztin zu Rate gezogen, die mir ein Ergänzungsfuttermittel speziell für das Haarkleid verschrieben hat. Auch nichts!
Was kann ich noch tun? Muß mein Kater jetzt mit diesen kahlen Stellen leben? Ich sehe nicht ein Haar mehr an diesen Stellen.
Der arme Kerl.
Weiß jemand Rat?:0(

Suzanne

miaby
28.08.2004, 09:05
So albern das klingt, partieller Haarausfall kann auch eine Schockfolge sein. Vielleicht hat er sich die Haare auch nur "weggekratzt" oder eine andere Katze leckt ihm die weg?

Wenn alle Erkrankungen ausgeschlossen sind und es dem Tier ansonsten gut geht warte einfach ein paar Monate, ich denke, das gibt sich von selbst. =:)


Liebe Grüsse


Miaby

Pelznasenmutti
28.08.2004, 11:30
Hallo Suzanne,

ohje, Du Ärmste! Wenn Du schon alles tierärztlich unternommen hast, bleibt jetzt wohl eher nur der psychologische Aspekt. Aber ich glaube, daß ist sehr schwierig, herauszufinden, was Dein Kater da haben könnte.

Ansonsten kannst Du nur noch zu einem Spezialisten für Hauterkrankungen gehen. Vielleicht hat der dann noch mehr Möglichkeiten, die Ursache herauszufinden.

Liebe Grüße und alles Gute für Deinen Kater!:cu: