PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futterzusammenstellung für Calciumoxalatsteine



Luzzy
16.05.2004, 11:04
Hallo,

ich versuche es mal hier:(

Kennt sich hier jemand aus mit der Futterzusammenstellung für an Calciumoxalatsteinen neigenden Katzen ???

Da ich meine Katze gut und hochwertig ernähren möchte, liegt es nicht in meinem Sinne, TA-Futter zu geben.

Kennt sich jemand damit aus ???
Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht ???

vlg:confused:

ema
18.05.2004, 09:55
Hallo Luzzy
ich hatte Dir doch in einem anderen Thread schon geschrieben, Du könntest Dich bei der Yahoogroup "katzen-alternativ" anmelden. Da wurde vor kurzem erst über die Fütterung bei Calciumoxalatsteinen gesprochen, da die Katze eines Mitglieds diese hat. Zur Anmeldung mußt Du diese Seite besuchen http://de.groups.yahoo.com/group/katzen-alternativ/
Außerdem habe ich Dir den Tip gegeben, hier im Katzenforum nach dem alten Thread zu suchen, in dem Loulou mir Tips zur Fütterung / zur Beachtung für den Hund einer Freundin gab, der auch Ca-Ox-Steine hatte. Ich habe jetzt keine Zeit und Lust, Dir diesen Thread zu suchen, aber ich bin sicher, wenn Du z.B. Oxalat und Beagle und Loulou eingibst als Suchbegriffe, dann wirst Du den Thread finden.
Daß Dir in diesem Forum niemand so richtige Tips geben kann, liegt vielleicht daran, daß es ein eher allgemeines Forum ist und hier die meisten Leute Fertigfutter füttern... die Rohfütterungsfraktion ist nur sehr klein und ich meine, Du solltest Dich deshalb lieber bei einem speziellen Forum anmelden, das speziell auf die Rohfütterung von Katzen ausgerichtet ist, weil man dort detailliertere Antworten geben kann.

ema
18.05.2004, 10:08
hab doch mal nach dem Posting von Loulou zum Hund mit Steinen gesucht.
hier ist der Link:
http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?postid=189989
am besten, Du liest Dir den ganzen Thread durch
Viel Glück!

Cassiopeia
18.05.2004, 16:21
Hallo,

sehr gute und äußerst umfangreiche Infos über Rohfütterung findest Du auf dieser HP:

http://www.savannah-cats.de/

Dennoch empfehle ich, die Ernährung mit dem TA zu besprechen. Bei Katzen ist es grundsätzlich wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung erhalten. Darüber hinaus ist es z.B. bei Calciumoxalatsteinen äußerst wichtig, auf den Kalziumgehalt der Nahrung zu achten, d.h. z.B. keine Milch oder Sahne geben.

Gruß Cassiopeia

Kunigunde
18.05.2004, 16:42
Hallo!

Scheinbar wird noch viel zu häufig einfach hingenommen, daß diese blöden Steine immer wiederkehren, ohne daß mal nach der Ursache geforscht wird. Gerade, wenn jüngere Tiere immer wieder kalziumhaltige Steine bekommen, ist es sinnvoll, die Funktion der Nebenschilddrüsen mal überprüfen zu lassen. Ist das mal passiert?

Vielleicht kannst Du Dir dann Spezialfutter völlig schenken ;) .

LG
Meike

Luzzy
18.05.2004, 19:56
Nein, es wurde nie nachgeforscht, warum sie jemals diese Steine bekommen hat und warum. Man hat es darauf geschoben, das sie nur TF gefressen hatte und kaum getrunken.
Aber was soll ich machen, wenn der TA nicht selber auf die Idee kommt und diese Untersuchung macht ???
Anscheinend müssen die Tierhalter ja mehr von der Medizin wissen wie der Arzt selber .
Traurig aber war :0(
vg:mad:

Kunigunde
18.05.2004, 20:05
Hallo Lizzy!

Tja, ich fürchte, daß häufig das Problem ist, daß man den TÄ suggeriert, bloß nicht mehr als unbedingt notwendig zahlen zu wollen. Deswegen wird dann keine Ursachenforschung betrieben. :(

LG
Meike

Luzzy
18.05.2004, 20:34
Ich als Laie kann doch nicht wissen, was untersucht werden muss, das muss doch vom TA kommen. Ich bin gerne bereit alles zu zahlen für eine Untersuchung. Aber die TÄ sehen das , glaube ich, anders.
Manchmal habe ich das Gefühl, die haben keine Lust grossartige Untersuchungen zu machen. Nur nicht zu lange sich mit einem Fall beschäftigen.

traurige Grüsse:0(

ema
19.05.2004, 12:42
Hallo Luzzy
ich versuche noch einmal, bei Dir durchzudringen: melde Dich bei der Yahoogroup katzen-alternativ an. Den Link findest Du oben. Die Frau mit der Savannahcat-Website, Margitta Graeve, ist sehr erfahren in der Rohfütterung und ist die Listenleiterin dieser Yahoogroup. Dort solltest Du mehr Informationen bekommen als hier in einem "normalen", allgemeinen Forum.
Das fände ich ehrlich gesagt besser, als hier einen Thread nach dem anderen zu Einzelnährstoffen oder Detailthemen zu eröffnen, worauf Dir niemand gezielt antworten werden kann, eben weil es hier ein allgemeines Forum ist, wo die meisten Leute Fertigfutter füttern. Diese Themen sind einfach zu speziell!
Wir haben hier natürlich auch extrem erfahrene und belesene Leute - z.B. Loulou mal als Beispiel -, aber sie hat auch nicht immer so viel Zeit, jeden einzeln zu allen Details zu beraten... das gilt auch für andere

Luzzy
20.05.2004, 09:42
Original geschrieben von ema
Hallo Luzzy
ich versuche noch einmal, bei Dir durchzudringen: melde Dich bei der Yahoogroup katzen-alternativ an. Den Link findest Du oben. Die Frau mit der Savannahcat-Website, Margitta Graeve, ist sehr erfahren in der Rohfütterung und ist die Listenleiterin dieser Yahoogroup. Dort solltest Du mehr Informationen bekommen als hier in einem "normalen", allgemeinen Forum.
Das fände ich ehrlich gesagt besser, als hier einen Thread nach dem anderen zu Einzelnährstoffen oder Detailthemen zu eröffnen, worauf Dir niemand gezielt antworten werden kann, eben weil es hier ein allgemeines Forum ist, wo die meisten Leute Fertigfutter füttern. Diese Themen sind einfach zu speziell!
Wir haben hier natürlich auch extrem erfahrene und belesene Leute - z.B. Loulou mal als Beispiel -, aber sie hat auch nicht immer so viel Zeit, jeden einzeln zu allen Details zu beraten... das gilt auch für andere


Hallo ema,

ich habe mich nun bei yahoo unter den Groups angemeldet, katzenalternativ. Habe auch von denen einen Fragebogen bekommen, den ich ausfüllen musste und habe auch schon zurückgeschickt.
Aber da passiert nichts. Ich komme in das Nachrichtenforum nicht rein. Habe mehrfach alles angeklickt.

Und nun !!!!

vlg:confused:

ema
21.05.2004, 14:03
hallo luzzy
ich bin nicht die listen-ownerin, kann dir also nicht weiterhelfen
da würde ich dann wohl noch eine mail einfach so an die listenownerin schicken, adresse ist ja auf der startseite, wo du dich anmeldest ---
mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da ich selbst nur mitglied bin und mit dem ganzen bürokratischen kram nichts zu tun habe ...............