PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund heimlich auf dem Sofa!!!



Sam&Sally
04.04.2004, 20:03
Hallo,
wer hat mir einen Tip wie ich unserem Labbi abgewöhnen kann heimlich aufs Sofa zu gehen. Meistens legt er sich aufs Sofa, wenn er alleine ist. Da wir ein helles Sofa haben, sind seine Spuren mittlerweile nicht mehr zu übersehen!!! Er hat bei uns ansonsten striktes Sofa-Verbot, was er auch sonst einhält!!!

Liebe Grüsse Ingrid

PS. Von einem Bekannten ist mir geraden worden, das Sofa mit einer Decke zu belegen unter der sich Reißzwecken befinden ...aber das ist mir dann doch eine etwas zu drastische Methode!!

Hovi
04.04.2004, 22:39
Hallo Ingrid,

ich hatte auch so einen heimlichen Sofa-Lümmler namens Bandit.

Der schlich sich immer, wenn ich ihn alleine lassen mußte, heimlich aufs Sofa. Kam ich heim, empfing er mich begeistert an der Tür. Ich schaffte es nie, niemals , ihn "ihn flagranti" zu erwischen. Auch Bretter, die ich auf dem Sofa drapierte, schob er einfach beiseite :rolleyes: .

Das heimliche Sofalümmeln ist ein "Problem", mit dem ich mich deswegen abgefunden habe, weil es einfach keine Methode gab, es für den Hund schmerzfrei zu unterbinden. Von so tollen Ideen wie Reißzwecken halte ich gar nichts.

Also hab ich nen häßlichen, aber leicht waschbaren Überzug gekauft, den ich jedesmal übers Sofa warf, wenn ich ohne Bandit außer Haus mußte. Der Hund war diesbezüglich schlichtweg schlauer als ich ;), also gab ich mich geschlagen.

Mittlerweile dürfen die Hunde sowieso aufs Sofa.... irgendwie ändert sich so Einiges, je länger man Hunde hat, insbesondere, was so Sachen wie "Der Hund darf nicht ins Schlafzimmer / nicht auf den Sessel / nicht aufs Sofa" angeht :D.

Grüßle
Claudia

Cornelia
05.04.2004, 07:04
Ich habe schon öfter den Tipp gelesen, doppelseitiges Klebeband (Teppichband) aufs Sofa zu kleben, um es dem Hund zu verleiden.
Ob es funktioniert, kann ich nicht sagen.....

4711
05.04.2004, 07:18
Hallo Cornelia

der Tip mit dem doppelseitigen Klebeband ist gut, tut dem Hund nicht weh hilft aber. Über Erziehung wird da nicht viel zu machen sein (ich denke nicht, dass du dir ´ne Kamera montieren willst um den Hund dann per Funk zu strafen)... und dann bleibt sonst nur die Hundedecke für´s Sofa.

Meine machen es auch, wenn ich nicht da bin. Habe lange versucht es ihnen abzugewöhnen (aber auch meine sind irgendwie immer schneller als ich), inzwischen sehe ich diese "Macke" als Wolfserbe an und lasse ihnen ihren kleinen Sieg.

Gruß

Dagi
05.04.2004, 09:07
der Tip mit dem doppelseitigen Klebeband ist gut, tut dem Hund nicht weh hilft aber
dann guck Dir mal hinterher die Haare auf dem Klebeband an! Das ist Teppichklebeband, das ist besonders stark, weil es ja einen ganzen Teppich für Jahre fest fixieren muss.
Also, ich habe einen absolut schreckfreien und schmerzunempfindlichen Hund. Als sie sich aber bei Renovierungsarbeiten nur mit einem Hinterlauf in doppelseitiges Klebeband setzte und wieder aufstand...ich kann Dir sagen, die hatte Schmerzen. Wie die gequiekt hat :(

Da finde ich den Tip von Claudia aber besser: Waschbaren Überwurf und fertig. So ist das halt, wenn man einen Hund hat :D

:cu: Dagi & Amy, die immer brav in ihrer Kudde im Flur liegt und auf Frauchens Rückkehr wartet

Ilona
05.04.2004, 10:18
Hallo Sam, hallo Sally,

ich kenne leider auch keine günstige und wirksame Möglichkeit, dem Hund das Sofaliegen zu verleiden. Ich hab grad mal über so eine Idee nachgedacht, von der ich aber nicht weiß, ob sie hilft:

Leg eine Decke auf das Sofa und platziere darunter zwei oder drei dieser witzigen "Pupskissen" aus einem Scherzartikelladen. Wenn der Hund sich drauflegt, sollten sie einen ....Ton abgeben. Ob der allerdings Hunde erschreckt???

Hm, ansonsten mach ich es wie alle anderen:

Was ich nicht beeinflussen kann, nehme ich als gegeben hin. In diesem Falle das Liegen auf dem Sofa. Ich kann höchstens noch die Hunde/den Hund aus allen Zimmern ausschließen, in denen Sofas stehen.

Gruß, Illi

Sam&Sally
05.04.2004, 10:52
Hallo,
danke für eure Tipps.Türen zumachen geht leider nicht, da bei uns alles offen ist. Vielleicht probier ich`s mal mit dem Klebeband, ....muß ja nicht unbedingt das fürs Teppichkleben sein!!
Liebe Grüße Ingrid

Hovi
05.04.2004, 19:48
Hallo Ingrid,

kannst Du Dich denn gar nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass der Hund in Deiner Abwesenheit (und nur da) das Sofa benutzt? Diese Überwürfe sind zwar potthäßlich (zumindest die billigen, die ich hatte :D, gibt bestimmt auch schönere), aber wenn jemand daheim ist, kommen sie ja runter. Ich fand das die akzeptabelste Lösung - wenn das Herz des Hundes sooooooo dran hängt, das Sofa zu benutzen, und glaubt, ich merke es nicht... sei´s drum ;). Da läßt man halt mal fünfe grade sein...

Grüßle
Claudia

Maggie_HH
05.04.2004, 20:46
ich war mal auf einem Günther Bloch Seminar, der hatte das gleiche problem mit seiner Dackeldame. Er hat ne Matte mit Gumminoppen aufs sofa gelegt, das war der Lady zu unbequem! ;) vielleicht klappt das ja auch bei deinem hund...
Aber ob du nun sowas oder ne decke drauflegst...is eigentlich wurscht. es sei denn du willst es absolut nicht, dass dein hund aufs sofa geht!

terry
08.04.2004, 13:07
Hallo,
ich hatte das gleiche Problem. Mein Hund ging nur heimlich auf das Sofa. Heute nicht mehr. Damals hatte ich einen super Tipp vom Ärzteteam von Zooplus erhalten.
Lege auf dem Sofa mehere gespannte Mäusefallen verkehrt herum, so das sie beim zuschnappen lediglich in die Luft springen aber den Hund nicht verletzen können. Wenn der Hund dann auf das Sofa springt, schnappt die Mäusefalle zu und macht dabei einen lauten Knall. Dadurch wird der Hund beim ausführen der Tat sofort bestraft. Das ist lt. der Tierärztin besonders wichtig, das die Strafe prombt erfolgt. Auch wenn der Hund nicht schreckhaft sein sollte, soll es bisher bei jedem Hund funktioniert haben. Evtl. mehere Versuche durchführen.
Mein Hund hatte nach einigen Wochen noch einmal einen Versuch unternommen. Als ich die Haare bemerkte, stellte ich wieder Fallen auf. Das war dann das letzte Mal. Inzwischen sind 3 Jahre vergangen und er geht nicht mehr auf das Sofa. Auch auf kein anderes, Urlaub, Wohnwagen u.a.
Wie gesagt, der Tipp kam vom Ärzteteam Zooplus.
Gruß
Susanne