PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wurmkur und Antibiotika



Naddel633
07.08.2004, 09:36
Hallo,

mein Rüde bekommt z.Zt Antibiotika wegen einer Balsenentzündung und eines Vorhaut-Katharrs. Nun wäre meine Frage, ob sich eine Wurmkur mit dem Antibiotika verträgt, denn er wäre morgen mit Entwurmen dran!?!:confused:

Leider habe ich vergessen meinen TA danach zu fragen;)

Vielleicht kann mir jemand helfen. Das Antibiotikum heiß Synulox!

Danke

Daniela&Co
07.08.2004, 10:09
Hallo!

Mein TILL bekommt auch zZT Antibitoika(Synolux) gegen eine Mandelentzündung und müsste auch entwurmt werden,der TA riet mir davon ab da das Immunsystem schon genug mit den Antibiotika zu tun habe!
Es macht auch nichts wenn du ihn erst in 3 Wochen entwurmst! Vorrausgesetzt er hat zur Zeit keine Würmer!

Gruß Daniela

Naddel633
07.08.2004, 11:17
Hallo Daniela,
ich habe das letzte Mal eine Kotprobe untersuchen lassen und weil er keine Würmer hatte, habe ich dei Wurmkur weggelassen. da wir aber z.Zt viel in den Wald gehen und bei uns in der Gegend schon ein paar Hunde mit dem Fuchsbandwurm infiziert waren, würde ich ihn jetzt gerne entwurmen( er ist regulär dran)!
ich wollte nur wissen, ob die Wurmkur das Antibiotikum in der Wirkung beeinflußt?

Daniela&Co
08.08.2004, 09:52
Hallo!

Das kann ich dir leider nicht genau sagen! Ruf doch einfach deinen TA an und frag nach!!

Gruß Daniela

ChristineG
08.08.2004, 12:57
Ich würde lieber mal eine Kotprobe abgeben und schauen ob Dein Hund überhaupt Würmer hat.
Ansonsten ist eine zusätzliche Belastung mit der Wurmkur nämlich nicht nötig.
Ich habe schon lange aufgehört meinen Hund einfach so zu entwurmen.;)

Naddel633
08.08.2004, 13:40
NOrmalerweise mache ich das ja auch, wenn du oben gelesen hast. Da wir aber sehr oft in den Wald gehen und in letzter zeit einige Hunde an dem Fuchsbandwurm erkrankt sind und mit meinem Hund kleine Kinder in KOntakt kommen- ist mir das sehr wichtig! Und er ist auch schon seit 3/4 Jahr nicht mehr entwurmt worden, da er nie was hatte.

**. no
09.08.2004, 19:51
Hi Naddel!
Also mit Wurmkur und AB gleichzeitig wäre ich auch vorsichtig. Das mit der Kotprobe ist mit Sicherheit keine schlechte Idee. Außerdem mußt du auch bedenken, daß Wurmkuren nie prophylaktisch wirken, d.h. sie wirken nur gegen die Würmer, die im Hund drin sind. Also wenn du ihn heute entwurmst, kann er sich trotzdem hinterher wieder Parasiten einfangen.