PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balzverhalten, "Laichvorgang" bei Sumatrabarben.



Christopher_j
19.07.2002, 18:17
Wie erkenne ich, ob das Weibchen "laichwillig ist"? Ich habe beobachtet, dass meine ganzen Sumatrabarben richtig dick geworden sind, obwohl sie gar nicht soviel bekommen. Nun habe ich gelesen, dass sie Eier in sich tragen, diese aber nicht ablaichen wollen. So habe ich ein Männchen und ein Weibchen in ein komplett neu eingerichtetes, mit feinfiedrigen Pflanzen besetztes 54L becken getan. Die Wasserwerte: Ph 6,7 dGH 13


Meine Frage: Ist es normal, dass das Männchen so gut wie ununterbrochen das Weibchen durchs halbe Becken scheucht, es aber in Ruhe lässt, sobald es ausser Atem ist? Wie lange dauert sowas?

Vielen Dank im Vorraus!!

hdz
26.07.2002, 08:10
Hallo,

Sumatrabarben haben eine sehr lange Balzzeit. Es ist gut und notwendig, das das Männchen das Weibchen bei Erschöpfung in Ruhe läßt. Das Weibchen bestimmt wann und wo die Eiablage erfolgt.

Allerdings informiere Dich bitte in einem Fachbuch, ob die Wasserwerte nicht zu hoch sind pH und dGh erscheinen mir etwas hoch.

Wenn Du eine Wurzel hast, lege diese doch auch in das Becken. Wurzeln werden gerne zur Eiablage verwandt.

Gruß
HD