PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Jahre ohne Dich



Fido
13.04.2004, 01:59
Mein Boomer
heute sind es schon 2 Jahre .Eine so lange Zeit und doch ist alles noch so nah.
Es heiß Zeit heilt alle Wunden ,ich glaube diese Wunde heilt niemals .Du hast einen Teil von mir mitgenommen über die Regenbogenbrücke und dafür ist ein Teil von dir ganz fest in meinem Herzen .Es tut so schrecklich weh ..Ich kann noch immer nicht an dich denken ohne zu weinen.
Ich hoffe dir geht es gut da wo du jetzt bist.Danke nochmal für all die Liebe die du mir geschenkt hast.
Ich werde dich niemals vergessen .Du fehlst mir so sehr.

Codileine
15.04.2004, 00:51
ich versteh Dich sehr gut und drück Dich mal ganz doll

cybermaus99
16.04.2004, 09:33
hallo,
ich fühle mit dir mir kamen die tränen bei deinen zeilen mußte meine hündin am 7.4.04. einschläfern lassen sie war 12 jahre :0( hatte sie aus dem tierheim seit sie 9 monate war. es geht mir genauso von mir hat sie auch einen teil mitgenommen und ich weiß ich werde sie niemals vergessen. hast du wieder hunde?

liebe grüße

susan

dich mal feste in den arm nehm :)

Fido
16.04.2004, 19:03
Hallo Susan
ja ich hatte auch als Boomer noch lebte schon einen 2.Hund ,das ist ein Collie und heißt Arco .
Als Boomie mit 13 Jahren und genau 13 Tagen am 13.04.2002eingeschläfert werden mußte(er hatte Krebs im Endstadium)brach für mich meine Welt zusammen .Ich dachte ich wäre darauf vorbereitet weil ich es schon eine ganze Zeit vorher wußte,aber auf so etwas kann man sich nicht vorbereiten.Er war wie mein 3 .Kind .Wir waren so vertraut,er wußte immer wie es mir ging ,er war immer ganz lieb wenns mir schlecht ging ,oder ich traurig war ,ich hatte in den 13 Jahren nie das Gefühl alleine zu sein .Arco ist ganz anders,er geht mir aus dem Weg und zieht sich zurück ,er ist kein Schmusehund.Er ist meine große Diva,aber trotzem habe ich ihn sehr lieb ,aber er ist anders,Boomie war halt was ganz besonderes .
Ich wollte nach seinem Tod nie wieder noch einen Hund,mir reichte es schon dran zu denken das ich das nochmal mitmachen muß.Ich hing 3 Monate in einem richtig tiefem Loch,keiner weder mein Mann noch meine Kinder noch Arco konnten mich trösten.Bis ich auf einmal diese Annoce las .Golden Retriverwelpen zu verkaufen .Und dann war es wie ein Zwang ,ich mußte unbedingt da hin ,und kann bis heute nicht sagen warum ,es war so verrückt,ich setzte mich gegen den Willen meines Mannes ins Auto und fuhr fast 200Km,als die Welpen mir entgegen kamen dachte ich ja ganz nett und wollte wieder fahren ,das waren nicht meine Hunde .Ich fing an zu weinen,und dann kam Ben um die Ecke ,er hatte meinen besuch verschlafen ,er schaute mich an und kletterte auf meinen Schoß ,ich sah ihm in die Augen und wußte das ist mein Hund.
Ben ist wieder so ein ganz besonderer Hund ,er hilft mir wieder zu lachen,und er ist Boomer in seinem Wesen so unglaublich ähnlich ,(ich denke oft Boomie hat ihn mit geschickt)Er kann zwar Boomer nie ersetzten ,soll er auch gar nicht,er hat ein Recht so zu sein wie er eben ist ,aber es geht mir besser mit ihm.Boomie werde ich nie niemals vergessen und gerade an so tagen wie seinem Geburtstag oder jeden 13.gehts mir superschlecht,aber dann kommt Ben und tröstet mich .
Ich kann mich gut reinversetzten wie es dir jetzt geht,es ist so schimm ,diese grausame Leere ,es tut richtig schlimm weh und man versteht es einfach nicht.
Ich drücke dich ganz fest

anne240453
03.05.2004, 12:20
meine angy wird erst 2 jahre...aber der gedanke das ich mal ohne sie sein werde"Heul"