PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zecken, Frontline und Trächtigkeit...



kenya
20.05.2004, 10:31
Hallo,

hier bei uns ist die absolute Zeckenplage. Da meine drei Katzen Freilauf auf Terrasse und im Garten genießen dürfen, gebe ich ab Frühjahr regelmäßig Frontline Spot on, was wirklich gut hilft.
Aber was mit meiner hochschwangeren Queen? Ich habe sie, seitdem ich weiß, dass sie gedeckt wurde, nicht mehr damit behandelt, weil ich mir zu unsicher bin bzgl. der Risiken und Nebenwirkungen auf die Föten. Wie ist das, kann mir da jemand Auskunft geben, auch in Anbetracht der Säugephase?
Frontline weglassen oder nicht?
Im Moment kontrolliere ich halt sorgfältig und regelmäßig - aber wohl ist mir dabei nicht, man kann ja immer mal so ein Vieh übersehen...

Loulou
20.05.2004, 22:27
Hallo kenya,


Theoretisch darfst Du Deine trächtige und säugende Katze mit Frontline behandeln.
Praktisch ist es sicher besser, wenn Du es nur machst, falls es wirklich sein muß.

Wenn Du ein schon säugendes Tier behandeln willst, must Du natürlich aufpassen, dass die Welpen nicht an die Kätzin gelangen, wenn sie frisch "imprägniert" ist, sondern es dauert einige Zeit (Stunden), bis die Welpen wieder zur Mutter dürfen: Deshalb halte ich es bei einer säugenden Kätzin nur für bedingt durchfürbar ( zu langer Nahrungsentzug für die Kitten) und mir persönlich wäre auch nicht ganz wohl dabei.

Aber wie gesagt: rein theoretisch darfst Du nach Aussage des Herstellers tragende und säugende Katzen mit Frontline behandeln.

..........Ist FRONTLINE sicher?
Der Wirkstoff von FRONTLINE ist umfassend geprüft. Er verbindet hohe Wirksamkeit mit hoher Sicherheit für Mensch und Tier.

Der Wirkmechanismus setzt nur beim Parasiten an.
Auch bei intensivem Kontakt mit dem Tier lässt sich der Wirkstoff praktisch nicht abreiben. Das haben entsprechende Studien bewiesen. Kinder dürfen die behandelten Tiere nach dem Abtrocknen wieder ganz normal streicheln.
FRONTLINE kann auch bei Hunde- und Katzenwelpen eingesetzt werden. Das Spray auch schon bei ganz jungen Tieren, die Spot on Formulierung bei jungen Hunden ab 2 kg Körpergewicht und bei Katzen ab der 12. Lebenswoche.
FRONTLINE ist auch unbedenklich für trächtige und laktierende Tiere.

----------------------


LG Loulou