PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zirkuslektionen



Kyra
28.07.2002, 12:55
Hi Leute!
Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einem richtig gutem Buch über Zirkuslektionen, die möglichst gut beschrieben und bebildert sein sollten. Kennt ihr so ein Buch?
Wäre für jeden Tip dankbar!
Kyra

Effenberk
29.07.2002, 01:38
Hallo!
Ich habe dieses Buch gekauft:

Zirzensische Lektionen mit Pferden - eine sinnvolle Pferdegymnastik (von Eva Wiemers)

Ich finde es gut beschrieben und schrittweise aufgebaut. Ich habe leider noch nicht viel mit gearbeitet, da man dafür eine Beinlonge braucht, die ich noch nicht gekauft habe. Außerdem habe ich irgendwie Angst mit einem Pferd das ein Stockmaß von 172 cm hat, das "Kompliment" zu üben (er könnte ja das Gleichgewicht verlieren...). Na ja - aber trotzdem ein empfehlenswertes Buch.

Kyra
29.07.2002, 20:42
Hi Monika!
Danke für den Tipp! Ich geh` morgen gleich in die Buchhandlung und hol mir das Buch!!
Gottseidank hat meiner "nur" ein Stockmass von 1.59 m, falls er mal aus der Balance kommt, überlebe ich das hoffentlich ;) !
Ciao
Kyra

Effenberk
30.07.2002, 00:00
Hallo!
Noch was zum Buch:
Ich finde es aber schwierig die Lektionen alleine einzuüben, da braucht man schon einen "Assistenten". Aber Dir wird bestimmt jemand helfen. Du kannst mir ja dann über Deine Erfolge berichten.

eichhoernla
03.08.2002, 13:31
hallo!
Also das buch habe ich auch. Es ist echt total gut, allerdings braucht man wirklich einen assistenten. Die Übungen sind anfangs ziemlich schwierig, ich hab ganz schön Geduld haben müssen, mit meiner Little, aber dann war meine Connemara-Stute total begeistert!!!
So, musste meinen senf auch dazu geben!! *gg*
Also ciao
____________
eichhoernla

Kathi_14!
03.08.2002, 16:16
hi!
Ich hatte auch schonmal mit dem Gedanken gespielt meinem Wallach kunststücke beizubringen, aber bevor ich mir das von euch empfohlene Buch kaufe, wollte ich gern wissen, ob das Alter dabei wichtig ist!?
Mein Reitpony ist nämlich schon 10!!
Geht das dann auch oder ist er zu alt??:confused:

Kyra
03.08.2002, 21:23
Nein, ist er nicht! Ich hab das Buch vor ein paar Tagen gekauft und bin total zufrieden! Solang dein Pferd noch keine gesundheitlichen Probleme hat, kann er die Übungen ausführen. Leider ist mein eigener Kleiner noch zu jung (er ist 1 Jahr alt), aber nächstes Jahr fangen wir dann an!! Bis dahin muss ich mich halt mit dem Touchieren allein abfinden....
Ein dickes "Danke" an Monika!
Kyra

Effenberk
16.08.2002, 19:10
Auch ältere Pferde (auch über 10 Jahre) können die Kunststücke lernen, sofern sie keine gesundheitlichen Probleme haben.

Loulou
26.08.2002, 10:13
Hallo Kyra,
wollte nur anmerken, dass in Kürze der Fortsetzungsband (Zirzensische Lektionen) von Eva Wiemers erscheint. Außerdem gibt sie manchmal Kurse.
Viel Spaß noch mit Deinem Pferd!
Gruß Lolou

Kyra
26.08.2002, 21:32
Hi Loulou!
Danke für deine Anmerkung, ich werde mir echt überlegen, die Fortsetzung zu kaufen, da Wiemers wirklich alles sehr gut erklärt! Das Buch geht schon durch den ganzen Stall....
Gruß,
Kyra

pico
19.09.2002, 16:47
hi,
ich hab da mal ne frage,da mich das wirklich auch interessiert.wieviel kostet das buch eigentlich?das hat nämlich irgendwie noch keiner erwähnt.
mfg sandy

Loulou
19.09.2002, 22:39
Hallo Sandy,

Das Buch "Zirzensische Lektionen" von Eva Wiemers kostet 24,80 Euro.

Gruß von
Loulou

Kyra
19.09.2002, 22:41
Hi!
Ich hab 24,80 Euro gezahlt.... Schon recht teuer, aber es lohnt sich....
Gruß,
Kyra

pico
21.09.2002, 20:01
danke,dann uberleg ich mir das jetzt mal,bis ich das nächste mal in die stadt komme:D :) ;) :p