PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : katze frißt sehr wenig



Katz&co
01.08.2002, 05:29
Hallo zusammen!

Wir haben seine Katze ca. 1 Jahr die normalerweise immer sehr guten appetit hat.Sie bekommt 2x am Tag, erst morgens so ca. um haalb 5 wenn mein Mann zur arbeit geht, und dann abends, immer 1 schälchen, entweder von whiskas oder sheba etc. hin undwieder auch dosen von whiskas oder auch clever, nun gestern hatte sie schon sehr wenig appetet, sodaß ichgedacth hab, ihr schmeckt das fressennicht. Ichhabe ihr dann was anderes gegeben as sie normalerweise gerne frißt und sie hat nur ganzwenig davon gefressen.Abend gab ich ihr dann ein schälchen, das sie erst nach ca. 4 stunden leer gefressen hatte.Das mag für euchjetzt villeicht normal klingen, aber ist es nicht, denn meine "kleine" frisst normal wirklich sehr giereig *g*.meistens ist das futter (besinders in der früh) gleich wieder weg.Heute habichihr auch eine dose mit Kalb und Karotten gegeben und sie hat es auch nicht angeschaut.
So sind mir eigentlich keine auffälligkeiten bei ihr aufgefallen.


Kann es auch sein das ihr zu heiß ist??


Herzlichen Dank

Winni
01.08.2002, 11:09
Hallo,
trinkt deine Katze vermehrt?
Sollte die Apettitlosigkeit nicht verschwinden würd ich zum TA gehn.
Grüßle

starlet34
01.08.2002, 13:41
Hallo,

bei meiner Katze war das auch so.
Als ich sie letztes Jahr bekommen habe, hat sie reingehauen wie eine, die am verhungern ist.

Das hat sich aber nach ein paar Monaten gelegt. Sie frisst seitdem sehr wenig und ist auch sehr dünn.

Doch ich habe nicht das Gefühl, dass sie hungert, denn sie bekommt zum Ausgleich TroFu, dass sie eigentlich immer isst.

Ich würde mir noch keine Sorgen machen. Vielleicht geht es auch wieder vorbei. Wenn sie allerdings ganz aufhört zu essen bzw. du das Gefühl hast, dass es ihr schlecht geht, dann würde ich zum TA gehen.

Warte noch ab und beobachte sie.

Viele Grüße :D :eek: