PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : advantage und frontline



turtles
19.04.2004, 07:47
hallo ihr,

hab da mal ne frage - ich behandel ja im sommer mit frontline (hauptsächlich) - wegen zecken und flöhen. eine zeitlang hab ich frontline und advantage abgewechselt.

gibt es da sowas wie einen gewöhnungeffekt? ich mein, ist es besser ab und an zu wechseln oder kann man da beruhigt bei einem bleiben (mir persönlich ist nämlich frontline um einiges lieber) - lässt da bei "dauerbehandlung" irgendwann die wirkung nach? wobei ich im winter nicht behandel und im sommer etwa alle 5 -6 wochen (eher nur bei befall, was bisher nur einmal nötig war).

bei advantage übrigens alle vier wochen (aber ich trau dem einfach nicht so - ist also mehr von mir aus)

liebe grüsse
luka ilana und tiger

Andreag
19.04.2004, 09:54
Hallo,

also ich nehme auch das Frontline lieber. Ob da eine Gewöhnung einsetzt, habe ich bisher nicht beobachten können. Meine Putzi hat bisher keinen Befall gehabt und vorher meine Purzel auch nicht. Habe auch mal Advantage ausprobiert, da hat Putzi sich aber immer wundgekratzt und daher nehme ich jetzt immer nur das Frontline.
Viele Grüße von:cu:

Renate W.
19.04.2004, 19:19
Hallo Turtles,

nur ein kleiner Hinweis: Advantage ist nur gegen Flöhe wirksam!
:cu:

turtles
19.04.2004, 19:23
hallo,

na dann ist das wohl der grund, warum bei advantage lupez trotzem immer wieder mal zecken heimbrachte :) (wenn auch weniger, aber trotzdem)

tiger hat nur ganz ganz selten mal zecken - da fällt das nicht so auf :)

naja aber das ist der grund warum ich frontline eben lieber mag - es wirkte auf mich wirksamer.

so wie ich das jetzt verstanden hab kann ich also frontline unbedenklich alleine geben - muss da also nit wechseln oder so - ist mir eh lieber :) danke euch

liebe grüsse
luka ilana und tiger