PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unerklärliches Neonsterben



Bluecat
19.07.2004, 13:13
Hallo:cu:

nachdem ich vor einigen Wochen ein größeres Becken bekam, kaufte ich zu meinen vorhandenen roten Neon noch 10 weitere dazu.

Seit ca 2 Wochen finde ich nun in unregelmäßigen Abständen tote Neon:0( :0( :0( ohne irgendwelche auffälligen Symptome, keine Pünktchen, keine abstehenden Flossen, Farbe nach wie vor kräftig.

Bei dem letzen schien es mir vorhin, als wenn der Bauch schwarz wäre, nachdem ich ihn heraus geholt hatte, war davon aber nix mehr zu sehen, war wahrscheinlich durch Lichteinfall bedingt:confused: :confused: :confused:

Alle anderen Fische , u.a. Diskus, im Becken sind wohlauf, und es sind keine der neuen Neon (kann ich daran erkennen, daß diese noch kleiner sind), die Wasserwerte sind ok...

Was kann das nur sein:0( :0( :0(

silke27
20.07.2004, 20:02
Hi Bluecat,

tja, da is guter Rat teuer - entweder deine Wasserwerte sind doch nicht ganz ideal, oder die Fischies sind ganz einfach an Altersschwäche gestorben..... Du hast nix über ihr Verhalten geschrieben, standen sie vielleicht nah an der Wasseroberfläche oder haben sie nix mehr gefressen?

Wenn das auch alles normal war, dann weiß ich auch nicht :(

LG und trotzdem viel Glück

:cu:

Silke

Bluecat
25.07.2004, 15:59
Hallo Silke:cu:

Habe inzwischen in einem anderen Forum erfahren, daß es über 30 Fälle von ungeklärtem Neonsterben nach Zukauf gegeben hat. Es starben entweder immer der alte Bestand oder die neu dazugekauften Fische. Bei mir war es der alte Bestand, kräftige Fische, die nie krank gewesen waren:0( :0( :0( :0(