PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für Kommandos und Tricks wie gelernt?



Chrissy007
09.06.2004, 21:12
Hy,
ich habe seit einer Woche eine ca. 13 Wochen alte braune Schäfermixhündin. Sie lernt sehr schnell und vorallem macht es ihr ungeheuren Spaß. Sie kann schon Sitz, Platz, das Berühren eines Targetstabes mit der Nase und sie ist schon stubenrein und das alles innerhalb einer Woche. Am nächsten Samstag gehen wir dann zum ersten Mal in die Welpengruppe.

Jetzt wollte ich mal wissen, was ihr euren Hunden alles und vor allem wie ihr es ihnen beigebracht habt. Es können sowohl die Grundbefehle sein als auch Kunststücke. Da es nicht "Die einzig richtige Methode" gibt, bin ich einfach mal gespannt, wie ihr es ihnen beigebracht habt.
Viele Grüße
Chrissy

Bonni
10.06.2004, 14:23
Hallo!!
Also, die Grundkommandos hat MAX in der Hundeschule gelernt, mit Leckerchen und positivem bestärken !
dann habe ich ihm noch Pfötchen geben und " Röllchen machen" beigebracht . Wenn ich ihm jetzt einen Trick beibringen möchte nehme ich den Klicker. MAx kann Beinslalom, auf Kommando schütteln ( so einigermassen), Nase putzen und er apportiert seine Leine !!
Da ich wegen einem Bänderanriss im Moment nur zu Hause rumhänge :0( wollte ich ihm jetzt beibringen , das ich das Leckerchen auf seine Nase lege und er es auf Kommando "runterschnappt", aber das ist echt schwer und erfordert unheimlich Geduld, weil man die Niggelnase nicht still halten kann :D

LG Martina+MAX

sandinchen
10.06.2004, 16:22
Kuck doch mal hier...
www.spaß-mit-hund.de :cu:

Naddel633
10.06.2004, 20:24
Hallo,

ich trainiere auch mit Clicker- um Kunststückchen beizubringen und Dogdance einzustudieren. Ansonsten für die gängigen UNterordnungsübungen (sitz,platz, bleib, hier) positive Verstärkung !

Gruß, Naddel