PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lümmel



Ninchen@Sandra
30.03.2004, 22:22
Mein Ninchen war gestern morgen noch so fit und abends dann :-(...

Ich bemerkte dass ihm ein Auge ausgeloffen ist (aufgeplatzt durch eine Zahnfehlstellung!) und ging zum Tierarzt.
Heute morgen setzte man ihn in Narkose und schaute sich alles genauer an...
Die Zähne drückten ihm aufs Auge. Schon im September 2000 meinte der Tierarzt das Auge müsse raus und nun so ganz plötzlich war es soweit.
Fast vier Jahre ging nochmal alles gut...
Der Tierarzt bemerkte bei der OP (sie wollten Lümmel das ausgeloffene Auge rausnehmen), dass im Mund alles vereitert war!!!
Das zweite Auge war auch total trüb und auch dort war ein Löchlein bemerkbar...
Man gab meinem Hasi keine Chance mehr :-(.
Hätte man ihm das Auge rausgenommen müsste man auch die Backenzähne ziehn. Das Loch würde nie mehr zuwachsen, Schmerzen ohne Ende!
Zudem das zweite Auge... Er sah darauf kaum noch was und es wäre nur noch eine Frage der Zeit gewesen bis das Auge auch noch raus müsste.
Dann der ganze Eiter...
Sein Leben wäre nur noch eine Qual gewesen meint der TA.
Was gekommen wäre wenn wir ihn nicht hätten einschläfern lassen werde ich wohl nie erfahren.
Der Tierarzt riet uns schon oft dazu, doch Lümmel stand immer wieder auf und überstand jedes Trauma!
Ich tröste mich nun so, dass er nicht leiden muss. Denn was wäre das für ein Leben mit Schmerzen und Blindheit?

Ach es tut so weh ...

Ich vermisse meinen Kleinen so sehr!
Er war mein ein und alles! Mien bester Freund!!!

Marianne Zmija
31.03.2004, 04:36
Ach Sandra,das tut mir sehr Leid.Mein Beileid!:0( Du hast das so geschrieben das mir auch die Tränen in den Augen stehen.
Auch ich mußte schon Kaninchen einschläfern lassen,es tut jedesmal weh und man vergißt es nie.Wenn ich dan sowas wie hier lese kommt auch nach Jahren die Trauer und Erinnerung wieder.
Lady(Kaninchen) hatte fast das gleiche Problem wie dein Ninchen,auch die Zähne,das Auge und noch Probleme mit den Läufen.
Ich ließ sie auch einschläfern.(schon Jahre her)
Auch wenn es dich nicht tröstet,aber du hast das richtige getan.:0( :0( :0( :0( :0( :0(

Maverick
03.04.2004, 00:44
Was für ein unglaublich schreckliches Schicksal der Ärmste doch hatte! Einfach schlimm...
Tut mir sehr leid. Du hast mein Mitgefühl. :(