PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graben Apistogramma nijsseni?



Timo 2
26.05.2004, 17:11
Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob Apistogramma nijsseni,
der Panda-Zwergbuntbarsch im Boden gräbt und wühlt?
Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Pärchen
anzuschaffen, weiß aber nicht, ob diese wühlen,
was bei mir nicht so gut wäre.
Hoffe auf schnell Antwort,

MfG, Timo

silke27
26.05.2004, 20:53
Hi,

also ich hab folgendes gefunden:

" Männchen und Weibchen dieses hübschen, friedfertigen Fisches sind völlig unterschiedlich gefärbt. Während das Männchen bläulich bis türkisfarben glänzt, zeigt sich das Weibchen gelb mit kräftiger schwarzer Zeichnung auf Kopf und Körper (Name!) Zur nicht ganz einfachen Pflege sehr gut bepflanzte AQ ab 60cm Länge mit Höhlen und Moorkienwurzeln bieten. Zum Wohlbefinden gehört regelmäßiger Beckenwasseraustausch gegen aufbereitetes Frischwasser! Zucht nicht einfach. Das kleinere Weibchen übrnimmt die Brutpflege und ist während dieser Zeit aggressiv!"

Kurz und gut: sie wühlen wohl ganz offenbar nicht :D

LG

:cu:

Silke

Timo 2
26.05.2004, 21:10
Hi!
Woran siehst du das? ;)
Danke auf jedenfall.
Es wäre trotzdem schön,
wenn noch jemand aus eigener Erfahrung berichten könnte.
Das ist immer etwas sicherer, als die Artikel aus dem Netz
oder aus Büchern.
MfG, Timo

silke27
27.05.2004, 20:54
Hallo,

woran ich das sehen würde???? Na ganz einfach: da steht: sehr dicht bepflanztes AQ .... :rolleyes: Wenn sie die immer wieder raußwühlen würden, bräuchten sie das doch nicht, oder?

Silke

Timo 2
27.05.2004, 21:17
Stimmt :D

Timo 2
27.05.2004, 21:17
Ist mir nach dem Antworten dann auch aufgefallen...
MfG, Timo