PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückenschmerzen ???



NUBILO
28.07.2004, 11:07
Hallo

Wer kann mir helfen? Ich weiß nicht was mit meinem Pferd los ist... Wir waren auf einem Wanderritt.. wo es auch mal steil nach oben und unten gieng.. die Pferde bleiben über nacht auf einer anderen Koppel... als wir am nächsten Tag wegreiten wollten bockte mein pferd und war ganz nervös.. das hat Sie eigentlich noch nie gemacht.. ich bin wieder abgestiegen und habe Sie beruhigt.. dan sind wir nach Hause geritten... Laika schwitzte sehr schnell, die anderen Pferde waren trocken.. Gleich am nächsten Tag bin ich nochmal geritten um zu sehen ob sie nochmal bockt, aber da war alles ok... Dan bin ich Heute nochmal geritten... nach kurzer Zeit ist Laika hochgradig lahm gegangen und hat das hintere Bein nachgezogen... Beim Hufauskratzen ist Sie fast zusammengebrochen... Mir kommt es so vor als ob der ganze Rücken steif ist bei Ihr... Können es Rückenschmerzen sein? Kreuzverschlag? Oder was kan da noch in frage kommen ? Was soll ich den jetzt tun ?

Ich habe bis jetzt nur Traumeel Tabletten gegeben.. danach ist es Ihr besser gegangen.. auch auf der Koppel springt Sie im Galopp herum...

Kan mir hier jemand weiterhelfen ???

LG

Yvonne:rolleyes:

gudrun
01.08.2004, 22:08
also ehrlichgesagt kann und will ich dir nicht helfen .weil das lahmen und das andere zu viele gründe haben könnte .
das einzig richtige ist holl deinen ta und erzähl im alles .er soll sich dein pferd ansehen .
das ist das einzig vernünftige ,was du jetzt tun kannst .
is net bös gemeint .es is nur wenn man net weiss warum ein pferd lahmt holl ich immer den ta .sowas aufzuschieben kann dumm ausgehen ,und kostet am ende mehr als man denkt .
gudrun

Heike+Lina
04.08.2004, 13:35
Eine Freundin hatte schonmal mit ihrem Pferd dasselbe Problem. Sie war mit ihrem Wallach spazieren, hatte sich dann verlaufen und mußte einen steilen Abhang hinunter. Alles ging gut.

Am nächsten Tag hatte er tierische Rückenschmerzen. Keiner wußte woher es kam und warum.

Sie hat einen Ostheophaten gerufen der das Pferd untersucht hat und festgestellt hat das sich ein Nerv im Rücken eingeklemmt hat, sie hat das Pferd wieder eingerenkt und noch mehrere Blockaden gelöst und dann war wieder alles in Ordnung.

Ich hoffe du meldest dich nochmal was dein Hotti hatte.

Viele Grüße
Heike