PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bachblüten



Sandy
04.08.2002, 19:52
Hallo liebe Tierheilpraktiker:p

Ich wollte mal wissen was ihr von Bachblüten haltet.
- Habt ihr sowas schon einmal ausprobiert?
- Wenn ja, war dies erfolgreich?
- Sind Bachblüten in irgendeiner Weise giftig?
- Kann man seinen Hund selber oder nur unter Aufsicht eines
Tierheilpraktikers damit behandeln?

Und zuletzt:
Glaubt ihr diese würden mein(es HUNDES) Problem,
wie Kann nicht alleine zuhause bleiben ,
Angstbeißen ,
und eventuellen Unterordnungsschwierigkeiten
beheben?:confused:

Ich hoffe auf gute und hilfreiche Antworten!;)

Danke im vorraus!
Ciao!
Sandy+Aramis

Mili
04.08.2002, 20:52
Hallo Sandy,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Bachblüten und habe sie auch schon bei verschiedenen Tieren eingesetzt. Es waren auch Erfolge dabei, wenn auch ich mich nicht als Profi auf diesem Gebiet bezeichnen würde.
Bachblüten kann man so ziemlich bei allen Problemen einsetzen, die "psychischer" Natur sind oder auf nicht verarbeiteten Ereignissen basieren. Sie helfen nicht bei Problemen, die auf schlechte/unsachgemäße Haltung zurückzuführen sind, oder einfach nur in der Natur des Tieres liegen. Bei den Problemen die du angesprochen hast, kann man Bachblüten sicherlich einsetzen, allerdings ist das Thema Dominanz sicherlich schwierig. In erster Linie kommt es darauf an, woher diese Probleme kommen,auf das Wesen des Tieres etc. Du kannst einen THP um Hilfe bitten, was vielleicht die Sache (vom Arbeitsaufwand und der erfahrung) einfacher macht, aber genauso gut kannst du dein Glück auch selber versuchen. Es gibt entsprechende gute Literatur dazu(z.B. "Bachblütentherapie in der Tiermedizin" von Heidi Kübler). Giftig sind die Blüten nicht, du kannst es unbesorgt ausprobieren. Entweder sie schlagen an, oder eben nicht. Allerdings braucht man schon ein wenig Geduld und muß sich trotzdem mit dem Tier auseinandersetzen und evtl. auch nochmal einen TA-Besuch einplanen um abzuklären, daß das Tier gesund ist. Ich könnte dir jetzt noch einen ganzen Roman dazu schreiben, aber lies dich doch einfach mal ein. Ich finde dieses Thema wirklich spannend, es macht Spaß und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß es funktioniert,wenn man die richtigen Blüten mal gefunden hat!
Viel Erfolg,
LG Mili

Anika
05.08.2002, 22:59
Hallo Sandy, wenn Du Lust hast, kannst Du Dich gerne mal mit mir in Verbindung setzten, vielleicht können wir gemeinsam die passenden Blüten für Deinen Hund finden.

Sandy
06.08.2002, 17:44
Hallo,

@Mili; Vielen Dank für deine schnelle Antwort,
und deine "Aufklärung":)

@Anika: Klar doch!Echt nett von dir!:p
Wenn ich mich noch besser informiert hab schreib ich dir gerne mal ne mail! ...... Wohin?

Bis Dann,
freu mich auf weitere Beiträge!

Ciao!

Anika
06.08.2002, 18:34
Meine E:Mail Adresse Lautet: Leandra1506@aol.com

Pissnelke
06.08.2002, 19:39
Hallo Sandy!

Ich möchte Mili völlig recht geben, wirklich ein guter Beitrag!
Allerdings musst du kein Tierarzt hinzuziehen, viele beschäftigen sich gar nicht mit BB!
Ich kann dir auch anbieten eine Mischung zusammen zu stellen!
Kannst dich ja mal melden!
Ich hab schon sehr viele Hunde erlebt bei den es geholfen hat!!!!!!!!!!

Gruß, Melanie

Ivonne
06.08.2002, 20:27
Hi zusammen,

ergänzend zu Milis Beitrag möchte ich anmerken:

Bachblüten "heilen" keinen Hund von Ängsten oder Psychosen, machen aus ihm das Unterordnungswunder schlechthin o.ä.

Bachblüten sollen lediglich als "Tür" dienen. Das man in bestimmten (meist ja in den problembehafteten) Situationen zum Hund vordringen kann und dann gezielt mit der Arbeit als solches anfangen kann.

Das bedeutet für Dich Sandy: Es wird nicht so sein, das Du Deinem Hund jetzt 8 Wochen (davon mal ab: es wird eh lang dauern, bis die richtige Mischung gefunden ist und diese auch anschlägt) lang eine spezielle Mischung BB verabreichst, und danach kann er allein bleiben.
Die "Probleme" als solches müssen trotzdem gearbeitet und geübt werden.

Viel Glück

Herbert
08.08.2002, 14:22
Hallo,

dem Beitrag von Ivonne ist nichts hinzuzufügen. Bravo!!!