PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Siamkater/Leukose sucht Tierliebhaber



mova
27.07.2002, 13:42
Rio ist ein 6jähriger, kastrierter Siamkater, der Leukose hat. Leider ist Rio auch taub. Ansonsten geht es ihm prima, man könnte glauben, er ist kerngesund. Er liebt es zu schmusen und gestreichelt zu werden. Er ist ein genügsamer lieber Kerl, der auch gut alleine bleiben kann. Nur der Dosenöffner muß schnell funktionieren! Durch die Taubheit stören Ihn keine lauten Geräusche wie z.B. Staubsauger oder handwerken. Er fährt gerne Auto oder Wohnmobil. Über Gesellschaft mit einer zweiten ebenfalls leukosekranken Katze würde er sich freuen-muß aber nicht.

Justice
29.07.2002, 16:48
Hallo Mova und Rio,
da ich nicht so viel Ahnung habe jetzt wahrscheinlich eine sehr dumme Frage. Ist Leukose ansteckend? Ich habe einen gesunden Kater zuhause und frage mich ob wir den Kleinen nicht nehmen können.
Wiese muß er denn zu einem neuen Besitzer? Mir tut es in der Seele weh, wenn ich sowas lese und ich möchte am liebsten all die katzen bei mir aufnehmen. Leider geht das nicht.
Ich wünsche euch alles gute.
Liebe Grüße sandra
und viel Glück

Angela
01.08.2002, 22:13
Hallo, ja, Leukose ist ansteckend. Wenn du gar nichts über diese Krankheit weißt, dann schau mal auf meiner HP unter dem Punkt Wissenswertes. Dort habe ich einige Katzenkrankheiten detailiert beschrieben, u.a. auch Leukose. Wenn dein Kater gesund ist, also Leukose frei, dann solltest du dir kein krankes Tier holen. Leukose ist keine schöne Krankheit. Und meistens tödlich. Es dauert halt nur teilweise ganz schön lange bis die Tier jämmerlich verenden. Sorry dieser Ausdruck, aber anders kann man es nicht beschreiben. Es mag dem kranken Siamkater wohl momentan gut gehen, aber wahrscheinlich nur deshalb, weil die Symptome der Krankheit noch nicht ausgebrochen sind. Überleg es dir gut. Lies dir den Text auf meiner HP mal durch.

http://www.von-amahara.de

liebe Grüße Angela