PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausgeh-Verbot für Hunde in Treviso - Bußgeld von 516 Euro



Jenni X
01.07.2004, 10:52
Treviso (dpa) - Hunde im norditalienischen Treviso haben bald ein Problem beim Gassi-Gehen: Ab dem 10. Juli ist das Zentrum der Stadt für sie tabu. Bürgermeister Giampaolo Gobbo habe ein entsprechendes Dekret unterzeichnet, um den ständigen Klagen der Anwohner über die zahlreichen «Häufchen» in der Innenstadt nachzukommen, berichtete die Zeitung «La Repubblica».

Herrchen, die sich mit ihren Vierbeinern doch im Zentrum erwischen lassen, droht ein Bußgeld von bis zu 516 Euro. Zunächst soll die Anordnung probeweise für sechs Monate gelten. Lediglich Hunde, die behinderte Menschen begleiten, sind von dem Ausgeh-Verbot freigestellt, hieß es.


Spitze, und alle anderen halten ihren Hunden den Hintern zu, bis sie aus dem Stadtzentrum raus sind, oder wie?? :mad: