PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann ist eine Katze ausgewachsen?



marion21
08.04.2004, 04:34
Hallo wir sind seit kurzem Katzenbesitzer und unsere Lilly wird am 16. Mai ein Jahr alt und nachdem sie noch immer sehr klein ist wollte ich wissen wann Katzen denn nun ausgewachsen sind? Und wie hoch Ihre Lebenserwartungen sind.
Vielen Dank schon mal im Voraus

lg Marion

Gabi
08.04.2004, 06:55
Hallo Marion,

ist Eure Lilly eine EKH? Dann ist sie wohl demnächst schon fertig mit wachsen, ich schätze mit 1,5 bis 2 Jahren wird sich da nichts mehr tun.

Es gibt halt EKH die werden größer (so wie mein Kater) und eben andere, die bleiben etwas kleiner. Katzen sind ja sowieso meist etwas kleiner als Kater.

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Katze beträgt bei guter Ernährung (also bitte kein Whiskas
und Co. füttern) und Pflege (regelmäßig zum TA, entwurmen und impfen) ca. 18 Jahre - wenn sie keinen Freilauf bekommt. Freigängerkatzen sind vielen Gefahren ausgesetzt (Autos, Gift, Krankheiten anderer Katzen bei Kämpfen, Katzenfänger etc.) und erreichen oft nicht mal das fünfte Lebensjahr.

Ich wünsche Euch noch viele, viele schöne Jahre mit Eurer Lilly :cu:

Buecherwombat
08.04.2004, 10:01
was ist denn bitte EKH?
Ich les hier ab und an solche Abkürzungen und rätsel rum, um welche Rassenbezeichnung es sich handeln könnte?

Ich bin auch mal gespannt, wie groß meine beiden werden (ich steh ja eher auf kleine Katzen ;) )
Sie sind stinknormale gewöhnliche Katzen von einer Bauernhofmama, sind jetzt gute 8 Monate alt und wiegen ca 3 kg. (wobei die Katze etwas molliger ist als der Kater und vielleicht etwas größer wird).
Von mir aus könnten sie so bleiben :D

:easter:

Gabi
08.04.2004, 10:03
Original geschrieben von Buecherwombat
was ist denn bitte EKH?


oh - sorry, wusste nicht, dass das nicht so geläufig ist.

EKH = Europäisch Kurzhaar
Damit sind unsere ganz normalen Lastrami's (Landstraßenmixe) gemeint, eben die gemeine Hauskatze ;)

Buecherwombat
08.04.2004, 11:11
Danke.
Muss ich mir endlich mal merken. Lastrami ist auch gut :D

Bei EHK würd mir ja die Europäische HausKatze einfallen...
Und wo ein B drin ist, denk ich dann gleich an Burma... :)

aber am deutlichsten ist dann noch "Coony" . Bei der Gelegenheit war ich auch nochmal auf der Shawnees Homepage. Wenn ich die Babies so sehe, dann hätt ich am liebsten ja auch mal welche (Katzenbabies...), aber dafür haben wir ja keine Zeit (und Vivi fehlen ja mittlerweile auch die dafür nötigen Produktionsteile ;-)
Und ich könnte die Kleinen bestimmt nachher nicht hergeben...

:cu:

Jolly
08.04.2004, 12:22
Hallo Marion,

ich hatte vor kurzem auch mal dieselbe Frage gestellt (unter Katzen von A bis Z) und bei einer Hauskatze ist es wohl so, daß sie mit ca. 2 Jahren komplett ausgewachsen ist. :)

Die Lebenserwartung hängt natürlich auch von den Genen ab, wie bei uns Menschen. Und von der Pflege, etc.
Ich finde allerdings nicht, daß man grundsätzlich sagen sollte daß Freigänger nicht so alt werden können. Da gibt es genügend andere Beispiele ;)

Gruß,
Jolly

maxi2002
08.04.2004, 12:35
Original geschrieben von Buecherwombat
Danke.
Muss ich mir endlich mal merken. Lastrami ist auch gut :D

Bei EHK würd mir ja die Europäische HausKatze einfallen...
Und wo ein B drin ist, denk ich dann gleich an Burma... :)

aber am deutlichsten ist dann noch "Coony" .

:cu:

Mal son paar Abkürzungen

EKH...weißt du ja
BKH... Britisch Kurzhaar (hat nix mit Burma zu tun, obwohl ein B *g*)
BLH...Britisch Langhaar (auch gleich Highlander oder Lowlander)
MC...Main Coon
NFO (oder so ähnlich) ... Norwegische Waldkatze
HB...Heilige Birma
... mehr fällt mir erst mal nicht ein

marion21
08.04.2004, 16:07
Hallo @alle

tausend Dank für Eure Antworten hab mich riesig gefreut und hat mir natürlich auch weiter geholfen.
lg marion