PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe, die erste Zecke



UschiW
26.03.2004, 15:42
Hallo Ihr Lieben,

hab ich doch glatt beim Bürschteln an der Hendlmaierin Ihrer Schläfe eine Zecke gefunden. Ich hab sie zwar gleich rausgemacht mit der Zange, aber nun kratzt sie sich an der Stelle dauernd. War gestern schon richtig blutig. Jetzt hab ichs ein paar Mal desinfiziert und seither lässt sie die Stelle in Ruhe. Es verschorft jetzt auch. Hoffentlich entzündet es sich nicht.
Meine arme Hendlmaierin.

Pikephish
26.03.2004, 18:05
Mistige kleine Viecher diese :mad:

Mein kleiner Cousin hat sich eine Borreliose eingefangen, wie sieht's damit eigentlich bei Tieren im allgemeinen und Katzen im speziellen aus, muß man da aufpassen? Oder können die sich nicht mit so was anstecken?
Grüß den schimpfenden Spanier und die Frau Hendlmaier von mir (find die zwei ja zum Schießen).
Bis denne

gerdax
26.03.2004, 18:29
meine alte Sami hat ihren (seltenen) Zecken die Stiche auch immer übel genommen und manchmal die Haut drumherum kahlgeleckt. Unser Kater hatte unmengen Zecken. Bei ihm bildeten sich manchmal (vorübergehend) kleine Knubbelchen. Ernsthafte Folgeprobleme hat es aber nie gegeben. Die beiden neuen Miezen scheinen den Zecken nicht so gut zu schmecken (noch`n Gedicht!:D ), sie kriegen Anti-Floh- und Zecken-Nackentropfen und die scheinen bei ihnen zu wirken.

UschiW
26.03.2004, 19:03
Hallo Gerda,

ja diese Tropfen geb ich meinen sonst auch immer. Und ich dachte eigentlich dass diese kleinen Biester jetzt noch nicht unterwegs sind. War anscheinend ein Irrtum.

Khyrsanth
30.03.2004, 09:05
Weiss jemand wie diese Tropfen heissen? Eine Kollegin von mir hütet gerade die Freigängerkatze ihrer Nachbarin und die scheint mit Zecken übersäht zu sein...

bekommt man so ein Spoton nur beim Tierarzt oder auch im Tierhandel?

Jolly
30.03.2004, 09:46
Hallo Khyrsanth,

die Tropfen heißen "Frontline", eine Ampulle wirkt in etwa 5 Wochen und man bekommt es, soweit ich weiß, nur beim Tierarzt.
Es hilt aber lt. meinem TA nicht immer gegen Zeckenbefall an sich, sondern sorgt nur dafür, daß diese schnell wieder abfallen. Schaden kann es zumindest nicht! :)

Gruß,
Jolly

Jolly
30.03.2004, 09:47
...habe mich blöd ausgedrückt, die Ampulle wirkt nicht in 5 Wochen, sondern für 5 Wochen... :D