PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : unterkühlung nach narkose



turtles
18.08.2004, 14:43
hallo ihr,

bin grad unsicher.

noa wurde gestern abend kastriert - lief auch alles gut.

es dauerte einige stunden bis sie so fit war, dass sie nicht mehr torkelte - bis dahin war sie auch unter aufsicht - so das nichts passieren konnte.

mir ist dann aufgefallen, das noa ganz kalt ist - also öhrchen udn pfoten waren eiskalt und auch sonst war noa einfach kalt - in der wohnung war es aber ziemlich warm. noa war auch total unruhig. beim laufen zitterte sie.

also hab ich sie gepackt - mich hingelegt - noa auf mir und dann noch zugedeckt - noa wurde auch ruhiger und blieb liegen. kein zittern mehr, und sehr sehr langsam wurde sie auch wärmer. denke auch von meiner körperwäre - denn ich war ein backofen.

somit wurde noa ständig auf körperwärme kontrolliert - ich wusste zwar, dass sie leicht zugedecht sei nsollten - aber das war sie - und dass es so krass ist hab ich echt nicht gedacht mitten im sommer - zumal ich bewusst an diesem tag den ventilator nicht an hatte, damit es in der wohnung wirklich warm ist.

das haben wir dann auch alles hinbekommen - gegen drei uhr morgens war sie dann auc hsoweit fit, dass ich sie rumlaufen lassen konnte (irgendwie stand noa wohl der sinn nach toben - aber die schmerzen hinderten sie dann doch).

heute fällt mir auf, dass noas ohren immer noch kalt sind - pfoten nicht - aber die öhrchen sind schon kalt - nicht nur kühl. tigers hingegen sind warm.

von der narkose kann das nicht wirklich kommen - denn so erscheint sie fitt - könnte es von schmerzen sein? sie ist schon sehr vorsichtig beim rumlaufen - da sie noch halb in narkose schon an den fäden knabberte (nicht nur leckte, sondern zog) - hat sie einen strumpf um. ist das der grund eventuell?

muss ich mir sorgen machen? sie maunzt ja schon ab und an kläglich und möchte auch an die wunde - durch den strumpf - leckt sie in der gegend rum.

kann ich irgendwas tun für die kleine maus?

sie möchte schon gern spielen und auch raus - aber es geht nicht - also schmerzen hat sie schon.

liebe und bisserl besorgte grüsse
luka ilana, tiger und noa

Pikephish
18.08.2004, 15:17
Hi turtles,

leider hab ich keine Ahnung, ob die Narkose immer noch die kalten Ohren verursacht. Der Strumpf macht da sicherlich nichts (wenn er nicht zu eng ist, ist er aber sicher nicht ;) ) Und eigentlich sollte das Narkosegift schön langsam abgebaut sein. Wenn sich Noa ansonsten gut hält, würde ich erstmal nur beobachten.
Gute Besserung an die Kleinpiratin!
Grüße

turtles
18.08.2004, 15:21
hallo ihr,

hab jetzt den strumpf doch mal abgemacht - natürlich unter aufsicht - und bis jetzt schleckt sie nur dran - udn knabbert nicht - vielleicht war das knabbern ja wirklich nur im narkosetaumel - hoff ich. jedenfalls putzt sie sich ausgiebig.

abgenommen hab ich ihn weil ich dachte wenn der strumpf vielleicht dran reibt (zu eng ist er sicher nicht - er schien noa ja auch nicht zu stören, aber es ist halt stoff und stoff auf wunde tut dem menschen ja auch weh, oder) das zusätzlich schmerzen bereitet - durch die putzaktion jetzt sind auch die öhrchen nicht mehr richtig kalt - noch kühl aber nicht mehr so eiskalt.

liebe grüsse
luka ilana, tiger und nicht-mehr-klein-sondern-jetzt-gross-;)-noa (versucht sie mir schon seit tagen klar zu machen die maus gg)

turtles
18.08.2004, 16:26
hallo,

also hab grad mit der TÄ telefoniert.

sie meinte es kann sein, dass katzen zwei bis drei tage brauchen um wirklich alles von der narkose abzubauen - und dass da der wärmehaushalt schon etwas schräg laufen kann - ich mir aber keine sorgen machen muss, wenn es noa sonst gut geht. wenn sie halt recht kalt ist schön kuscheln und zudecken wenn sie das nicht mag. aber sobald sie sich wieder einigermassen bewegen regeln das katzen soweit schon für sich selbst :)

und es geht ihr sonst gut - nach einer halbstündigen putzorgie nach strumpfabnahme (und wirklich nur putzen und nix knabbern) schläft noa grad völlig erschöpft.

so wollte ich nur noch schnell heir schreiben :)

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa

Pikephish
18.08.2004, 16:36
Ach schön,
dann ist ja alles so weit in Butter, oder?
Knuddel das Piratenkind mal von mir.
Guck mal, so hat Tigraine ausgesehen, als sie ihren Narkoserausch ausschlief: schlafendes Mädchen (http://schach.ffb.org/Greebo/bilder/cat143.jpg)
Mehr dazu auf der Homepage unter Episode 33.
Grüße

turtles
18.08.2004, 16:39
hallo,

jo alles in butter :) - hatte wegen der tätowierung angerufen, da noa mich nicht gucken lässt ggg und ich sie doch endlich registrieren lassen wollte gg.

das foto ist echt süss.

hab auch fotos gemacht vom putzen von noa - nur noch nicht online - hoffe nämlich dass ich nächsten monat einen neuen compi bekomme und mag deshalb das programm nicht installieren ggg.

liebe und mittlerweile beruhigte grüsse
luka ilana, tiger und noa

Charliemoorle
18.08.2004, 17:27
Sehr schön, dass es jetzt dem noa - Schätzchen wieder gut geht. Wir drücken die Däumchen/Pfötchen, dass es immer weiter so gut geht.
:tu:
:wd:

Katzenmammi
18.08.2004, 18:28
Prima, dann ist ja alles gut gelaufen! Ich zittere immer mit, wenn hier wieder mal jemand fällig ist - ist ja doch ein Eingriff, vor allem bei Katzen.

Weiterhin gute Besserung und liebe Grüße

turtles
18.08.2004, 18:32
hallo,

danke euch - mal sehen wie die heutige nacht wird - die letzte war für uns alle recht turbolent ggg. hab auc hdas gefühl, das noa ohne dem strumpf weniger schmerzen hat - und solange sie nicht knabbert lass ich ihn jetzt mal weg.

liebe grüsse
luka ilana, tiger und nun-gross-noa

eule2409
18.08.2004, 19:18
Hallo,

wenn ich da an Amy denke. 1 Woche war sie leidlich und kränklich. Sie hat sehr auf Fürsorge gepocht. Hatte ihr maunzen schon vermisst. Aber dass kam wieder.
Celine habe ich vom Ta abgeholt und sie wollte schon rumlaufen. Nur haltet mal eine Katze ruhig- ihr kennt dass ja alle;)

turtles
19.08.2004, 09:26
hallo,

ja noa will auch rumspielen udn toben udn vor allem raus - geht halt nur nicht - und sie merkt es auch. entsprechend zickt sie rum gg.

liebe grüsse
luka ilana, tiger und noa