PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pumpe an rundem Glas



groovy_gurl
03.08.2004, 14:59
Hallo,
wir haben vor 2 Wochen 2 Goldfische in ein rundes Glas gesetzt. Die Pumpe haben wir vorerst so präpariert das das mit dem runden glas klappt. nun die Frage. Muss die Pumpe immer laufen? und gibt es auch eine Pumpe für runde Gläser? Ist es schlimm das die Pumpe schräg am Glas sitzt?Gruß und Kuss Groovy_gurl

Bluecat
03.08.2004, 17:28
Hallo,
meinst Du so ein kleines rundes Glas, wie es vor Jahren in Mode für Goldfische war? Wenn ja, würde ich schnellstmöglich ein neues Heim, sei es ein richtiges Aquarium oder ein Teich, für die Fische suchen, denn so ein Glas ist ein einfach zu klein:sn:

silke27
03.08.2004, 19:19
Hallo,

Bluecat hat vollkommen recht - runde Gläser (egal welche Größe) sind Quälerei, da sich die Fische darin nicht orientieren können.

Außerdem sind Goldfische nur begrenzt für AQ`s geeignet, da sie sehr groß werden können.(je nach Rasse zwischen 15 und 25cm) Du brauchst dann also auch ein entsprechend großes Becken, sowie einen kräftigen Filter (hab mal gelesen, daß sie schnell das Becken verdrecken sollen). Als Pflanzen kommen nur kräftige (keine feinfiedrigen) in Frage.

Na dann,

LG

:cu:

Silke

Sabine
06.08.2004, 22:05
Runde Glässer sind Tierquälerei. Also gebe die Fische jemandem der einen Teich hat.
Falls du dir ein richtiges Aquarium einrichten willst, also auf keinen Fall ein rundes, muss der Filter immer laufen.