PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haibarbe/Wels



Zick Zack Cesar
22.07.2004, 16:54
Hi ihr,
Und zwar habe ich seit ca. 2 Jahren mit der Aquaristik aufgehört.
Ich habe aber schon lange gemerkt, dass ich ohne AQ gar nicht mehr so richtig will.
Also habe ich jetzt endlich die Initiative ergriffen, und mei nAQ wieder aus dem Keller geholt.
Ich wollte aber diesmal nur Haibarben, oder Haiwelse ich weiß nicht mehr genau wie die heißen.
Ich habe damal bis auf drei Bücher alle Weggeworfen. Und nun finde ich den Fisch in keinem Buch mehr.:0( .

Kann mir jemand was über diesen Fisch erzähzlen?
Was für anforderungen die brauchen, usw.

Ich hänge ein Bild von dem gemeinten Fisch an, damit ihr auch wisst was ich meine.

Viele nDank, und schönen Gruss
Cesar:cool:



Kann ich gar kein Anhang einfügen??
Wenn einer nicht weiß was für ein Fisch ich meine, den schicke ich das Bild per Mail.

silke27
22.07.2004, 18:56
Hallo,

ich hab mal kurz in meinem Buch nachgeschaut:

1. Haibarbe (Balantiocheilus melanopterus)

Körper intensiv silberglänzend, exzellenter Kontrast zu den ocker- bis orangefarbenen, tiefschwarz gesäumten Flossen. Wendige, schwimmgewandte Art.

Unproblematisch zu pflegen.

Im Schwarm und als Jungfisch gut zu vereinen mit robusten Barben, die ebenfalls schwimmfreudig sind und sich behaupten können (z.B. Sumatrabarben, Prachtbarben, Clownbarben, Purpurkopfbarben, auch verschiedene Buntbarsche).

Einzeln gehalten oft zänkisch, andere Mitinsassen werden dann belästigt.

Mit zunehmendem Wachstum attraktive, prächtige Schaustücke für größere AQ.

Länge: ca. 30cm
Wasser: 22 -26°C
pH-Wert: um 6,5 - 7,2
4-18° dGH

Nahrung: Allesfresser, auch pflanzliche Kost

Vorkommen: Sumatra, Thailand, Borneo, Kambodscha, Laos.


2. Haiwelse (Pangasius hypophthalmus

Fehlt kaum auf einer Händlerliste, wird oft noch als P. sutchii angeboten.

Im jugendlichen Wachstumsstadium etwas empflindlich und schockanfällig. Nach Panikausbrüchen liegen die Tiere manchmal wie tot auf dem AQ-boden, erholen sich aber meist wieder, und schwimmen erneut hektisch umher.

Mehre Tiere in einem größeren AQ ab 140cm Länge sind ein faszinierender Anblick.

Das Futter muß vor das Maul schwimmen, dann wird es gierig angenommen, auf dem Boden suchen sie nicht danach. Wird nicht mit der nötigen Umsicht gefüttert, kann es passieren, daß die Welse hungern

Länge: ca. 30cm
Wasser: 22-26°C
pH-Wert: 6,6 - 7,2
Härte, 3-12°dGH

Nahrung: Allesfresser, gerne Tubifex, Mückenlarven, auch viel Flockenfutter

Vorkommen: Thailand, Mekong

LG

:cu:

Silke

Zick Zack Cesar
22.07.2004, 19:06
Hi Silke, und vielen Dank für die Hilfe.
Aber ich weiß jetzt nicht welcher der Fisch ist den ich meine.
Kann man hier nicht irgendwie anhänge einfügen.
Oder kannst du mir deine Mailadresse geben? dann schick ich dir das Foto.

Schönen Gruss
Cesar:cool:

silke27
22.07.2004, 19:17
na klar, hier is sie:

silkeprater@t-online.de

schick mir dein Foto (also das vom Fisch) - dann guck ich gleich nochmal nach.... :D

LG

:cu:

Silke

silke27
23.07.2004, 17:51
Hallo,

Danke für das Foto. Der Fisch, den du suchst, ist ein Haibarbe.

In meinem anderen Buch habe ich noch folgendes gefunden:

Länge: 35cm (!!! - die werden je nach Buch immer größer, die Jungs :D)

Becken: mind. 250cm

Werden häufig im Handel angeboten, sind allerdings nur für sehr große Becken geeignet, sonst höchstens als Jungtier.



Nochmal zum Haiwels (sehr interessant, was da in meinem 2. Buch drinsteht)

Länge: über 1m

Becken: Ringbecken: ab 6000l (!!!:eek: )

Wird trotz seiner Größe verkauft, obwohl seine Haltung in einem Zimmer-AQ Tierquälerei ist. :sn:

Na ja, das hat sich ja jetzt eh erledigt, mit dem Wels..... Aber ist schon komisch, daß sich einzelne Bücher soo extrem widersprechen können. Man sollte sich halt nicht immer nur auf eins verlassen.

Also dann,

LG
:cu:
Silke

Zick Zack Cesar
23.07.2004, 18:39
.hi Hi,
Danke für die Infos nachmal.
Meine Vadeder hat auch 3 Haibarben ( Foto ), drin, aber schon einige Jahre, und die wachsen nur ganz langsam. Sind jetzt ca. 9cm Groß´.
Das mit den Unterschieden, ist ja ein strakes Stück:eek:.
Ich habe das ja auch schon gemerkst, aber so krass noch nicht.
Weißt du ob man die Haibarben und welse zusammenstecken kann?
Ich ahb zwar noch keine 6000l AQ, aber sie wachsen ja auch extrem langsam.

Ich hab mal im Zooladen einen Haiwels gesehen, der war bestimmt schon 60 cm groß. Aber in dem Becken in dem er war, hatte er überhaupt kein Platz. Wenn er gerade im Becken stand, waren vorne und hinten vielleciht noch20cm Platz.
Aber da hab ich son Tierschutzverein alarmiert, und die haben ihn denn geretten.

Schönen Gruss
Cesar :cool:

silke27
23.07.2004, 19:17
Hallo,

theoretisch würde ich sage: ja, das geht.

Praktisch: niemals

auch wenn die Welse langsam wachsen (die Barben sind sicher auch nicht mit 6 Monaten ausgewachsen), ich würde das nicht machen.

Du müßtest dann auf jeden Fall jemanden finden, der dir die Fischies (die ausgewachsenen) wieder abnimmt, und zwar einen, der ihnen optimale Bedingungen schaffen kann. Die meisten Leute haben nun mal Zimmer-AQ.... Ich hatte dir ja schon geschrieben, daß das in Quälerei ausartet.....Und wie die ausgewachsenen Fische teilweise im Zoohandel gehalten werden, hast du selbst geschrieben.

Man hat es selbst in der Hand als Kunde, dieser Quälerei ein Ende zu bereiten: man kauft solche Fische nicht, macht sich vor dem Kauf schlau, und ist skeptisch gegenüber dem Verkäufer. Je weniger Leute sich finden, die sich solche Fische anschaffen, desto weniger Händler werden sie anbieten = es wird sich nicht mehr lohnen, an °normale° AQ-Besitzer Fische zu verkaufen, die eine Endgröße von 35 (!!!)cm erreichen.

LG

:cu:

Silke

Zick Zack Cesar
23.07.2004, 19:21
Ja stmmt schon da hast du recht.
Ich denke ich werde sie mir nicht hohlen. Mal sehen, was sie noch so für schöne Welse haben.
Ich werde mal nachher ein bissl gucken gehen.
Also nochmals vielen Dank für dein Hilfe.

Schönen Gruss
Cesar:cool:

Bluecat
25.07.2004, 15:07
Hallo Cesar:cu:
wenn Du über www.googel.de gehst und einen entsprechenden Suchbegriff, z.B. einen Fischnamen, eingibst, bekommst viele Infos über den jeweiligen Suchbegriff
Viel Spaß beim Stöbern:)

Zick Zack Cesar
25.07.2004, 21:55
Hi, Na das ist ja eine gute Idee. Hätte von mir sein können;) .

Vielen, danke, ich werde gleich mal gucken.

Schönen Gruss
Cesar:cool:

Bluecat
26.07.2004, 19:04
Und was Interessantes gefunden?????????:rolleyes:

Zick Zack Cesar
17.08.2004, 23:44
Sorry dass icgh mich jetzt erst melde, aber ich bin leider aus Beruflichen Gründen immer längere Zeit weg.

Ja ich habe was gefunden. Das war ne echt gute Hilfe.

Schönen Gruss
Cesar:cool: