PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seit ca. einer Woche keinen rechten Appetit



eveline
28.03.2004, 21:42
Hallo,

ich mache mir um meine Katze Sorgen: Seit ca. einer Woche hat sie keinen rechten Appetit. Mal frisst sie ganz gut, mal schnüffelt sie nur und geht wieder und ich bin ratlos.
Ich kann leider auch nicht sagen, wie viel sie später frisst, weil ich noch einen Kater habe, der auch schamlos beide Näpfe leert.
Ich wäre schon längst zum Tierarzt, wenn sie auch ein bisschen krank wirken würde. Dem ist aber nicht so. Sie spielt und schmust ganz normal - nur eben ihr Futter mag sie nicht mehr.
Dazu erwähnen muss ich noch, dass seit ca einer Woche auch die Handwerker im Haus sind und manchmal Lärm machen. Kann das damit zusammen hängen? Aber dann müsste sie doch wenigstens, am Wochenende fressen. Ich bin ratlos. Was würdet ihr tun?

Viele Grüße,

Eveline

CaroK
28.03.2004, 22:20
Hallo Eveline!
Vielleicht hast du mal meinen Thread "Katze frisst nur noch das nötigste" gelesen. Meine Lotti hat auch eine Zeit lang sehr wenig gefressen. Beim Röntgen kam dann heraus, dass sie eine saftige Verstopfung hatte.
Vielleicht liegt es ja daran????
Ich wünsche Dir und deiner Fellgurke ALLES GUTE !!!
lg
CaroK

lita1713
29.03.2004, 13:25
Hallo Eveline,
wie alt ist deine Katze denn?

MFG mel

eveline
30.03.2004, 07:44
Hallo CaroK, hallo Mel,

vielen Dank für Eure Antworten.

CaroK: Den Thread hab ich nicht gesehen und jetzt im Nachhinein auch nicht gefunden.

Mel: Sie sind beide ca. ein Jahr alt.

Ich hab's allerdings gestern vor Sorge nicht mehr ausgehalten und bin zur TÄ, mir war das jetzt einfach zu lange, vor allem weil der verfressene Kater auch nicht mehr so verfressen war und Durchfall hatte. Ich hab denen gestern morgen je eine 1/3 Dose Hills (156 g)hingestellt und da blieb ca. die Hälfte stehen.

Beide werden jetzt auf einen Magen-Darm-Infekt behandelt.
Und ich hoffe, dass die Behandlung anschlägt.

Heute haben Sie beide aber wenigstens so viel gefressen, dass die Medikamente weg waren. :D

Vielen Dank nochmal für Eure Mühe,

Eveline