PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze nimmt nicht zu



butzelbabylein
12.03.2004, 19:35
hallo,

meine kleine süsse lucky ist wahnsinnig dünn.sie ist jetzt 8 monate alt und nimmt einfach nicht zu.ich kann füttern was ich will.eine wurmkur hat sie bereits bekommen also kann es nicht daran liegen.
habt ihr irgendwelche ideen?ich habe gehört man soll der katze immer etwas creme fraiche geben,aber bekommt sie davon keinen durchfall?bin für jeden rat dankbar...
danke

BineXX
12.03.2004, 20:25
Was für eine Katze ist sie denn und was wiegt sie ?
Warst Du denn schon mal mit ihr beim Tierarzt ?? Falls nicht, würde ich das erst mal machen.

Und erst mal herzlich Willkommen hier im Forum
:hi: :hi:

Pikephish
13.03.2004, 20:11
Hallo und erst mal :hi:

Lass bitte auf alle Fälle Deine Katze beim TA durchchecken, normal ist das nämlich auf gar keinen Fall.
Durchfall verursacht in erster Linie die Lactose in der Kuhmilch, du kannst also bedenkenlos Joghurt und Sahne geben. Was meine sehr gerne haben ist die Minus L Milch von Basinus (für Leute mit Lactoseintoleranz, erhältich z.B. bei Tengelmann für 1,19€/l). Ein Kleckschen Butter ist auch gut, hilft auch gleichzeitig gegen Haarballenprobleme, wirkt nämlich wie Maltpaste.
Viel Erfolg beim Aufpäppeln!

butzelbabylein
14.03.2004, 13:38
vielen dank für eure ratschläge.

am dienstag gehe ich mit ihr nochmal zum TA!

auf butter ist sie ganz scharf...:D

ich glaube nicht das sie krank ist ,sie ist nämlich eine ganz schön aktive kleine maus...aber vorsichtshalber habe ich ja einen termin gemacht.

nochmal vielen dank....

Pikephish
14.03.2004, 17:23
Wenn Du dann beim TA warst, gibst Du dann noch mal Bescheid, ob und wenn ja was Deine Kleine hat.
Alles Gute:cu:

BineXX
15.03.2004, 21:09
Genau, wir warten dann schon auf die neuesten Infos. :cu:

BineXX
24.03.2004, 19:10
Und ?????????????

Erzähl doch mal !!!!

:cu:

Kasipuh
25.03.2004, 04:56
Meine Katze ist auch eine ganz Dünne die seit zwei Jahren kein gramm zugenommen hat. Sie war von Anfang an so gebaut und ist kerngesund.
Wenn der Tierarzt alle Eventualitäten ausgeschlossen hat solltest Du das akzeptieren das Du ne dünne Hippe hast. :)

Rennsemmel
25.03.2004, 09:13
Versuch doch mal die Aufbaukost vom CC . Damit nimmt sie bestimmt zu und lecker ist sie auch noch obendrein.

Doris J.
25.03.2004, 12:15
Ich würde auf jeden Fall mal die Schilddrüse und den Zuckerwert untersuchen lassen. Besser ist besser....;)

foisseur
25.03.2004, 13:07
Wenn er munter ist, würde ich mir keine Gedanken machen. Ich habe einen Tiger Jimmy mit 6,5kg. Ist ein Maine-Coon-Mischling. Also etwas größer und wuchtiger und dann Max siehe Bild immer dürr. Am Futter kann es nicht liegen. Max hat gut das doppelte von Jimmy gefressen. Viele nannten ihn Hungerghandi. Oder den einen liebt man nicht weil er so mager ist. Was aber nicht gestimmt hat. Du darfst dich nicht von anderen verunsichern lassen. Ich auf alle Fälle liebe meinen großen Dicken und meinen verschwunden kleinen Dünnen.

Jennifer L.
26.03.2004, 11:51
@ Rennsemmel
Was ist denn CC :?: