PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knubbel an der Backe, was kann das sein?



Susanne B.
07.04.2004, 09:34
Hallo,

ich habe heute morgen (ca. 6:30 Uhr) bei Pepper einen ca. Ebsengroßen Knubbel an der Backe festgestellt. Er sitzt tiefer als die Zähne, ich habe ihr auch in Mund geschaut (naja, soweit das ging), ein Zahn scheint es nicht zu sein. Vielleicht die Wurzel? Man kann ihn von aussen sehr gut fühlen, das scheint ihr auch unangenehm zu sein.

Jetzt ist der Knubbel aber auch noch größer geworden... Fieber hat sie wohl nicht, die Ohren sind eher kalt. Sie kratzt auch nicht dran rum, und benimmt sich normal.

Ich gehe gleich mit ihr zum TA, wollte nur mal wissen, ob Ihr da irgendeine Ahnung habt, was das sein könnte?

Susanne B.
07.04.2004, 12:32
So, bin wieder da. Also, der Knubbel ist nicht am Knochen fest, und lässt sich bewegen. Der TA wußte auch nicht genau, was es ist... in der Mundhöhle ist es auch nicht, es "hängt" unter der Haut. Er hat ihr was abschwellendes gespritzt. Wir haben vermutet, dass sie vielleicht von irgendwas gestochen wurde (auf dem Balkon?).

Wenn ich Veränderungen feststelle, soll ich Samstag nochmal vorbeikommen.

Naja, viel schlauer bin ich nicht, aber es scheint nix Schlimmes zu sein...

Pikephish
07.04.2004, 14:05
Schön zu hören, daß es wohl erst mal nichts schlimmeres ist.
Grüße an Pepper :cu:

Susanne B.
15.04.2004, 19:29
Menno, der Knubbel wird nicht kleiner, im Gegenteil :0(

Morgen fahre ich mit ihr nochmal zum TA, aber diesmal wieder zu Enya`s TA, der scheint mir echt viel kompetenter zu sein. Hoffentlich ist es nix Schlimmes...

Wenn er sie betäuben muß, um das aufzuschneiden, ist das nicht schlecht wegen FIP? Pepper könnte ja die Coronaviren in sich haben (sie hatte einen Titer von 1:800), und hat der Körper dann nicht zu viel Stress, und FIP könnte ausbrechen??:confused:

Naja, ich melde mich morgen abend nochmal,

Susanne B.
16.04.2004, 17:37
So, bin wieder da vom TA. Leider ohne Pepper, die mußte ich da lassen :0(

Aber von Anfang an. Ich wollte so gegen halb fünf zum TA fahren, weil der ab fünf Sprechstunde hat. Was passiert natürlich um ca. viertel vor vier? Das Ding platzt auf, und es kommt jede Menge Eiter raus :eek:

Also bin ich vorher hingefahren... In der Paraxis habe ich lustigerweise noch Sir James nebst NG getroffen (:cu: ), und dann war ich auch schon dran.

Die TÄ meinte, das muß noch weiter eröffnet und dann durchgespült werden, und da Pepper dafür betäubt werden muß, und sie mir die Katze nicht schlafend wieder mit geben möchte, soll ich sie da lassen, und morgen gegen elf, zwölf Uhr wieder abholen :0(

Meine arme Maus, ich habe zu lange gewartet, aber ich habe echt nicht damit gerechnet, das das Ding aufplatzt! Jetzt sitzt sie da ganz alleine, hat Angst oder langweilt sich... gegen sechs will sie mit der OP anfangen... und dann ist sie ganze Nacht alleine da, wenn sie aufwacht, hat sie niemanden, den sie kennt :0( :0( Oder meint Ihr, es bleibt jemand da? Und was ist, wenn sie von der Narkose noch irgendwas hat, und es ist keiner da? Ich glaube, ich muß da gleich nochmal anrufen...

Dann bekommt sie wahrscheinlich eine Halskrause, die Arme. Und ich soll das dann noch ein, zweimal spülen und Ihr Antibiotikum geben...

sir james
16.04.2004, 21:25
hallo susanne,
wir sind in gedanken bei euch....
pepper ist bei doc friedrichs echt sehr gut auf gehoben.
die kümmern sich rund um die uhr um die tiere.....
"leon" und "pepper" haben sich noch kurz unterhalten als er feritg war.
leon hat beim verlassen des sprechzimmers laut gemaunzt und pepper hat ihm geantwortet... ;)
wir drücken ganz fest die daumen das bald alles wieder in ordnung ist.
so liebe pepper schlaf schön und hab keine angst , bei "friedrichs" bist du sehr gut aufgehoben

meld dich morgen bitte wenn ihr vom ta zurück seid
*dichmalindenarmnehmundfestedr ücke*
versuch ein wenig zu schlafen

Susanne B.
17.04.2004, 13:41
Hallo,

so, bin wieder hier, mit Pepper :)

Sie hat sich soooo gefreut, mich da wieder zu sehen, es war echt zu schön. Hat geschnurrt, getretelt in dem Körbchen, und sich ans Gitter gedrückt, um mich zu begrüßen, ich war total gerührt.

Dann hat mir die TÄ gezeigt, wie ich das morgen spülen muß, das wird lustig.... Ich muß die Spritze (ohne Nadel) IN die Wunde tun, und dann das Zeug reinspritzen. Pepper hat voll geschrien, als sie das gemacht hat, das muß ja total weh tun :(

Dann bekommt sie noch drei Tage lang Antibiotikum Tabletten, aber die werden kein Problem sein. Montag abend nochmal hin, zur Nachkontrolle. Puhh, bin ich froh, das die kleine Maus wieder bei mir ist :wd:

Dann war ich noch kurz bei Enya und Nevyn, weil die da ja in der Gegend wohnen, und Pepper habe ich mit rein genommen, das war total niedlich. Hab sie natürlich im Korb gelassen, aber sie war total relaxt, und hat sich die Miezen nur ganz interessiert angeguckt. Ich hatte den Eindruck, sie wollte nur mit denen spielen (auch, wenn Ihr der doch ziemlich groß gewordene Eloy etwas suspekt war :D , aber selbst vor dem hat sie sich im Körbchen rumgekugelt und hat ihn angegurrt ;) )

Hier zu hause hat sie erstmal gefressen, und dann AUFS KLO:rolleyes:

Jetzt läuft sie hier rum, putzt sich ab und zu mal, die Wunde ist ja noch offen, und blutet so ein bisschen vor sich hin. Aber das soll sie ja auch, ich muß ja morgen nochmal spülen, da muß die ja noch auf sein...

Ist ja nochmal alles gut gegangen...

Susanne B.
17.04.2004, 13:43
Oh vergessen...

@Manu: Das ist ja süß, dass die Beiden sich nochmal "unterhalten" haben, da mußte ich doch trotz aller Angst um Pepper grinsen :D Typisch Pepper, echt. Der war da bestimmt nur total langweilig in dem Körbchen...

War denn mit Leon alles ok?

Enya
18.04.2004, 00:10
Hallo Susanne,
schön das es Pepper soweit gut geht.
Das spülen ist nicht so angenehm für die Katzen. Arme Maus.:0(

Hoffe meine Bande hat sich anständig benommen, bei eurem Besuch?

PS: Leon ist bis auf eine Bindehautentzündung gesund. Gott sei Dank.
Allerdings wird er am Montag entbommelt. Dat wird höchste Zeit.:D

Susanne B.
18.04.2004, 09:56
Hallo Biggi,

ja, Deine Bande war sehr anständig. Zuerst kam Indira, hat geschnüffelt, und etwas gefaucht. Dann kam Ramirez, der hatte aber eigentlich mehr Angst, und hat deshalb mal etwas gefaucht ;)

Eloy war am putzigsten, der hat sich (ausser Reichweite!) vor die Box gesetzt, und wollte immer mit der Pfote (ohne Krallen) zu Pepper, hat sich aber nie getraut, tatsächlich bis an die Kiste zu kommen :D Pepper hat auch mal rausgepfotelt, aber er saß ja zu weit weg :D

Ayla ist nicht auf den Tisch gekommen, und von Nevyn habe ich nur den Schwanz gesehen :D Ach ja, und Isis hat die ganze Zeit gepennt :rolleyes:

Schön, dass es Leon soweit gut geht, und die OP wird ja nicht so wild werden. Wann wird er denn entbommelt, morgens? Gegen 19:00 Uhr bin ich ja auch wieder da, zur Nachkontrolle. Früher kann ich leider nicht, weil ich bis sechs arbeiten muß...

Ich habe echt schon Schiß wegen dem Spülen. Meine Schwester hilft mir zum Glück, dann muß sie die Spritze nehmen, und ich halte fest :(

Naja, wat mut, dat mut...

Enya
20.04.2004, 15:14
HAllo susanne,
wie geht es Pepper denn mittlerweile?
Hoffe ihr kriegt das schnell wieder hin.

Wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfötchen hier.:cu:

Renate W.
20.04.2004, 18:03
Hallo Susanne,

wie geht es Pepper heute???
:cu:

Susanne B.
21.04.2004, 06:18
Hallo Ihr Lieben!

Pepper geht es wieder sehr gut!

Bei der Nachkontrolle hat der Doc nochmal gespült. Dabei war sie soooo tapfer, ich habe sie nur hinten am Rücken berührt (also nicht wirklich festgehalten), und der Doc hat ihren Kopf so gehalten, dass er an die Wunde dran kam. Und sie hat weder weggezuckt, noch miaut :)

Naja, jedenfalls kam kein Eiter mehr, und es war auch schon ganz gut verheilt. Er hat noch eine Tablette gegen Bakterien reingetan, und meinte, jetzt darf es zuheilen.

Sie bekommt noch 6 Tage Antibiotikum, und dann sollte es gut sein :wd: Es sieht aber auch gut aus, sie lässt die Wunde in Ruhe, es ist eine Kruste drauf...:wd: :wd:

Renate W.
21.04.2004, 08:34
Hallo Susanne,

es ist schön zu hören, dass es Pepper wieder gut geht.

Super Fotos hast du auf deine HP gestellt (Nala :0( :0( ). Leider gibt's kein Gästebuch.
:cu: :cu: