PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheinschwangerschaft



bjadla
17.07.2002, 20:09
Meine 10 Monate alte Mischlingshündin ist seit einiger Zeit
sehr träge, beinah depressiv und frißt sehr schlecht. Beim Spaziergang ist sie
munter, rennt und springt aber sobald wir wieder zuhause
sind schläft sie nur.
Ich hab sie beim TA durchchecken lassen aber der hat nichts
gefunden und meint das sei die Folge der ersten Läufigkeit (die 3 Wochen zurückliegt) und
die Vorboten einer Scheinschwangerschaft.
Zwar hatte auch meine letzte Hündin ständig Probleme mit
Scheinschwangerschaften aber ich hatte nie den Eindruck
dass das psychische Probleme waren wie jetzt.
Ich mach mir Gedanken ob da noch was anderes dahinter
steckt. Hat jemand Erfahrung mit depressiven Verstimmungen
nach der Läufigkeit?
Bin für jeden Hinweis dankbar. Bjadla.