PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chron. Zahnfleischentzündung



Missy
17.03.2004, 11:12
Hallo :cu:

mein 8-jähriger Kater hat leider eine chron. Zahnfleischentzündung :0(

Gibt es eine Möglichkeit diese Enzündung mit homöopatischen Mitteln zu bekämpfen :?:

Zahnstein wurde vor ca. 4 Wochen entfernt. Auch 2 x wöchentlich vom TA verabreichte Spritzen über einen Zeitraum von, ich glaube fast 3 Wochen, haben zwar Linderung gebracht aber nicht 100 % geholfen :mad:

Hat jemand einen Tipp für uns ?

Sigrid

Rennsemmel
17.03.2004, 11:48
Hallo Sigrid,
was hat er denn für Spritzen bekommen? Cortison?
Das Thema Zahnfleischentzündung ist hier schon mehrfach ausführlichst erörtert worden. Wenn du die Suchfunktion aktivierst, wirst du ganz viele Beiträge zu diesem leidigen Thema finden. Ich habe mir neulich erst, wegen meinem Simba, die Mühe gemacht Medikamente rauszusuchen die mit Zahnfleischentzündung bzw. dem Immunsystem in Verbindung gebracht werden. Aber es ist jedes Tier und jede Entzündung anders. Auf keinen Fall solltest du dir in Eigenregie aus folgendem etwas rauspicken! Die Liste habe ich mir nur für meinen Simba gemacht, und ich übernehme dafür keine Haftung!

Hier meine Aufstellung:
Traumeel, Terrakraft, Aconitum Napellus,
Mercurius Solubilis, Aciclovir, Acidum Nitricum,
Mercurius Sublimatus Corrosivus, Metotrexat, Megestrolacetat,
Mercurius Bijodatus, Tetracyclin, Apis Mellifica,
Mercurius Jodatus Flavus, Adhäsivgel, Baptisia,
Mercurius Cyanatus, Borax, Floracid,
Mercuius Corrosivus, Belladonna, Baypamun,
Propolis / Kittharz, Suanatem, Viruvestan,
Grapefruitkernextrakt,
Interferon, Petmun PLV,
Kreosotum, Ibaflin 3%, Aloe Vera,
Echinacea, Spirulina,
Stomorgyl, Prednisolon, Echinaforce Engystol,
Chamomilla, Kreosot LM VI, Hepar Sulfurius, Calcium,

Falls die Entzünung schwer ist, solltest du dich auch noch mit dem Thema Zähne ziehen auseinander setzen.

Berichte bitte wie es deinem Kater weiter ergeht.

Missy
17.03.2004, 12:25
Hallo Nicole,

erstmal vielen Dank für Deine Liste :bl:

Nachdem dieser Dickkopf von einem Kater seine AB Tabletten absolut nicht fressen wollte waren wir gezwungen mit ihm regelmäßig zum TA zu fahren um ihm eine Spritze verpassen zu lassen. Ich denke, dass ihm AB gespritzt wurde.:mad: .

Nachdem wir sowieso schon Dauergäste wegen Missy bei der TÄ sind werde ich aber am Freitag nochmal Fragen, was er für Spritzen bekommen hat.

Mit Aloe Vera werde ich wahrscheinlich mal einen Versuch machen. Hört sich ganz gut an.

Alles Gute und Dank

Sigrid

P.S. Seine Zähne sind soweit alle in Ordnung :tu:

Rennsemmel
17.03.2004, 12:58
Falls du ihm Aloe Vera geben möchtest, dann gucke doch mal unter Katzen A-Z / Aloe Vera für Katzen?. Dort habe ich einen Link gepostet. Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich meinem Simba das Zeug gebe.