PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Knubbel" an Kastrationsnarbe bei Katze?



Mammi
24.05.2004, 18:56
Hallo.
Cara und Mimi sind nun endlich kastriert. Beide waren im Begriff Mama zu werden, war also höchste Zeit.
Bei Cara (ca. 1 Jahr) ist so weit alles prima. Nur bei Mimi finde ich die Narbe etwas komisch. Die Narbe "sitzt" nun auf einem harten Knubbel, der direkt unter der Narbe "gewachsen" ist. Weh tut es ihr wohl nicht, denn sie reagiert nicht beim Abtasten. Kann das ein "Narbenbruch" sein? Beide Miezen haben bereits am Abend (Mittags um 13 Uhr war Kastrationstermin) wieder "Springinsfeld" gespielt und waren davon leider nicht abzuhalten. Liegt das daran?
Kennt jemand das Problem?
Danke im Voraus
Gruß
Mammi

Mammi
24.05.2004, 18:56
Hab da noch was vergessen: Kastration war am letzten Mittwoch!
Mammi

bienchen1074
01.06.2004, 10:34
Hallo mammi,
mein Kater hatte das auch nach einer Darm-OP und ich hab es beim TA kontrollieren lassen! es war nichts schlimmes, und nach einiger Zeit hat sich beim leichten drücken Talg rausgelöst. Geh am besten zum TA und laß es kontrollieren nicht das der TA bei der OP etwas falsch gemacht hat oder es tatsächlich ein Narbenbruch (weiß nicht ob es sowas gibt) ist.
Besser ist besser;)
Kannst mir ja mal schreiben was der Doc gesagt hat!
Gruß bienchen

Sandra1980
01.06.2004, 10:40
Mensch, tut mir leid dass Du noch keine Antwort bekommen hast!

Ist der Knubbel ganz sicher direkt unter der Narbe? rund oder länglich? lässt er sich vorsichtig etwas verschieben? weich oder total hart?

Gruß,
Sandra

Sandra1980
01.06.2004, 10:41
uups, und jetzt haben wir uns überschnitten!

Aber stimmt schon, der Tierarzt ist ja für die Nachkontrolle zuständig und sollte bei sowas nciht mal was berechnen!