PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nierenfunktion=0 Entzündungswerte Faktor 8



eule2409
18.08.2004, 19:13
Hallo,

mein Chef hat mir heute erzählt dass sein Kater, 9 jahre sehr krank ist. Sein Allgemeinzustand sei sehr schlecht, er hatte Krebs nach einem Sonnenbrand am Ohr, die Entzündungswerte seien bei Faktor 8 (mehrere Eiterherde im Körper) und beide Nieren hätten fast die Funktion eingestellt.
Er war mittlerweile schon bei 3 Ta´s und alle haben die gleiche Diagnose festgestellt.

Er tut mir so leid.

Was sagt ihr dazu?
Gibt es Hoffnung?

eule2409
19.08.2004, 12:08
Ok, keiner sagt was :(

Aber mein Chef ist heute nicht da, ich nehme an sie haben den Kater einschläfern lassen :(

s' Maja
19.08.2004, 13:03
puh, ist schwer, dazu was zu sagen...

Hat dein Chef denn irgendwie mehr erzählt? (Schmerzen, Verhalten, etc.?)

Und sagte er schon, dass 3 TA geraten hätten, den armen Kerl zu erlösen?

Pikephish
19.08.2004, 13:25
Oh je, also so wie es sich im ersten Moment anhört, ist der Kater wohl wirklich seinen schweren Kampf am Verlieren. Allerdings müßte man die Fakten näher kennen.
Der Tumor am Ohr dürfte wahrscheinlich ein Plattenepithelkarzinom sein (ist operabel, dabei wird allerdings das Ohr amputiert). Schlimmer sind wahrscheinlich die Entzündungen und die Nieren. Ich würde danach gehen, ob der Kater seinem Besitzer zeigt, daß er noch leben will oder ob er erlöst werden möchte.
Eine schwere Entscheidung ...
Ich wünsche dem Kater alles Gute und wenig Schmerzen.
Grüße

RotFuchs
19.08.2004, 14:39
@eule

Du hast meine Mail gestern hoffentlich nicht falsch verstanden?!

Ist kein gutes Zeichen, wenn Dein Chef heute nicht da ist.
Hast mal mit Deinem TA telefoniert und Ihn um Rat gefragt und vorallem, hier die Frau Doc angemailt?!

eule2409
20.08.2004, 12:04
Zu spät, der Kater wurde eingeschläfert nachdem sich sein Zustand dramatisch verschlimmerte.

Pikephish
20.08.2004, 12:44
:0(
Hoffentlich kann er jetzt wieder ohne Schmerzen über eine Blumenwiese tollen.
Traurige Grüße

eule2409
20.08.2004, 19:47
:(
Ich habe vorhin nochmal mit meinem Chef gesprochen. Er hat ihn im Garten ein Grab gemacht mit einem Marmorstein.
Mir sind auch fast die Tränen in die Augen gestiegen wie er mir die Geschichte erzählt hat. Am liebsten wäre er auch heute noch zuhause geblieben. Aber er ist der Chef unserer Firma.

:(

Sima
20.08.2004, 20:19
:0( Armer kleiner Katermann...aber wenn er so sehr gelitten hat, ist es wohl wirklich eine Erlösung für ihn gewesen...
Weisst Du, was ich schön finde ? Dass es auch Chefs gibt, denen so etwas wichtig ist und die deshalb zuhause bleiben und saumäßig traurig sind !!! Die mal die Firma Firma sein lassen und nur an ihr krankes Tier denken ! Respekt, echt !