PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : rezepte für kaninchenfutter



nori
05.05.2004, 17:10
hallo

icc bin schon mehrmals of kaninchenseiten gewesen um nachzuschlagen wegen kaninchenfutter!
die einen sagen ja zu trockenfutter und die anderen nein!
ich möchte meine kaninchen jetzt umgewöhnen aber ich glaube ich mache das zu schnell,denn sie bekommen ständig durchfall!
wie soll ich die umgewöhnung von trocken zu nassfutter machen?
wie soll ich am bester vohr gehen?
was soll ich überhaupt füttern?
reichten äpfel,birnen,saltat und karotten denn aus,für ein kaninchenleben? :confused:

:?: schwimmen kaninchen eigendlich gerne?
haben sie gern regen?
meine kaninchen gehen gern baden im teich von mir! und wenn es draussen regnet gehen alle raus! ist das denn normal? machen das eure kaninchen auch? :?:

meine kaninchen , haben wenn sie durchfall haben ihr schwänzchen verklept, dann schneide ich ihnen die haare am schwänzchen ab,natürlich genau so viel wie nötig! ist das gut?

bis bals nori

Claudia J.
05.05.2004, 18:39
Hallo Nori,

das wichtigste Futter für Kaninchen ist Heu, Heu und nochmals Heu. Trockenfutter ist so nötig wie ein Kropf. Und Frischfutter nicht einfach in großen Mengen geben, auch daran müssen sie erst langsam gewöhnt werden.

Du darfst die Reduzierung des Trockenfutters auch nicht von heute auf morgen machen, sondern es muss ihnen langsam abgewöhnt werden. D.h., im Lauf von 4 Wochen immer weniger geben, bis sie dann gar keins mehr bekommen. Dann solltest du besser erst mal eine 8tägige Heudiät machen, damit Magen-Darm richtig durchgeputzt und regeneriert wird. Und danach kannst du mit Frischfutter in kleinen Mengen anfangen und langsam steigern.

Wenn du die Futterumstellung langsam und richtig angehst, dann werden deine Tiere auch keinen Durchfall mehr haben.

Mehr zur Fütterung und was sie alles fressen dürfen findest du hier:
Artgerechte Ernährung von Kaninchen (http://www.kaninchenforum.com/artgerechteernaehrung.htm)
Fütterungsempfehlungen für Kaninchen (http://www.kaninchentreff.de/faq-fuetterungsempfehlung_neu.htm)
Trockenfutter für Kaninchen? (http://www.kaninchentreff.de/faq-Trockenfutter.htm)
Erfahrungsbericht: falsche Fütterung und die Folgen (http://www.kaninchentreff.de/faq-Blasenstein.htm)
Nährwerttabelle - Frischfutter (http://www.kaninchentreff.de/faq-KaninchenInfoFrischfutterliste .htm)

Nein, Kaninchen sollten nie gebadet werden. Sie sind von Natur aus reinliche Tiere und mit baden machst du nicht nur ihre Haut kaputt, sonden sie können auch krank davon werden.

Wenn Kaninchen freiwillig in den Regen gehen, dann perlt das Wasser an ihnen ab. Beim baden werden sie aber bis auf die Unterhaut nass.

Gruß
Claudia

nori
06.05.2004, 21:24
danke!

aber meine kaninchen bade ich nie, sie sprinen selbst ins wasser!
die heu diät wird heute beginnen!

danke:cu: :wd:

fleckenzwerg
08.05.2004, 13:32
wie deine gehen freiwillig baden? naja, kann ich mir net vorstellen irgendwie... können die hasen überhaupt schwimmen? *grübel*
schick doch ma ein bild davon, das würd mich interessieren... danke schonmal ;)

nori
08.05.2004, 15:09
ja meine kaninche gehen freiwillig ins wasser schwimmen!
ich weiss dies klingt verückt aber es ist so!
vieleicht sind sie ja verückt!:cu: