PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Würmer - Einnahme von Flubenol



Asmara
23.03.2004, 10:32
Hallo,

meine Große hat schon wieder Spulwürmer. Flubenol hatte ich schon besorgt und gleich gestern morgen gegeben. Dann hab ich beim TA angerufen, weil ich mir bei der Häufigkeit nicht sicher war.

Ich soll es erst in 2 Wochen wieder geben und dann wieder einmal in 2 Wochen. Kann das sein?? Ich dachte, ich gebe es nun 3 x und dann in 2 Wochen zum Sichergehen nochmal??

Außerdem war sie seit gestern morgen nicht mehr auf dem Klo. Ab wann muss ich mir da Gedanken machen?? Gefressen hat sie normal und getobt hat sie gestern abend auch, aber nachdem heute morgen noch kein Häufchen drin war, wollte ich lieber nochmal bei Euch nachfragen.

Liebe Grüße

Asmara

Steffi-Anna
24.03.2004, 12:16
Hallo!

ich kenne es auch nur so, dass es 3x gegeben wird und dann nach 14 Tagen zur Sicherheit nochmal.

Wegen der evtl. Verstopfung kann ich dir leider nichts sagen. Aber bestimmt meldet sich noch jemand!

:cu:

Asmara
24.03.2004, 16:23
Hallo Steffi-Anna,

die Verstopfung hat sich gestern abend gelöst - zum Glück!

Nur das mit dem Flubenol macht mich noch unsicher. Ich hab es hier eben auch anders gelesen. Naja, wenn se dann weg sind, die Würmer, ist's ja auch recht. Wenn sie wieder kommen, seh ich halt weiter. Vielleicht antwortet ja auch noch wer??!!

Grüße

Asmara

Coco_Nrw
26.03.2004, 14:13
Haben die sich beim TA vielleicht vertan und die 3malige Gabe an 3 aufeinanderfolgenden Tagen verwechselt 1 Tag alle 2 Wochen, das ganze 3x?

Ich kenne es nämlich auch nur 3x an 3 Tagen und nach 2 Wo. nochmal.

Oder meinte der TA 3x an 3 Tagen, nach 2 Wo. nochmal und dann nochmal nach 2 Wo.??

*rätsel*

Pikephish
26.03.2004, 18:02
Ich mußte auch an drei aufeinanderfolgenden Tagen das Flubenol geben. Und ich kenn's eigentlich auch nicht anders. Ruf doch noch mal Deinen TA an, vielleicht hat er sich einfach nur vertan.
Liebe Grüße