PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bello 2001



Thomas
16.07.2002, 10:20
Hallo miteinander!

Ich denke, die meisten von euch können X Situationen aufzählen, in denen Ihr Begegnungen mit Hunden bzw. vorallem deren Frauchen / Herrchen hattet, in denen ihr euch dachtet: "Warum in Gottes Namen, hat dieser Mensch eigentlich einen Hund???". Also ich spreche die Spezies Hundehalter an, die nicht das geringste Fünkchen Hundeverstand mitbringen und -was eigentlich noch schlimmer ist- darüberhinaus auch nicht das geringste Interesse daran haben, diesen Zustand zu ändern.

All diese Leute haben mit der Anschaffung eines echten Hundes im Prinzip einen Fehler gemacht. Besser wäre es gewesen, sich einen Bello 2001 zuzulegen. Ihr kennt Bello 2001 noch nicht? Also, da kann ich für Abhilfe sorgen. Nachfolgend kommt die Bedienungsanleitung (Beipackzettel) für Bello 2001:


Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb von Bello 2001. Bello 2001 ist ein
Markenhund bester Qualität, an dem Sie sicherlich lange Zeit eine Menge
Freude haben. Bello 2001 gibt es in folgenden Ausführungen:
[_[ Pudel
[x] Malamut
[_] Deutscher Schäferhund
[_] Dackel
[_] Labrador
[_] Golden Retriever
[_] Pekinese
In Ihrer Packung finden Sie angekreuztes Modell.

Unsere Markenhunde Bello 2001 lassen wir exclusiv für Sie von erfahrenen
Züchtern anfertigen und so können wir Ihnen neben Verhaltenskonformen und
Krankheitsfreiem Zustand auch eine garantierte Frische von 12 Wochen
garantieren. Unser Motto: "Für Sie nur das Beste!" wird sicherlich von Ihnen
ohne Zweifel erkannt werden.

Inbetriebnahme von Bello 2001:

Öffnen Sie den Karton gemäß aufgedruckter Anleitung und entfernen Sie von
Bello 2001 die Styroporverpackungen. Nehmen Sie nun Bello 2001 aus dem Karton
und vergewissern sich bitte, das Bello 2001 sowohl die Rasse als auch das
Geschlecht Ihrer Wahl hat. Beachten Sie, das Sie vom 14 tägigen Umtauschrecht
bei Nichtgefallen und Mängel ohne große Probleme Gebrauch machen können.

Es empfiehlt sich, nach dem Auspacken von Bello 2001 einige Vorbereitungen zu
unternehmen, so das Sie in kürzester Zeit Spaß mit Ihrem Bello 2001 haben:

- Wässern Sie Ihn, indem Sie in den blauen Napf (Sonderzubehör N# 52-a-1)
etwas handelsübliches Wasser einfüllen und diesen Napf vor Bello 2001
stellen. Sie werden sehen, das Bello 2001 mit wackelndem Schwanz sofort etwas
Wasser aufnimmt.

- Füttern Sie Ihn, indem Sie in den roten Napf (Sonderzubehör N# 53-b-2)
etwas Futter (Sonderzubehör N# 61-f-5) legen und dies Bello 2001 vorstellen.
Sie werden sehen, das Bello 2001 mit noch deutlich stärker wackelndem Schwanz
sofort etwas Futter aufnimmt.

- Denken Sie sich einen Namen für Bello 2001 aus und sagen Sie diesen
freundlich mit erhobenem Zeigefinger vor Bello 2001. Beispiel: "Hasso". Sie
erkennen am noch intensiveren Wackeln mit dem Schwanz, das Bello 2001 nun auf
den Namen "Hasso" hört.

- Aktivieren Sie Bello 2001 Bewegungsapparat mit einem herzhaften Tritt in
den Hintern von Bello 2001. Keine Angst, Bello 2001 ist absolut
aggressionsfrei (dank erstklassiger Zucht) und verkraftet das schon. Sie
sehen, das Bello 2001 sowohl "Quietsch" - Geräusche als auch Bewegungen
beherrscht.

- Überprüfen Sie die Namensinitialisierung, indem Sie Bello 2001 rufen. Kommt
er nicht sofort, reichen Sie etwas Leckerli (Sonderzubehör N#78-l-1). Loben
Sie Bello 2001 mit leichtem Tätscheln auf dem Kopf, wenn Bello 2001 gekommen
ist

- Machen Sie Bello 2001 Verkehrsicher!. Dazu legen Sie ein Halsband
(Sonderzubehör N# 94-z-6) um Bello 2001 Hals und schließen dieses mittels der
erstklassigen Schnalle. Überprüfen Sie, das Bello 2001 noch Luft bekommt
(erkennbar daran, das ihm noch nicht die Augen aus dem Kopf quellen) und
geben Sie ihm danach ein Leckerli (Sonderzubehörnummer siehe oben)

Haben Sie diese Punkte gewissenhaft durchgearbeitet, steht Ihnen nichts mehr
im Wege, um ein großartiger Hundehalter zu werden. Mittels unseren günstigen
Fachbücher erlernen Sie schnell, auf Bello 2001 fachgerecht einzugehen.
Anbei finden Sie einen Grundratgeber, der Ihnen folgende Themen erklärt:
- Bello 2001 - Grundbefehle
- Bello 2001 - Nahrung und Verdauung, Entsorgung der Endtprodukte.
- Bello 2001 - Was will er mir sagen?
- Bello 2001 - Kinderspielzeug

Hier noch einige Buchtips:

N#73-b-4 = "Bello 2001, das Prunkstück meines Hauses"
N#01-a-5 = "Bello 2001, Anatomie"


Schönen Gruß
Thomas

PS. Abdruck mit freundlicher Genemigung von Maico Schulz, drth

volker
16.07.2002, 10:28
Hallo Thomas!
Gestern habe ich zum ersten mal die Hundeseite besucht und finde sie auch nett, es ist mir jedoch aufgefallen,daß ihr euch
viel über triviale Themen unterhaltet und es entsteht der Ein-
druck, daß alle eure Hunde nur durch Leckerli, Lob also
positive konditionierung lernen, ich beneide euch.
Gruß Volker

Thomas
16.07.2002, 10:36
@ Volker

* Dein Beitrag zu Bello 2001 ziemlich offtopic ;) (bitte smilie beachten).
* Ich sehe Deinen Themenvorschlägen, jenseits jeglicher Trivialität, mit Interesse entgegen.
* Dein Eindruck spiegelt sicher nicht alle hier anwesenden Hunde resp. deren Hundehalter wieder. Es gibt durchaus verschiedene "Lager" mit unterschiedlichen Einschätzungen und das ist ja auch gut so.

Gruß
Thomas

volker
17.07.2002, 21:35
Hallo Thomas

danke für deine Antwort. Es gibt wie du sagst, immer verschiedene Lager und Meinungen, wenn es um Hunde etc. geht gibt es tausende. Ich finde es lustig, wie viel Bücher, lektüre und anderes zitiert und empfohlen wird. Ich glaube
auch 1000x das wort Hundschule, Trainer...... gelesen zu haben.

Ich frage mich nur wenn ich aus dem Fenster schaue, wo all die tollen Hunde ( Hundeführer ) sind.

Grüße aus dem verregneten Heilbronn

sendet Volker

Jacky77
17.07.2002, 21:53
Hallo Volker!

Hast Du überhaupt einen Hund?
Warum machst Du nicht mal einen Vorschlag für eine Diskussion, wenn Dir die Themen hier zu trivial sind? Schön, wenn Du Dein Wissen über Hunde und ihr Verhalten/Erziehung geerbt hast. Aber wir normal sterblichen können uns diese Fähigkeiten leider nur durch Trainer, Hundeschule, Bücher, Beobachten etc. aneignen. Und die Leute die sich hier austauschen sind schliesslich nur ein winziger Ausschnitt der Hundebesitzer in Deutschland, nicht vergessen!! Also muss es Dich nicht wundern, wenn es immer noch Menschen gibt die sich nicht so für ihre Hunde interessieren oder mit ihnen nicht umgehen können.

Viele Grüße,
Daniela

volker
17.07.2002, 22:20
Hallo Daniel,
beruhige dich bitte wieder, ich möchte weder den Leuten welche hier fragen stellen, unkenntnis unterstellen noch behaupten, daß ihre fragen trivial sind. Es ist nur verwunderlich, daß manche leute sich wegen verschiedener Meinungen doch
schon sehr hart angehen. Ich finde es gut anderen vielleicht helfen zu können, die ein Problem haben. Und stehe auch gerne dafür mit meinem äußerst geringen Wissen zur Verfügung.

PS. Ich bin nicht der größte Schreiberling, gebe aber gerne
eine klare kurze Antwort.

1. Ja ich habe einen Hund.

beste Grüße


Volker

Maggie_HH
17.07.2002, 22:24
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Hallo D-A-N-I-E-L!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!
:D :D :D :D :D
LOL

Juliane *diegradvorlachenambodenliegt*

Ps: achso, daniel, schreib mir doch mal ne mail, is soooo langweilig hier!!! hab deine emailadresse vergessen *schäm*

volker
17.07.2002, 22:34
Hallo Daniela,
Schau an, schon schreibe ich dir wieder, habe deinen Kommentar über das Hüpfen bei JR gelesen, kann dir vielleicht helfen,

Die JR wurden im stark im Bereich der Ratten und Mäuse jagd
eingesetzt. ( Rekord über 100 Ratten in einer Stunde ).

wenn der JR eine Spur aufnimmt beginnt er zu hüpfen,, er rennt der Maus o.a. nicht hinterher, sondern springt von oben auf Sie.
Das verhalten ist von wenig bis sehr stark, je nach Hund (Zuchtlinie ) ausgeprägt.

Ich hoffe es hilft.


Grüße Volker.

Thomas
17.07.2002, 23:09
Volker fragte: "Ich frage mich nur wenn ich aus dem Fenster schaue, wo all die tollen Hunde ( Hundeführer ) sind."
Hallo Volker,

das frage ich mich leider auch manchmal – und genau deswegen, WEIL es eben x-tausend Hundehalter gibt, bei denen der Fiffi eben einfach nur „vorhanden“ ist (wie z.B. der Rasenmäher in der Garage oder die Schwiegermutter im 1-sten Stock), wurde das Produkt Bello 2001 erschaffen. Einfach in der Handhabung – Umtauschgarantie – wenn er nicht funktioniert dann ist es auch kein Drama.

Nachdem Du mich direkt ansprichst, gehe ich davon aus, das Deine Bemerkungen (20:35) u.a. auf meine Beiträge abzielen. Von daher würde mich interessieren, was genau du an meinen Buchtipps belustigend findest. Ich finde es durchaus legitim auf ein interessantes Buch hinzuweisen, wobei schließlich jedem Fragesteller klar sein sollte, das es sich immer um subjektive Meinungen zu diesem oder jenem Buch handelt. Ich habe jedenfalls im meinen Beiträgen niemals nur mit einem Hinweis auf ein Buch geantwortet, sondern jeweils nur als Ergänzung.

Im übrigen hast Du recht, das ich die Wörter Hundeschule und Trainer schon des öfteren benutzt habe. Allerdings hast Du (sicherlich unbeabsichtigt) das Wort kompetent vergessen, welches ich jeweils vor o.g. Wörter zu setzen pflege. Genau dort liegt nämlich m.E. der Hase im Pfeffer. Wie Du sicherlich nicht bestreiten wirst, tummelt sich auf dem Hundeschulen-Sektor allerlei Möchte-Gern-Ausbilder (Der Titel Hundepsychologe ist ja praktischerweise nicht geschützt). Das Problem für Hundeneulinge ist demnach, den „richtigen“ Trainer zu finden – die es nun mal nicht wie Sand am Meer gibt. Die Obrigkeitsgläubigkeit (Oh, dieser Trainer bildet schon 15 Jahre „erfolgreich“ Hunde aus – der muss ja was drauf haben...) führt nur all zu leicht dazu – ein „falschen“ Weg einzuschlagen, wobei die Leute selbstverständlich in besten Glauben und Gewissen handeln. Ich gebe hiermit offen und freimütig zu, das ich ohne „meine“ Trainerin, definitiv sehr viele Dinge komplett falsch angegangen hätte mit dem Ergebnis, mit hoher Wahrscheinlichkeit einen sog. Problemhund (den es genaugenommen ja gar nicht gibt...) am Bein kleben zu haben. Wer meint, komplett ohne jegliche Hilfe von außen klarzukommen, soll dies tun. Wenn´s keine Probleme gibt, ziehe ich meinen Hut vor dessen instinktsicherem handeln. Ich war/bin dazu nicht in der Lage und lerne jeder Woche auf´s neue hinzu.

Was den teilweise harten Diskussions-Stil anbelangt, nur kurz folgendes: Falls Du Dir die Mühe machst, meine paar Beiträgchen zu lesen, wirst Du feststellen, das ich in max. 5 Threads (ausgenommen den Threads mit Alpha, aber das ist ein anderes Thema. Alpha hat sicher keine Problem mit meinem Schreibstil), etwas harschere Töne angeschlagen habe. Du darfst versichert sein, das ich gewiss nicht der Typ bin, der hier völlig ungerechtfertigt (persönliche Einschätzung, ich weiss...) mit dem Hackebeil um sich schlägt. In diesen wenigen Beiträgen hatte ich allerdings den Eindruck mit deutlichen Worten evtl. eher einen Aufrütteleffekt erziehlen zu können, als mit ein paar in Wattebäuschen gehüllten Streicheleinheiten á la „....das wird schon...“. Das meine Kritik in diesen Fällen jeweils sehr persönlich genommen wurde zeigt mir, das ich evtl. doch in ein Wespennest gestochen habe – ansonsten könnte diese Kritik von dem anderen Beteiligten ja relativ wirkungslos abprallen. Wie auch immer, insgesamt halte ich mich eigentlich eher zurück und beiss mir mittlerweile lieber einmal mehr auf die Zunge/Finger, bevor es einen weiteren Sturm der Entrüstung hagelt.

Schönen Gruß
Thomas

Jacky77
17.07.2002, 23:27
Hallo Volker!

Habe mich bereits wieder beruhigt, danke! :D
Ja, so wie Du es jetzt erklärt hast, muss ich Dir auch recht geben.

Ich habe einen PJRT und die wurden eigentlich mehr zur Fuchsjagd und zur Arbeit im Bau eingesetzt und ich glaube, dass es eher andere Ursachen hat. Aber trotzdem Danke für den Tip!

Viele Grüße,

DanielA :p

volker
17.07.2002, 23:30
Hallo Thomas,

Bitte entschuldige wenn ich mich kurz fasse:

es liegt mir fern dich oder deine Beiträge zu kritisieren, die Bücher welche du empfohlen hast genau so wenig, nur es liest sich für einen unbedarften Menschen so, als dürfte er nur mitreden wenn er diese Bücher gelesen hat.

Ich möchte dir auch nicht unterstellen, daß du einen zu
scharfen Diskussionsstil anwendest, jedoch sind manche Beiträge ( gemeint waren weniger die von dir ) emotional
völlig überzogen.

Die Aussage über Trainer etc. stimmen ebenfalls, nur wie
du selbst schreibst reden wir von Trainern und nicht von
Göttern ( Mein Trainer hat gesagt bla,bla,bla.......)

Grüße Volker

PS: nicht auf die Zunge beissen, schreiben,

volker
17.07.2002, 23:44
Hallo DANIELA,

es war ein schreibfehler, entschuldige bitte

Was du schreibst ist korrekt, der PJRT ist bei der Jagd eingesetzt worden, kommt aber im Ursprung von den
Bauernhöfen, und Rattenplagen waren dort und früher
normal. Er war ein Arbeitshund, Katzen waren zu dem Zeitpunkt
zur Ratten und Mäusejagd nicht bekannt. Der Pfarrer John Russel erkannte die Fähigkeiten und machte daraus den PJRT.

so und jetzt muß ich schluß machen, da Schröder (mein JR)
wartet.

Grüße Volker

Thomas
17.07.2002, 23:53
nur es liest sich für einen unbedarften Menschen so, als dürfte er nur mitreden wenn er diese Bücher gelesen hat.
Falls dieser Eindruck entstanden sein sollte, möchte ich selbigen hiermit von Tisch fegen.

da Schröder (mein JR)
Xtrem cooler Name ;)
Handelt es sich um ein PRT oder um einen JRT?

read ya´
Thomas

Jacky77
18.07.2002, 09:38
Hallo Volker & Schröder!

HIer noch ein paar Buchtips, falls Ihr die nicht schon gelesen habt :p :
- Das große JRT-Buch von Mary Strom
- Der wahre JR von Eddie Chapman

Viele Grüße,
Daniela

Thomas
17.05.2004, 22:07
Ich muss mal wieder einen fast zwei Jahre alten Thread aus der Versenkung holen. Warum? Weil ich ihn gefunden habe, ein (fast) lebendes Exemplar vom Bello 2001 :D! Letzten Samstag war ich auf der Interzoo <click> (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=25826) und plötzlich lag er vor mir...
--> FILM AB für Bello 2001 (http://stadt.heim.at/london/161391/bello2001.mpg) (der Sprecher hat ihn fälschlicherweise für das Vorgängermodell Bello 2000 gehalten).

Gruß
Thomas

PS. Auf der Interzoo gab es ne Menge "sinnvoller" :?: Produkte zu sehen, unter anderem einen sog. "Pee-Post" <click> (http://de.f1.pg.photos.yahoo.com/ph/thomas0870/detail?.dir=/Zooplus+Hunde&.dnm=ea67.jpg), zu deutsch "Pinkel-Pflog". Das Teil steckt man in ein entlegenes Eckchen im Garten, in der Hoffnung, das der hauseigene Rüde, selbigen benutzen möge und somit die Rosen und Tulpen verschont....Sachen gibt´s..... :cool:

Hovi
17.05.2004, 22:12
Original geschrieben von Thomas
unter anderem einen sog. "Pee-Post" <click> (http://de.f1.pg.photos.yahoo.com/ph/thomas0870/detail?.dir=/Zooplus+Hunde&.dnm=ea67.jpg), zu deutsch "Pinkel-Pflog". Das Teil steckt man in ein entlegenes Eckchen im Garten, in der Hoffnung, das der hauseigene Rüde, selbigen benutzen möge

Ja mein Gott, da muß halt der Hausherr vorher ein paarmal dran markieren, dann wird´s das Hundchen schon nachmachen... Ein bissel Fantasie ist in solchen Dingen eben gefragt :D....

Grüßle
Claudia
(die diese Markierungsarbeiten auch zu Werbezwecken filmen täte...)

billymoppel
18.05.2004, 11:29
der bello2001 würde allerdings bei mir schwerste aggressionen wecken :D irgendwann würde ich wohl mein hackebeil holen und ihm den ewig wedelnden schwanz kupieren.
ich rufe jetzt mal meinen psychater an und mache einen termin.

bettina

Thomas
21.05.2004, 01:31
@ Claudia

Der hauseigene Rüde soll über die Duftmarke des Hausherren drübermarkieren?? Wäre das nicht ein verschärfter Fall einer Dominanzgeste :?: :D Oder doch "nur" ein Signal von Zusammengehörigkeit-Gefühl ?
Beim Natural Dogmanship werden "Markierarbeiten" übrigens ernsthaft :eek: als erziehungsbeleitende (rangordungsstärkende) Massnahme empfohlen...
(Nein, von mir gibt es kein derartiges Bilddokument!)


@ Beddina

In den Ostblockstaaten wird der Bello 2001 wahlweise auch als kupierte Version angeboten, das wäre dann evtl. was für Dich :cool:

By the way, weil ich Dich grad les´ ..... fällt mir just dieser nette "TV-Spot" <click> (http://bauservice-hansmann.de/film/) ein :rolleyes:

Grüßla
Thomas

Hovi
21.05.2004, 01:53
Original geschrieben von Thomas
Beim Natural Dogmanship werden "Markierarbeiten" übrigens ernsthaft :eek: als erziehungsbeleitende (rangordungsstärkende) Massnahme empfohlen...


ähem.... das macht ND dann aber für die Damen der Schöpfung etwas schwierig.... oder seh ich das falsch? :D

Zumindest würde ich einige befremdete Blicke meiner Mitmenschen ernten, vermute ich mal...

Grüßle
Claudia
(die jetzt noch nen Grund mehr hat, auf ND zu verzichten ;))

Ilona
28.05.2004, 13:55
Hi Thomas,

kannste das Bello - Modell 2001 nicht mal zu den Rottis bringen? Dort gibt es schon seit längerem nicht mehr wirklich viel zu Lachen;)

Oder darf ich das mitnehmen? Geht ja auch...

Lieb gegrüßt, Illi

Thomas
02.06.2004, 01:37
Hi Illi :cu:

Oder darf ich das mitnehmen? Geht ja auch...
Klaro - bedien´ Dich :)

Grüßla
Thomas