PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kastration



Manu+Maya
10.05.2004, 15:58
Hallo zusammen,

es geht um unseren Kleinsten ... Moritz (Heilige Birma)!

Er wurde am 18.10. 2003 geboren - wann ist Eurer Meinung
nach der richtig Zeitpunkt zum kastrieren?

Wir haben, daß Gefühl das er immer "knatschiger" wird?!
Kann es damit zusammenhängen??? Er wird immer wilder,
schreit & erzählt immer mehr...Maya dagegen ist die Ruhe selbst, sie hat ihre Kastration gut überstanden...

Liebe Grüße

Manu+Marcus+Maya+Moritz

Renate W.
11.05.2004, 09:00
Hallo Manu,

der "kleine Mann" wird nächste Woche 7 Monate alt. Ich gehöre zu jenen, die - wenn die Lebensumstände des Katers (kein Freigang, keine unkastrierte Kätzin etc.) "passen" - länger mit der Kastration abwartet.

Das heißt, ich warte ab, bis das Klo schärfer zu "riechen" beginnt und dann wird flugs ein Kastrationstermin (am besten ein Freitag, ist man dann doch Samstags da, wenn es Probleme geben sollte; bei Katern ist die Kastration meist überhaupt keine Sache, die sind am nächsten Tag top fit, aber für alle Fälle) gemacht.

Ich würde also noch ein wenig abwarten.
:cu: :cu:

Khyrsanth
11.05.2004, 09:02
Ich denke 6 Monate und mehr sind ein gutes Alter für die Kastration. Hängt vielleicht auch immer von der Katze selbst ab.

Meine Kater wurden mit fast 10 Monaten kastriert, der Uringeruch im Klo wurde schon strenger (zum Glück noch nicht markiert), sie bekamen einen leichten Fettschwanz (ist vor allem bei Halb- und Langhaarkatzen öfter) und die vorher spielerischen Kämpfchen wurden immer ernster und brutaler.

Sprech Deinen TA bitte auch auf die Narkose an, Maskenkatzen scheinen Narkosen wohl nicht so gut zu vertragen wie andere Katzen (die Narkosemittel werden glaub langsamer abgebaut) und es sollte sehr vorsichtig dosiert werden.

sabine136
11.05.2004, 09:08
der richtige zeitpunkt dürfte jetzt sein. da du ja schon verhaltensänderungen beobachtest, würde ich es nicht mehr auf die lange bank schieben.
sprich - da maskenkatze - mal die möglichkeit der inhalationsnarkose an.

Manu+Maya
17.05.2004, 14:42
DANKE für Eure Antworten!!!

Ich werd noch einen Monat warten und dann einen Termin
beim Tierarzt vereinbaren!

Das mit der Narkose, habe ich bereits bei Maya (unsere
"Große" auch Heilige Birma - 11 Monate) angesprochen
gehabt - sie hatte die OP sehr gut "gemeistert und ihr geht
es bestens...

Liebe Grüße aus dem sonnigen München

Manu+Marcus+Maya+Moritz

Pikephish
17.05.2004, 14:50
Hihi,
dann geht's ihm ja bald an die Klöten.
Besser is' das.

Ich sehe, Du kommst auch aus München. Hast Du vielleicht Lust, zu unserem Stammtisch morgen zu kommen. Schau doch mal unter Kontakte unter Stammtisch München.

Viele Grüße