PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mindestalter



Roberta
21.07.2004, 20:41
Hallo,

ich habe gehört, dass ein Kind mindestens 14 Jahre alt sein muß, um mit einem Hund Gassi gehen zu dürfen? Stimmt das?
Und wo steht das?

Gibt es tatsächlich solch eine Altersgrenze oder hängt das von der Größe des Hundes ab?

Versicherungstechnisch gibt es wohl diese Grenze. Das meine ich aber nicht.

Letzte Woche ist uns ein 12jähriger Junge mit einem 30kg Hund begegnet. Der Junge konnte den Hund nicht an der Leine halten als dieser ohne Vorzeichen auf meine Hündin los ist und diese gebissen hat. Zum Glück hatte sie nur eine kleine Bißwunde. Ich mußte nicht zu TA . Es gab also keinen "Versicherungsfall". Mal davon abgesehen, dass es von den Eltern verantwortungslos war ein Kind mit so einem großen Hund loszuschicken (obwohl dies nicht der erste Vorfall dieser Art war), ist das überhaupt erlaubt?

Viele Grüße

Roberta

ElkeG
22.07.2004, 08:39
Ich weiß nicht, ob es so ein Gesetz gibt - aber wahrscheinlich schon.

Mein 10-jähriger Sohn darf schon mit unserem Hund alleine Gassi gehen - allerdings haben wir einen Westie, der vielleicht 6 oder 7 kg wiegt. Mit einem großen Hund würde ich ihn aber sicher nicht alleine gehen lassen, weil er ihn im Notfall einfach nicht halten könnte (allerdings ich mit meinen knapp 50 kg auch nicht - deswegen ist ein kleinerer Hund für uns eh besser).

Habe hier auch schon ein ca. 8-jähriges Mädchen mit einem Bernersenner gesehen - das halte ich schon für mehr als bedenklich!

4711
22.07.2004, 11:58
Hallo

Die Sache ist auch bei einem kleinem Hund bedenklich, da man ja nie dümmer denkt als es kommen kann.
Man stelle sich nur mal vor ein großer Hund /unbekannter Hund (natürlich weit und breit kein Besitzer) geht auf den Kleinhund los den ein Kind allein führt. Ich denke einfach, dass kaum ein Kind solch einer Situation gewachsen ist, da ich angst hätte das Kind würde aus Panik "seinen" Hund helfen wollen.

Bei uns ist in der Familie ein ähnlicher Fall passiert. Meinem Bruder hat sich unserer damaliger Hund (Pudel/ Zwergschn.-Mix) entrissen. Mein Bruder wollte seinen Hund retten und ist ihm auf die Strasse gefolgt. Bei dem Unfall wurde mein Bruder glücklicherweise nicht verletzt, wohl aber der Hund. Mein Bruder war damals ca. 10 Jahre alt .

Ist mal eine andere Blickrichtung die Sache zu betrachten, aber ich kenne es auch nur so dass es gesetzlich verboten ist, wenn ein Kind unter (ich glaube) 14 allein mit einem Hund Gassi geht.
Sieht man leider aber immer wieder.

Gruß 4711

ElkeG
22.07.2004, 12:45
O.k., man kann aber auch alles überreglementieren. Wenn ich danach gehen würde, daß mein Sohn sich evtl. verletzen könnte, dann dürfte er ganz, ganz viele Sachen nicht mehr tun (z.B. alleine mit dem Fahrrad durch die Stadt fahren - was er lt. Gesetz aber darf, in´s Freibad gehen usw.).

Man muß schon auch in Kinder ein gewisses Vertrauen haben. Und mein Sohn rennt ja nicht stundenlang mit dem Hund alleine durch die Gegend, sondern dreht mal kurz eine Runde um den Block (eine reine Wohngegend mit ganz wenig Verkehr). Natürlich gab es da auch schon "schwierigere" Situationen, von denen er mir erzählt hat. Wenn eben z.B. ein fremder Hund auf ihn zukam oder so. Aber er hat das meiner Meinung nach gut im Griff - zumindest wahrscheinlich kaum schlechter als ich.

Als ich noch ein Kind war (ist schon ein paar Jahre her), sind wir auch mit den Hunden Gassi gegangen. Und weder wir noch die Hunde sind dabei jemals zu Schaden gekommen. Waren aber eben auch nur ausschließlich kleinere Hunde.

4711
22.07.2004, 12:53
Ich denke soetwas sind Erfahrungswerte. Bei meinem Bruder war es auch nur eine Runde um den Block, eigentlich wenig Verkehr aber gaaaanz viel Pech.
Ich würde nie jemanden verurteilen, der sein Kind rausschickt (naja kommt wirklich auf Kind und Hund an), aber es sind doch Dinge die einem klar sein sollten, dass es passieren kann.
Ich hatte halt Pech und habe das miterlebt, bei tausenden ging und geht es gut. Das ist mal klar.
Ich denke es ist nur ein weiterer Grund warum es den so ein Gesetzt gibt.
Und wenn ich ehrlich bin, vielleicht sehe ich die Sache auch anders, wenn ich ein Kind in diesem Alter habe:confused:
Kann man ja nie wissen.


Gruß 4711

Inu
26.07.2004, 16:56
Naja also,
man kann das SO und SO sehen. Allerdings finde ich das aber auch etwas übertrieben erst mit 14 Kinder alleine mit Hunden gehen zulassen...