PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mikey Untersuchungstermin



Petra
30.03.2004, 10:17
Hallo,
alle die schon länger hier sind, wissen das Mikey ca. vor einem Jahr bereits ein (Impf)Tumor entfernt wurde. Nun ist wieder einer zu spühren.

Wir haben am Montag den 5 um 10 Uhr einen Termin beim Chirurgen zum vorcheck. - Daumen drücken -

So wird leider der Einzug von den Kitten etwas überschattet...

Gabi
30.03.2004, 10:19
Petra, ist doch toll, dass Deine Ma nun wenigstens doch überzeugt wurde, mit Mikey zum TA zu gehen

Ich drück die Daumen, dass Mikey gesund ist und der Knubbel harmlos

smeagol
30.03.2004, 10:23
Drücke ganz fest die Daumen das alles in Ordnung kommt!

Petra
30.03.2004, 10:30
Danke! Ich hoffe, nur das er sich nicht so sehr aufregt. Aber auf der Uni kommen wir sofort dran - beim TA ist das leider nicht so.

Bin mir sicher das es wieder ein Tumor ist und nun ist weiter weg noch ein Mini Knubbel. Vielleicht ein Fetttumor.

Aja, für die die es nicht wissen. Mikey ist der Kater von meiner Mutter.

smeagol
30.03.2004, 10:50
Auch wenn es schwer ist, lieber zur Klinik fahren und untersuchen lassen....vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, was ich natürlich hoffe. *nochmalganzfestdrück*

Steffi-Anna
30.03.2004, 13:09
Hallo Petra!

Auch wir drücken für Mickey die Daumen und Pfoten!

Unser Leon hatte vor kurzem auch zwei Knubbel im Bauch. Es handelte sich hierbei auch um Fett-tumore.

:cu:

Pikephish
30.03.2004, 13:27
Auch hier wird alles verfügbare gedrückt!
Liebe Grüße

Renate W.
30.03.2004, 22:03
Hallo Petra,

Daumen und Pfötchen sind für Mikey gedrückt.
:cu:

Petra
31.03.2004, 15:44
Danke für´s Daumen drücken!

Doris J.
31.03.2004, 16:18
*ganz doll die Daumen drück*

Petra
02.04.2004, 08:13
Hallo,
meine Mutter hat mir gestern gesagt das er geröngt wird:?:

Wegen Metastasen in Lunge usw?:confused:

Petra
05.04.2004, 15:11
Morgen bringen wir Mikey um 14 Uhr zum Tierarzt. Wann er operiert wird - weiss ich nicht. Gut das welche ausgefallen sind so kann ich das mit meiner Mutter noch in meinem Urlaub erledigen. Es ist wieder ein Tumor.

Gabi
05.04.2004, 15:14
oh neeeee....armer Mikey :(

Ich drück morgen die Daumen für ihn

smeagol
05.04.2004, 16:02
Es tut mir leid das zu hören....ich knuddel dich und Mikey ganz fest. Wir drücken alle die Daumen und Pfoten das alles gut wird.

Renate W.
05.04.2004, 19:43
Hallo Petra,

wünsche Euch alles Gute für die morgige OP.
:cu:

Petra
06.04.2004, 12:39
Danke, hoffentlich wird es nicht so schlimm wie letztes mal.

Renate W.
06.04.2004, 13:18
Hallo Petra,

..... das hoffe ich sehr. Habe jetzt noch Mikey's Bild mit seiner riesengroßen OP-Narbe vor meinen Augen.

Steffi-Anna
06.04.2004, 13:23
Hallo Petra!

Wir drücken unsere Daumen und Pfoten für Mickey!

admin
06.04.2004, 17:59
@Petra,
schön, daß Ihre Mutter Mikey doch operieren läßt.
Auch ich drücke natürlich die Daumen!


:easter:
Dr. Kirsten Thorstensen
Vet Services Manager

Zooplus AG

Petra
06.04.2004, 21:36
Hallo,
wir haben Mikey gut zu Hause abgeliefert. Dieses mal haben wir ihn etwas länger beim Arzt gelassen, da es damals mit der Narkose schon schlimm war. Die Narbe ist fast wieder so groß und es geht ihm etwas besser als damals. Der Arzt sagte aber das es nicht in der alten Narbe war sondern zwei cm von der alten OP entfernt. Den kleinen Knubbel hat er dann doch auch noch gefunden, denn konnten wir nämlich bei der Voruntersuchung nicht auffinden. Dieses mal wurde er aber mit Draht genäht, da er damals nur am schlecken war.

Minki der anderen Katzen haben wir ein Beruhigungsmittel mitgenommen da sie immer durchdreht wenn Mikey vom Arzt kommt. Meine Mutter sagte sie sieht aus wie eine Chinesin, hat nur mehr Schlitzaugen und sieht müde aus.

Er wurde übrigens beim Tierarzt operiert wo wir auch beim letzten mal waren.

Freitag wird Anitbiotika nachgespritzt.


Liebe Frau Doc, Ihnen auch :easter:

Gabi
07.04.2004, 06:39
Gute Besserung, lieber Mikey! :bl:

Renate W.
07.04.2004, 14:57
Hallo Petra,

baldige Besserung für Mikey.
:cu:

Petra
10.04.2004, 12:15
Danke!

Die Narbe verheilt um einiges besser als damals. Durch den Stahldraht kann er daran nicht herum schleckten. Am Freitag waren wir AB nachspritzen und am Dienstag müssen wir wieder hin.

Petra
14.04.2004, 16:02
Hallo,
gestern bekam er sein letztes AB und in einer Woche müssen wir das letzte Mal hin zum Nähte ziehen.

Mikey macht die ganze Sache schon ziemlich fertig. Sieht man ihm an. Außerdem macht er sich jedes mal an.

Zum Glück hat er es bald überstanden.

Renate W.
14.04.2004, 20:16
Hallo Petra,

der arme Mikey hat soviel mitgemacht, dass es nur zu verständlich ist, dass er sich vor lauter Angst voll pieselt.

Nur noch Nähte ziehen und dann hoffentlich für lange Zeit Ruhe von Menschen (Ärzten), die es zwar gut meinen, Mikey aber höllische Angst verursachen.

Der arme Schatz, er tut mir so leid.

Wenn du deine Mama und Mikey besuchst, bitte einen Extrastreichler von mir.
:cu:

Petra
21.04.2004, 10:19
Hallo,
gestern war die letzte TA Sitzung. Es wurde der Draht entfernt, das doch ein Weilchen dauerte. Aber er war ganz tapfer und hielt sich brav.

Ich glaube aber das er jetzt genug von TA besuchen hat. In drei Monaten möchte er ihn wieder zur Kontrolle sehen.

Gestern sprachen wir noch mal genau über diese Tumore und er sagte auch das der neue Tumor nicht bei der Stelle war wo er schon operiert wurde, sondern daneben noch einer gewachsen ist. Also wurde bei der letzten OP alles gut erschwischt, vielleicht war es jetzt auch die letzte. Hoffentlich.

Renate W.
21.04.2004, 11:23
Hallo Petra,

endlich hat Mikey Ruhe vor den "so lästigen Tierärzten". :D Jetzt kann er sich in seiner gewohnten Umgebung - ohne ständige Arztbesuche - wieder erholen. Er wird's genießen .........

Ich wünsche Mikey alles erdenklich Gute und hoffe, dass keine OP in Zukunft mehr notwendig wird.
:cu:

pieces
21.04.2004, 11:43
Hallo Petra,

auch ich hoffe dass das jetzt der letzte war!!!! Damit der Arme kleine nicht mehr so leiden muß!
Von mir alles gute und schnelle Genesung!!!!!

Liebe Grüße Nicole

Petra
22.04.2004, 15:13
Danke Euch beiden für die Glückwünsche!