PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moppi und Mausi



Mo313
25.04.2004, 20:44
Innerhalb von 6 Wochen sind meine beiden Schnuffis gestorben. Estrella Jedsiah, genannt Mausi, eine prächtige Satin-Meeri-Dame, 4 Jahre und 2 Monate alt, starb am 4. März 2004 nach einer Woche Krankheit. Sie konnte nicht mehr fressen, Tierarzt konnte nicht helfen, Zwangsernährung mit Haferschleim war vergebens. Sie starb im Haus meiner Eltern, in der Nacht, wo ich nicht bei ihr war, weil ich zurück zur Uni mußte...

Vor einer Woche folgte ihr nach drei schweren Tagen mit ähnlichen Symptomen mein über alles geliebter Mr. Mortimer Hunny Pot, ein 5 Jahre, 5 Monate und 6 Tage alter Coronet-Bock mit Spitznamen Moppi. Er schlief im Garten in der Sonne in meinen Armen ein.

Ich fange fast schon wieder an zu weinen; mir fehlen die beiden so... :( Ich hatte sie seit sie von ihren Müttern weg waren und sie haben MICH gefunden, nicht umgekehrt. Zweimal hatte ich so einen starken Drang, loszugehen und Meeris beim Zoohändler anzuschauen und bin jedesmal mit einem Schweinchen zurückgekehrt.
Ähnlich muß es Zwillingen gehen, wenn einer von beiden stirbt... Wir, besonders der Große und ich, lagen echt auf einer Wellenlänge. Wenn ich nicht bei ihm war, fing er an zu husten und mimte so lange den Kranken, bis er meine Stimme am Telefon hörte oder ich wiederkam. ;)
Umso mehr fühle ich mich geehrt, daß ich bis zu seinem letzten Atemzug bei ihm sein durfte und ihn streicheln durfte.
Auch wenn es mir das Herz bricht; ich hoffe, die beiden sind nun wieder glücklich vereint und müssen nie wieder Schmerzen ertragen...

Traurige Grüße von
Mo313

Marianne Zmija
26.04.2004, 08:04
Mein Beileid!:0(
Ganz sicher sind sie jetzt zusammen und haben keine Schmerzen mehr.

Maverick
27.04.2004, 01:40
Mein Beileid! :0(

Sweet-Mimi
27.04.2004, 09:03
Hey,
das gleiche habe ich vor 5Jahre durch gemacht. Meine Pony-Stute Lisa ist auch in meinen Arm (21Jahre -> Dämpfig) gestorben. Kurz dannach mein Jährling (vergiftet)...

das ist schon ziemlich hart. Kann es super nach vollziehen....

Mein Beileid...! :(

Kaninchenmama
27.04.2004, 23:05
Das muss echt hart sein wenn gleich 2 sterben....tut mir echt LEID ;(:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :(

Mo313
28.04.2004, 00:03
Schlimm war es, als ich eine ganze Meeri-Familie (4 Schweinchen) durch Viruslähme verloren habe... :0(

Aber bei den beiden jetzt hat es mich noch mehr getroffen. Vielleicht, weil es so schnell ging... :(

Sie fehlen mir halt. Auch wenn der Kleine, den ich noch hab, sein Bestes gibt, mich aufzumuntern... Immer schafft er es nicht. :o

Schnufflemaus
28.04.2004, 16:48
Mein beileid

Es ist nicht leicht ein geliebtes Tier zu verlieren.

Als von meinen Eltern das Meeri gestorben ist, hab ich mich dem Abend zuvor von Ihm verabschiedet ohne es zu wissen, daß er in der Nacht stirbt. Da war die Trauer nicht so schlimm.