PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : erneut zum thema flöhe



Balimel
19.08.2004, 10:56
sorry das ich so nerve. bin grad voll am grübeln. wie ihr wisst hol ich jetzt am freitag die kleine mieze. fahre direkt mit ihr zum arzt wegen den flöhen. jetzt habe ich grad nochmal angerufen und sie sagte mir, damit ich die flöhe nicht überall habe, sollte ich die kleine vielleicht in den keller oder einen raum einsperren, damit ich nicht auch die flöhe bekomme. das kann ich doch nicht machen oder? dann fühlt die sich doch wie im knast oder?

aber täglich saubermachen? wenn ja wie lange denn im anschluss? und was ? teppich? couch? schränke? muss das bett täglich bezogen werden? bin da glaub ich etw. verwirrt. aber davon abgesehen sagte sie mir, das das wohl momentan rumgeht mit den tierchen. hiiiiilfeeeeee.........

wie ist das denn mit küchenschränken? und wenn man kocht? hoffe auf eure rettung.

Balimel
19.08.2004, 10:58
ach ja. habe ne wohnung über 2 etagen. da könnte ich dann schonmal das arbeitszimmer und gästezimmer sowie die beiden oberen wc´s zuschließen, das die kleine da nicht rein kommt. den abstellraum kann ich auch schließen.

übrig bleibt also nur unten die küche, das wz, das gäste wc und der flur. dann die wendeltreppe. flur oben und das schlafzimmer. kann ich das so machen?:confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

Balimel
19.08.2004, 11:07
der sog. fogger oder kadox...gibts das beim tierarzt oder auch bei fressnapf oder so? wie teuer ist das zeug?

schlumpfine04
19.08.2004, 12:04
Hallo, hab grad mal gegoogelt und diesen Link gefunden:


http://www.fress-punkt.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=4 79
___________________________

Fogger Ungeziefer-Sprühautomat, 150 ml EUR11.99


Der Fogger-Sprühautomat enthält den naturidentischen Wirkstoff Permethrin und Pyriproxyfen, einen Insekten-Wachstumshemmer. Permethrin tötet schnell und zuverlässig alle ausgewachsenen Flöhe ab, während Pyriproxyfen den biologischen Entwicklungszyklus unterbricht. Somit werden alle Stadien der Flohentwicklung erfasst und 6 Monate lang wirksam bekämpft. Fogger ist außerdem wirksam gegen Zecken, Schaben, Fliegen und anderes Ungeziefer. Die 150 ml Inhalt reichen für 60 qm.

______________________________


Das ist wohl so der Normalpreis. Ich glaube beim TA ist es etwas teuerer. Aber die Wohnungsgröße beachten ggf. braucht man 2 Stück.


Danach ist alles hüpfende hinüber und man braucht bloß noch die Leichen (der Flöhe) wegsaugen. Hat bei mir super funktioniert und ich hatte nie wieder so nen Springer

Viele Grüße Denise

Balimel
19.08.2004, 12:08
ui. nett. also sollte ich die kleine die ersten 2 tage auch nicht ins schlafzimmer lassen oder? dann braucht man doch nur einen fürs wohnzimmer oder nicht? das sind ja über 20 mark für ein son teil. manche leute sind echt unnormal und wissen das man sowas braucht. na ja. ich gehe heute oder morgen nochmal zum fressnapf. oder besser morgen. nachdem ich beim arzt war. der kann mir dann weiter helfen.

Balimel
19.08.2004, 12:13
da gibt es auch noch das petvital bio insekt shocker zeug. reicht das nicht auch aus?

http://www.fress-punkt.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=22_49&products_id=250


und das petvital umgehungsspray was bringt das? welches von den 3en ist am besten und wirkungsvollsten?

schlumpfine04
19.08.2004, 12:33
Hallo, also das weiß ich auch nicht.

Allerdings, wenn Du sowieso zuerst mit Mieze zum TA fährst, kannst Du ihr gleich da ein Flohmittel ins Fell träufeln lassen. Meine TA hat mal gesagt, nach 2 Stunden sind die Flöhe dann hin. Frag Deinen TA mal danach.

Vielleicht kann sie so lange in der Transportox bleiben und Du brauchst sie dann nur noch mal mit einem Flohkamm zu kämmen, um die Eier aus dem Fell zu kriegen und die Transportbox mit Ungezieferspray auszusprühen und das Kissen gleich heiß zu waschen.

Gruß Denise

bea_z
19.08.2004, 12:38
Puh, von dem Fogger-Teil bräuchte ich dann ja gleich 4 Stück.
Na ja, da bin ich froh, dass ich jetzt, seit ich Frontline Combo auf die Fellknäuel gebe, keinen Floh mehr gesehen habe. Und auch keine Stiche.

Grüßle, die Bea

Anschla
19.08.2004, 12:46
Die Fogger sind, wenn die Wohnung wirklich stark befallen ist, schon das Beste wa es gibt, allerdings muss man die Anleitung ganz genau beachten! Sie sind für das was sie bieten eigentlich sogar noch ganz günstig.Allerdings halt nur bei hartnäckigen/ starken Belagerungen nötig.

Ganz ehrlich...ich würd die Kleinen zumind. einen Tag/paar Stunden im Bad halten bis das erste Flohmittel vom TA wirkt...denke aber auch, das nach ein paar Stündchen zumind. die adulten Tiere platt sind...
Halt wirklich den TA fragen...Flöhe sind nu wirklich nicht lustig...

Die meisten Umgebungssprays, die ich kenn, haben nicht sooo tollgewirkt, gibt es aber auch viele Unterschiede...

Balimel
19.08.2004, 12:50
halloooooooooooooo :wd:

habe grad mal so einige tierärztinnen abtelefoniert und gefragt was man so tun kann. voll lustig. die eine meinte: hinfahren. katze beträufeln und in drei tagen abholen ( ich wohne in osna die katze bei rheine = 50 km hin und 50 km zurück :sn: ).

die zweite meinte ich solle umgebungsspray kaufen und alles mögliche damit einsprühen.....hahaha

und die 3. frau lück, so heißt die nette frau, mit der habe ich toll gesprochen. habe ihr alles erzählt. sie sagte ich solle in den korb ein tuch oder so legen, da sich dort vermutlich dann die flöhe drin sammeln und ich das sobald die katze raus ist einfach waschen kann. sie würde die katze einpudern und all sowas und mir dann 2 ampullen mitgeben die ich ihr am abend vor dem schlafengehen auf den nacken träufeln soll. das glaub ich 2 tage hintereinander. in 4 wochen soll ich dann wieder kommen und dann behandeln wir das erneut.
des weiteren fragte ich wegen der wurmkur nach. sie riet mir, da die kleine ja flöhe hat, von der paste ab und meinte, das tabletten da dann sinnvoller wären, da die kleine vermutlich dann schon würmer hätte und es dann nicht so wirklich sinnvoll wäre das zeug ihr dann einflösen zu wollen

die beiden ampullen kosten mich ca. 8, 60 oder so und die tablette 2 euro p. St. und sie wird wohl 2 bekommen.

beim arzt wo ich eigentlich hinwollte, kostete die paste alleine 7 euro und eine ampulle 5 euro. und das tolle war: die ärztin hat richtig nett gewirkt und hat alles genauestens erklärt. das ist doch wichtig oder nicht ihr lieben katzennarren ihr :bd: :bd: :wd: :wd: :wd: :wd: :wd: :bd: :bd: :bd:

turtles
19.08.2004, 12:59
hallo,

also ein spot on gegen flöhe zwei tage hintereinander? hör ich zum ersten mal. selbst bei flohbefall bekommt meine einmal ein spot on und gut ist. sehe ehrlichgesagt keinen grund warum das zweimal mit nur einem tag abstand aufgetragen werden sollte.

auch einpudern und spot on ist doppelt gemoppelt. zumal die katzen das puder dann ja auch oral einnehmen.

was ich auch nicht ganz verstehe ist warum sich die flöhe im korb sammeln sollten - ist für mich grad nicht wirklich nachvollziehbar.

bei der wurmtablette drauf achten, dass auch bandwürmer mit abgedeckt sind (ist nämlich nicht bei allen) - da ist eine wiederholung sinnvoll.

fogger ist wirklich für extrembefall in der wohnung. denke in deinem fall würde ein gutes umgebungsspray reichen ( irgendwer im forum hatte da auch mal einen tipp welches gut wirkt).

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

Coco_Nrw
19.08.2004, 13:01
Hallo Balimel,

na das ist doch super, dass Du anscheinend eine nette und zudem noch kompetente TÄ erwischt hast. So wie es klingt, spricht sie nämlich von Frontline oder so, einem Spot-on, das man in den Nacken der Tiere träufelt.

Das Mittel überzieht dann über Nacht die Haut der Tiere mit einem Film, der die Flöhe abtötet. Musst nur aufpassen, man darf die Tiere nach der Behandlung eine gewissen Zeit nicht anfassen, denn das Mittel soll sich ja am Körper verteilen und nicht auf Dir.

Was Deine sonstigen Fragen zu Flöhe anbelangt, hier das Allheilmittel: die SUCHMASCHINE. Gib mal Flöhe ein und wühle Dich durch die Beiträge. Das hab ich just for Fun schonmal getan um für den Ernstfall bescheid zu wissen, leider hab ich aber wieder viel vergesse.

Was ich aber nicht vergessen habe: es bringt nichts die Katze erstmal nur im Keller zu halten, die Flöhe können auch auf Dich übergehen, Du trägst sie an Dir mit in die Wohnung wo sie sich dann einnisten. Weiss jetzt aber nicht mehr, ob man die Katze dann trotzdem zB in einem separaten Raum >in der Wohnung> halten soll oder in der ganzen.. aber die Suchmaschine weiss das!

Viel Glück!

Balimel
19.08.2004, 13:09
Original geschrieben von turtles
hallo,

also ein spot on gegen flöhe zwei tage hintereinander? hör ich zum ersten mal. selbst bei flohbefall bekommt meine einmal ein spot on und gut ist. sehe ehrlichgesagt keinen grund warum das zweimal mit nur einem tag abstand aufgetragen werden sollte.

"ich weiß nicht ob das jetzt so war oder ob das schon mit fürs nächste mal war. war einfach zu aufgeregt oder bin es noch immer. "

auch einpudern und spot on ist doppelt gemoppelt. zumal die katzen das puder dann ja auch oral einnehmen.

"mit dem einpudern will sie erstmal das gröbste beseitgen, das ich dann für den anfang keine probleme in der wohnung habe. deswegen. "

was ich auch nicht ganz verstehe ist warum sich die flöhe im korb sammeln sollten - ist für mich grad nicht wirklich nachvollziehbar.

"mit dem sammeln meinte sie oder ich besser gesagt, das sie ja während des transportes flöhe verliert und es so einfacher ist den korb zu reinigen. decke raus. waschen etc. "

bei der wurmtablette drauf achten, dass auch bandwürmer mit abgedeckt sind (ist nämlich nicht bei allen) - da ist eine wiederholung sinnvoll.

"deswegen will sie mir ja tabletten geben. weil man sich bei der kleinen nicht sicher sein kann, da sie ja von draußen kommt. deswegen auch die tablette und nicht die paste"

fogger ist wirklich für extrembefall in der wohnung. denke in deinem fall würde ein gutes umgebungsspray reichen ( irgendwer im forum hatte da auch mal einen tipp welches gut wirkt).

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

wegen dem spray frage ich morgen nochmal nach. ich hoffe ich konnte dir da jetzt einiges erläutern udn dich beruhigen.

turtles
19.08.2004, 13:22
hallo,

du musst mich nicht beruhigen :)

das mit dem korb hatte ich anders verstanden - ich dachte in dem raum wo sie dann sind einen korb mit einem tuch legen gg. udn warum die flöhe dann ausgerechnet diesen korb auserkoren sollen um sich drin zu sammeln war mir nicht klar - mit dem transportkorb ist es klar :)

zum einpudern und spot on - das spot on wirkt ja für 4 wochen - von daher ist es unsinnig es an zwei tagen anzuwenden. der wirkstoff wird ja über die haut aufgenommen und ist somit im organismus.

wirkt das puder denn auch auf floheier? denn wenn das auc hnur auf adulte flöhe wirkt find ich es eben doppelt gemoppelt (dafür ist ja schon das spot on) - bin da aber grad unsicher, da ich selber das puder nie verwendet hab.

es gibt auch tabletten die bandwürmer NICHT mit einschliessen - sondern eben nur spulwürmer und co. und da flöhe bandwürmer übertragen können ist es da wichtig die mit einzuschliessen.

ehrlichgesagt - ich würde an deiner stelle einfach die kleinen auch für einen tag erstmal im bad lassen - da können sie sich frei bewegen und du kannst es gut saubermachen. wenn du bei der einen ärztin ein gutes gefühl hast ist das doch schon ok :)- dann kannste da ja einfach nochmal nachfragen :)

wollte da jetzt auch nicht angreifen oder so - bin vielleicht auch ein gebranntes kind - war mal bei nem tierarzt der auch ständig redete udn erklärte und damit aber immer nur geld rausleiern wollte weil er mir tausend behandlungen aufgeschwatzt hat, die unnötig waren. hab das erst spät gemerkt - weil er ja immer so freundlich war.

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

Balimel
19.08.2004, 13:40
unsere bäder sind nur ziemlich klein. nicht das sie sich da fühlt wie im knast. meinste das das wirklich gut ist dür son zwerg?

turtles
19.08.2004, 14:02
hallo,

also es ist ja so, dass die flöhe auch auf dich springen können und somit auch über dich in die wohnung können. dennoch würde ich das mit dem bad schon machen - für einen tag - und am zweiten dann noch mal kämmen mit flohkamm und sie dann in den rest der wohnung entlassen. ich denke ein tag im bad - natürlich mit kaklo, futter, spielzeug und ansprache :) - aber da siegt dann eh die neugier vermut ich gg - ist da nicht so tragisch - ist ja nicht für lange.

du kannst natürlich auch sagen ok - ich lass ise erstmal nur im wohnzimmer für einige zeit - da ist es bequemer (für katz und dich gg) - und das lässt sich auch recht gut saubermachen. oder einen anderen raum. aber ich würde es wohl schon auf einen raum beschränken, wo zumindest alles gut zum saubermachen zugänglich ist (saugen und umgebungsspray)

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

Balimel
19.08.2004, 14:06
na mal schauen was die ärztin mir morgen rät. zur not das bad. das ist klein. man muss nur kurz wischen und alles abwaschen und fertig. alles andere ist zu riesig und viel zu viel teppich und eckchen.