PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ohrenschmalz bei Hunden



danina
10.08.2004, 16:01
Hallo,

seit einigen Tagen fällt mir auf, dass meine Hündin immer wieder mal ihren Kopf schüttelt oder sich an einem Ohr kratzt. Beim Begutachten des Ohrinneren sah ich ziemlich viel bäunlichen Ohrenschmalz (oder was ist das?), der beim Kopfschütteln auch schon in Form kleiner "Bröckchen" mit "rausgeflogen" ist. Ist das nicht weiter besorgniserregend, kann ich das "Grobe" einfach selbst reinigen oder sollte man damit zum Tierarzt?

Lieben Gruß und danke,
Nina

Fido
10.08.2004, 21:59
Hallo Nina
geh bitte schnell mit ihr zum Tierarzt,das ist kein Ohrenschmalz sondern Milben ,die gehen von alleine nicht weg und das saubermachen reicht auch nicht.