PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : chiara ist über die regenbogenbrücke gegangen



sir james
26.06.2004, 14:05
meine kleine fellfluse du fehlst uns jetzt schon so sehr
wie soll es nur werden?
vor einem jahr haben wir dich dem tode näher als dem leben aus dem th geholt, du hattest damals schon einmal beschlossen das es vielleicht besser für dich wäre zu gehen...

aber dann kamen mein ng + ich und nahmen dich mit zu uns ins seniorenhaus an der schatigen pinie.

wochen haben wir zusammen gekämpft und es damals geschafft:)
belohnt hast du uns mit deinem tollem wesen und deiner bezaubenrden art.
du brauchtest nicht maunzen um etwas zu bekommen , dein durchdrigender blick selbst mitten in der nacht hat einem alles gesagt bzw. einen aus dem tiefschlaf erwachen lassen:D
es war ein tolles jahr mit dir du hast mir soviel liebe zurück gegeben das mir dabei oft schon die tränen kamen....

als ich am donnertagabend heim kam spürte ich schon das du gehen möchtest ,es ging dir extrem schlecht , zuerst dachte ich es sei das herz, aber der ta meinte es können auch die nieren sein:0(
wir haben gekämpft du hast versucht zu essen aber es hat nichts geholfen

gestern abend sagte mir dein blick ganz deutlich "ich kann nicht mehr , meine zeit bei dir ist leider abgelaufen"

wir haben dich die ganze nacht behüttelt und betüttelt
simba gab dir zum abschied ein nasenküßchen
es war wohl seine art dir lebewohl und gute reise zu sagen.

beim ta gabs dann nach der rö die niederschmetternde diagnose darmtumor sehr weit fortgeschritten
:0( :0( :0( :0( :0(
ach meine kleine du solltest kein leid mehr ertragen müßen das hatte ich dir gestern abend vesprochen
du bist in meinen armen eingeschlafen, dies war das letzte was ich noch für dich tun konnte....

gute reise meine kleines sternchen, pass auf dich auf

wenn ein weisser grosser gutmütiger kater auf dich zukommt ist das fritzi mein alter freund, er wird dich auch trösten
dann wirst du sir james kenenlernen auch ein traumkerl er durfte hier nur 3 tage wohnen

grüß auch enya, herr bilbo und sheela von uns...
und all die anderen katzis hier aus dem forum.
du fehlst uns unendlich ich kann noch nicht glauben das wir tatsächlich verloren haben
:0( :0( :0( :0(
kleines sternchen lebe wohl.....

naturekid
26.06.2004, 15:07
Liebe Manu,

Biggi hat mir gestern am Telefon schon von Chiara erzählt.

Vielleicht hilft es Dir, verstärkt daran zu denken, was für ein wunderschönes Jahr die Maus noch bei Euch verleben durfte; ein Jahr in dem sie ja sichtlich noch einmal aufblühte.

Wie Du schon selbst geschrieben hast, kommt irgendwann der Zeitpunkt wo die Tiere einem zeigen, dass man sie gehen lassen soll und leider war die Diagnose des TA ja dann auch recht niederschmetternd.

Fühle Dich von hier aus gedrückt.

Nikicatwoman
26.06.2004, 17:24
Auch an dieser Stelle nochmal liebe Tröstegrüße und Tröstetatzer von mir und meinen Pelznasen.

Die kleine Chiara wurde von Euch so sehr geliebt, man liest es aus jedem Wort heraus, was Du ihr hier als letzten Gruß geschrieben hast. Mir stehen echt die Tränen in den Augen. Sie hatte das tollste Katzenzuhause auf Erden bei Euch, Ihr wart füreinander bestimmt....

Es tut mir so leid :0(

Berglöwe
26.06.2004, 17:37
*Kloßimhalshab*

Liebe Manu,

auch ich weine mit Dir :0( :0( :0(

Liebe Chiara, Du hattest ein so wunderschönes zu Hause und nun wünsche ich Dir eine schöne Reise ins Regenbogenland.

Traurige aber

Renate W.
26.06.2004, 19:54
Liebe Manu,

ich bin unendlich traurig und weine mit dir. :0( :0( :0(

Chiara, machs gut Mädchen, auf deinem Weg ins Regenbogenland. Und wenn du einen schwarzen Perserkater siehst, dann ist das sicher mein Joey. Grüße ihn von mir und sage ihm, dass er mir sehr fehlt. :0( :0(

Sehr traurige, aber

Susanne B.
26.06.2004, 21:28
Liebe Manu,

auch ich sitze hier und muß weinen, ich fühle mit Dir! Ich weiß gar nicht, was ich schreiben, soll, Chiara weiß, dass sie bei Dir nochmal den Himmel auf Erden hatte...

Du hast alles für sie getan, und am Ende das einzig Richtige...:0( :0(

Chiara, alles Gute für Dich im Regenbogenland, dort sind schon viele, mit denen Du spielen und toben kannst...:0( :0(

catweazlecat
27.06.2004, 11:07
Liebe Manu

auch wenn es dir nun noch so sehr schwer ums Herz ist. Du kannst sicher sein das Chiara nun keine Schmerzen mehr hat und sich wieder wohl fühlt! In Eurem Herzen wird sie immer weiterleben solange ihr an sie denkt!
Sie hatte bei Euch ein wunderbares Heim gefunden und somit erfahren dürfen wieviel Liebe und Zuneigung ihr an sie weitergegeben habt!

Fühlt Euch gedrückt!

Tiborus
27.06.2004, 11:28
auch von mir die liebsten Tröstknuddler ! es tut mir sehr leid ...

Grizabella
27.06.2004, 15:49
Liebe Manu,

Auch von mir traurige Grüße, immer, wenn eine Katze eines Forumsteilnehmers über die Regenbogenbrücke geht, gibt es mir einen Hieb, weil ich an meine 18 1/2-jährige Fipsi denken muß, die sich, seit über einem Jahr blind, mit vielen Medikamenten so durchs Leben schlägt. Derweil hat sie keine Schmerzen und noch ein bißchen Freude am Leben, aber Du weißt ja, wovor man sich täglich fürchtet. So muß ich halt auch bei all diesen traurigen Nachrichten mitweinen, weil ich mit den Besitzern mitfühlen kann, habe ja auch schon etliche Katzen verabschieden müssen, und das tut immer sehr weh.

Sei umarmt.

"Sonnige, leuchtende Tage,
nicht weinen, dass sie vergangen,
lächeln, weil sie gewesen."

Enya
27.06.2004, 20:57
Mein kleines Schwesterchen,
ich habe dich über alles lieb. Du bist ein Mensch auf den man nur stolz sein kann.
Das Ng und ich sind glücklich so einen lieben und fürsorglichen Menschen zu kennen.:-*
Nun ist auch für deine" Mini-Katze" der Tag gekommen. Am Donnerstag vor genau einem Jahr, habe ich dir die Maus im TH gezeigt.
Mit den Worten" Eli, die stirbt hier. Sie muß ein Zuhause haben!"
Du hast nicht gezögert und ihr habt sie heim genommen.
Von da an begann ein Kampf um Leben und Tod.:0( Die Chancen standen so schlecht.
Aber ihr beide habt den Kampf gewonnen.:D Soviel Liebe konnte man bei euch beiden spüren. Das ist unvorstellbar.
Gestern nur habt ihr den Kapf dennoch verloren.
Es war die Zeit für Penny. Du hast genau gespürt, das sie bereit war und sie dann gehen lassen. Sie ist in deinem Arm eingeschlafen. Denn DU bist der Mensch der bis zum Schluß für sie da war.

Kleine Chiara- Penny, bitte passe von dort wo du jetzt bist gut auf deine Manu auf. Denn das braucht sie.
Lebe nun glücklich und zufreiden im Land hinter dem Regenbogen und immer wenn ein Stern leuchtet, dann bist du es der ein waches Auge auf Elimaus hält.

Pennyline du wirst allen hier unendlich fehlen.:0( :0( :0( :0( :0(

unendlich traurige aber auch undenlich

Sima
27.06.2004, 21:03
Liebe Manu,

Chiara hat bei Euch ihr schönstes Katzenjahr verbringen dürfen und hat von Dir den größten Liebesdienst erwiesen bekommen, den ein Lebewesen nur bekommen kann. Du hast sie auf ihrem letzten Weg begleitet und hast ihr ermöglicht, ganz friedlich in ein schönes, anderes Leben zu gehen.
Sie wird im Regenbogenland mit all den anderen Miezen sehr glücklich sein und dankbar, dass sie so eine tolle Katzenmami haben durfte.

Alles Liebe für Dich

:0(

Charliemoorle
28.06.2004, 11:13
du hast deinem Kätzchen das Beste gegeben, was es haben konnte: deine Liebe. Es durfte bei dir glücklich sein, und: Es ist auf deinem Arm eingeschlafen. Ich sehe gerade, Sima war noch schneller und hat genau die Worte gefunden, die ich schreiben wollte.
Ich wünsche dir alles Liebe!
:0(

sir james
28.06.2004, 20:07
@all
vielen dank für die vielen lieben und tröstenden worte...

ich stehe nach wie vor neben mir, kann nachts nicht schlafen, weil meine kleine minikatze so sehr fehlt:0( :0( :0(
simba läuft ständig die wohnung ab und sucht nach ihr....
wenn er sieht das ich da liege und weine, schleckt er mir über die augen um die tränen weg zu wischen...
mein süßer kleiner simbi , wenn ich ihn jetzt nicht hätte...
dieser schmerz ist mit worten nicht erklärbar
ach meine süße du fehlst mir so unendlich:0( :0( :0( :0(

BineXX
28.06.2004, 21:40
:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(

Lilly 2002
28.06.2004, 23:23
Gehofft, gekämpft und doch verloren

Liebe Manu,

ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Es tut mit so unendlich leid für Euch. :0( :0( :0( :0( :0( :0(

Biggi hatte es mir ja gestern schon am Telefon erzählt und ich konnte nicht ins Netz um Dich zu trösten, weil hier das DSL ausgestiegen war. :(

Fühlt Euch ganz fest in den Arm genommen. Chiara durfte bei Euch noch ein Jahr in Liebe und Glück verbringen und das wird sie Euch niemals vergessen.

Kleine Chiara, leb wohl und grüß mir meine alte Jenny, sie ist ja auch erst seit 3 Wochen dort, und meinen geliebten Moritz, die kleine Lilly und unsern Maxl und natürlich alle anderen Tiere hier aus dem Forum.

sehr traurige Grüße

Bluecat
29.06.2004, 08:21
Liebe Manu,

auch ich fühle mit Dir, kenne diesen furchtbaren Schmerz.......

Vor einem Jahr ist meine Avena kurz nach ihrem 15. Geburtstag über die Regenbogenbrücke gegangen, und noch Tage danach glaubte ich ihre Stimme zu hören.......

Auch wenn Worte jetzt nicht wirklich trösten können, so kannst Du doch gewiß sein, daß die kleine Maus bei Dir die glücklichste Zeit ihres Lebens verbracht hat........

Traurige, aber

RotFuchs
02.07.2004, 11:22
*schluchz*

auch ich sitze hier im Rechner und habe Tränen in den Augen.

Wir wünsche Euch allese Gute und schicken einen lieben, wenn auch traurigen Maunzer zu Euch!

eule2409
02.07.2004, 12:20
:0( :( :0(

sir james
03.07.2004, 08:53
mein kleines sternchen
jetzt ist es schon eine woche her das wir uns von dir verabschieden mussten:0( :0( :0( :0(
es tut sooooo weh das du nicht mehr bei uns bist.
dein freund simba verkraftet es auch garnicht das du nicht mehr bei uns bist...
ach was sollen wir nur machen ohne dich :0( :0( :0(
du fehlst uns so unendlich :0( :0( :0( :0(
kleine minikatze, wir hoffen das es dir jetzt gut geht ,

wir werden dich niemals vergessen können kleines sternchen
unendlich traurige grüsse von manu, volker und simba
die dich so sehr vermissen, das man es nicht in worte fassen kann..

Nikicatwoman
03.07.2004, 17:47
Liebe Manu,

mir kommen hier echt die Tränen, wenn ich das lese. Aus jedem Deiner Worte spricht so viel Liebe. Glaub mir, nur ganz ganz wenige Tiere auf dieser Erde haben das Glück, so sehr von "ihren" Menschen geliebt zu werden... Ich finde es immer toll, dass es Menschen gibt wie Dich, für die ein Tier ganz einfach ein Lebewesen ist mit Gefühlen, Ängsten und das Schmerz empfindet, nur dass es eben nicht reden kann wie wir "Zweibeiner". Von Deiner Sorte müßte es noch viel viel mehr geben.

Sicherlich erzählt Deine Chiara jetzt im Regenbogenland, welch tolles Frauchen sie hatte....

Fühl Dich geknuddelt...