PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unser alter Kater Fritz......



sir james
12.03.2004, 11:51
lieber fritz,
eben bist du über die regenbogenbrücke gegangen......

vor fast 19 jahren bist du bei uns eingezogen, warst all die jahre mein bester freund, hast meine tränen beim ersten liebeskummer weg geschleckt und mich die ganze nacht getröstet....
du hast einfach immer gemerkt wenn es mir schlecht ging , egal warum. du warst immer für mich da, hast dich an mich gekuschelt und mir mit deiner pfote über die wange gestreichelt um mich zu trösten.
vetreter hast du gerne in die wohnung gelassen, aber selten wieder raus:rolleyes:
du warst all die jahre unser aller traumkater, selten krank und frohen mutes
ab und an plagte dich eine erkältung oder ein ekzem wenn die dosis in urlaub waren....
ein wildfang ohne gleichen, konntest kämpfen wie ein löwe
nur den letzten kampf den hast du leider verloren ...:0( :0( :0(
seit wochen plagte dich ein schnupfen der nicht in den griff zu bekommen war.. doc friedrichs und wir haben gekämpft um dir das leben doch noch etwas schöner zu gestalten...
aber du lagst die letzten tage nur noch an deinem lieblingsplatz und hast vor dich hin gedöst.
zum schuß haben wir uns dann doch entschlossen (trotz herzerkrankung ) ob nicht doch etwas anderes hinter dem schnupfen steckte.
den eins war uns allen klar: du warst der tollste kater den es je gegeben hat und leiden lassen wollten wir dich auf keinen fall.....
die rhinoskopie ergab einen tumor, veränderte mandeln und dein darm war auch verändert beim abtasten..schlußendlich
schaffte dein herz die narkose nicht mehr...
ich vermisse dich so sehr mein knuddelbär fritz.
machs gut mein bester freund:0( :0( :0( :0( :0( :0(
gute reise, pass auf dich auf, ja.....:0( :0( :0( :0( :0(

catweazlecat
12.03.2004, 12:10
Gute Reise lieber Fritz und Dir Manu und den Süssen mein herzliches Beileid! Es ist besonders schlimm einen guten Freund nach so vielen Jahren gehen lassen zu müssen!

Ich bin sicher Fritz wird von nun an über Euch wachen und irgendwann seht ihr Euch bestimmt wieder!

Sima
12.03.2004, 12:43
Ach, Manu, das tut mir so sehr leid :0(
Du hast geschrieben, dass Fritz immer gespürt hat, wenn's Dir schlecht ging und Dir auf seine Art geholfen hat. Siehst Du, jetzt hast Du gespürt, dass es ihm nicht gut ging. Und alles getan, um ihm zu helfen. Das ist Freundschaft ! Und diese Freundschaft wird nie vergehen, auch wenn Dein Fritz jetzt im Regenbogenland wohnt, wo Du ihn nicht sehen kannst.
Seine kleine Seele wird trotzdem immer bei Dir sein !
Lieber Fritz, mach's gut im Regenbogenland !

Liebe Manu, ich wünsch Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

Steffi-Anna
12.03.2004, 12:43
Auch wir möchten euch sagen, dass es uns unendlich leid tut.

Aber ihr könnt euch glücklich und reich schätzen, dass Fritz so lange bei euch bleiben durfte! Er hat die Zeit mit Sicherheit genossen. Lasst ihn niemals aus euren Herzen. Er wird von nun an an einem anderen Ort sein, dennoch immer bei euch:0(


Lieber Fritz,
ich wünsche dir eine tolle Zeit im Regenbogenland. Schließe dort viele Freundschaften. Und wenn die Zeit gekommen ist, dann kannst du deinem Dosi deine neuen Freunde zeigen.
In Gedanken werdet ihr weiterhin zusammen sein. :0(

Merline
12.03.2004, 12:50
Liebe Manu,

es tut mir sehr leid, dass Du Fritz gehen lassen musstest.
Ein Stückchen des eigenen Herzens geht immer mit und daher weisst Du auch, dass Fritz immer für Dich da sein wird, egal, wo er jetzt ist.

Lieber Fritz,

lass es Dir gutgehen im Regenbogenland und grüß meinen lieben Barny und all die anderen, die schon dort sind.

Enya
12.03.2004, 15:35
Mein kleiner "Fritzi",
nie werde ich den Tag vergessen, an dem wir dich geholt haben.
In meinem alten Corsa sind wir dorthin gefahren, wo du als Baby gelebt hast. An der Türe hast du Mom und Dad begrüßt. Sie haben dich auf den Arm genommen und bis zum heutigen Tage nicht mehr her gegeben.

Fast 20 Jahre warst du auch Teil meines Lebens. Du warst ein toller Freund und Kumpel. An deinen Dosis hast du unendlich gehangen. Wenn sie vereisten, wurdest du vor Kummer immer krank. Nie wolltest du ohne sie sein.
Selten habe ich so ein Katerchen gesehen, wie du.
Kleines Fitzelchen, so habe ich dich gerne genannt, ich wünsche dir alles erdenklich gute auf deiner letzten Reise. Sheela wird auf dich aufpassen. Das weiß ich genau. Denn sie ist deinem Dosi im Traum erschienen und hat dich abgeholt.

Ach Fritzi, du hinterläßt eine riesengroße Lücke in unserem Haus, welche nir wieder geschlossen werden kann.
Kleiner Bruder, lebe wohl und ich wünsche mir, das du keine Schmerzen mehr hast und mit den anderen glücklich bist.:0( :0( :0( :0( :0(

sehr traurige Grüße

Katzenmammi
12.03.2004, 19:25
Ach Manu, ach Birgit,

Ihr habt auf den Treffen ja oft von Fritz erzählt... Und ich kann mir nur vorstellen, daß er jetzt vom Regenbogenland aus mit Enya, Sir James und all den anderen, die schon dort sind, herüberwinkt. Eins weiß ich ganz sicher - ein so schönes Zuhause, wie er es bei und mit Euch hatte, haben nur wenige Katzen.

Liebe Grüße

BineXX
12.03.2004, 21:59
Was soll man da sagen :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(
Ich fühle mit Dir. Mein Moufti und all die anderen im Regenbogenland werden sicher schon auf ihn warten und ihm alles zeigen.
Fritz sag allen von uns liebe Grüsse
:0( :0( :0(

sir james
12.03.2004, 22:05
danke für all die lieben und tröstenden worte...
es ist so unbegreiflich, wenn man an seinem lieblingsplatz vorbei geht und es liegt kein alter bär mehr da:0( :0( :0(
die ganze zeit denk man "ach er ist nur mal auf klöchen"
:0( :0(
ich weis bald kommt die zeit wo die trauer von den schönen erinnerungen abgelöst wird, aber es ist so verdammt schwer,
er hat mich mein halbes leben begleitet....
:0( :0( :0(

Bluecat
13.03.2004, 10:56
Hallo Manu und Birgit,

auch ich möchte Euch von Herzen mein Mitgefühl aussprechen:0( :0( :0(

TRaurige Grüße
Bluecat

Lilly 2002
14.03.2004, 18:00
Hallo Manu und Biggi,

auch ich möchte Euch mein Mitgefühl ausdrücken. Habe es eben erst gelesen. :0( :0(

Euer Fritz sitzt jetzt sicher auf einer schönen Wolke im Regenbogenland und schaut voll Stolz auf Euch herab.

Leb wohl kleiner Fritz.

traurige Grüße

Enya
15.03.2004, 16:09
Hallo ihr Lieben,
ich möchte mich auch im Namen meiner Eltern für euer Mitgefühl bedanken.
Ich denke, das noch viel Zeit vergehen wird, bis sie den Verlust verarbeitet haben werden.

Aber sie wissen jetzt, das ihr Kater glücklich und schmerzfrei ist.

Heute ist Fritzi im Krematorium eingeäschert worden. Dies war der ausdrückliche Wunsch meiner Eltern.
Denn ein ganz besonderer Kater, verdient auch eine besondere Würdigung nach dem Tode.


Danke euch allen.

sehr traurige aber

Kuerbis
16.03.2004, 11:13
Hallo lieber Fritz,
wir wünschen Dir eine Gute Reise ins Regenbogenland, auf das Du viele neue Freunde kennenlernst und es Dir für immer sehr gut gehen wird. Grüß meinen Murphy-Kater wenn ihr Euch seht, er ist gerne in Gesellschaft...

Liebe Sir James & Enya,
wir wünschen Euch ganz viel Kraft für diese schwere Zeit. Fritz wird Euch täglich von seiner eigenen kleinen Wolke beobachten und in Gedanken immer bei Euch sein.

Traurige Grüße:0(

lady-dane
16.03.2004, 18:27
Lieber Fritz, liebe Manu? :cu: :cu:
Wir kennen Euch nicht persönlich, aber als ich diesen Beitrag gelesen habe ist mir alles übergelaufen. Unser 12 jähriger Perserkater Othello ist vor drei Wochen nicht mehr aus einer Narkose aufgewacht und unsere Dogge Xenia für die er wie Ihr Baby war ist knapp eine Woch nach ihm einfach gestorben. Zwei Lieblinge zu verlieren ist furchtbar. Man darf ja normalerweise nicht öffentlich trauern, weil Nichttiermenschen
kein Verständnis haben. Uns ist es ein großer Trost, zu wissen, daß es noch andere Menschen gibt, die hierfür Verständnis haben. Vielleicht haben unsre Babies ja Glück und treffen Euren Fritzl irgendwo da oben.
Wir trauern mit Euch und hoffen ,daß Ihr ja vielleicht irgendwann wieder einen neuen Liebling findet, denn Menschen wie Ihr es zu sein scheint, sollten immer Tieren ein so schönes und liebevolles Zuhause geben.
:( Liebe Grüße
senden
lady-dane (Markus und Belinda)

Lilly 2002
16.03.2004, 20:20
Liebe lady-dane,

auch euch mein herzlichstes Mitgefühl zum Verlust Eurer beiden Lieblinge.
Ich weiß wie Ihr Euch jetzt fühlt, denn vor gut einem Jahr war ich in der gleichen Situation wie Ihr jetzt. Bei mir waren es 2 Samtpfoten, die ich gehen lassen mußte. Mir hat das Forum hier sehr bei der Bewältigung meines Verlustes geholfen.
Fast jeder hier war schon in dieser Situation und hier kann man sich auch mal ausheulen, ohne das man dafür schief angeschaut wird.

Fühlt Euch ganz lieb in den Arm genommen. Ihr seid nicht allein.

@Manu und Biggi,
auch an Euch und Eure Eltern noch mal ganz viele Trostknuddler.

traurige Grüße

Enya
16.03.2004, 20:22
Liebe Tanja,
danke für deine lieben Worte. Fritzi wird bestimmt mit den anderen Samtpfoten glücklich sein.
Soviel Freunde sind schon im Regenbogenland.
Es ist echt bitter. Die letzten vier Jahre ist immer ein Liebling von uns gegangen.:0( :0( :0(
Aber ich denke, das die Zeit auf dieser Welt hier um war. Sie sind nun in einer schönen Welt und warten irgendwann auf uns.
Dann ist auch unsere Zeit gekommen.
Vergessen werden wir bis dahin niemals.:bl: Denn sie werden für immer einzigartig bleiben.


Lieber Markus,
es ist für einen Menschen sehr schwer zu verstehen, das man um sein Tier trauert, wenn es selber keinen Bezug dazu hat.
Aber es wird immer mehr Menschen geben, die ganz öffentlich sagen" Ja wir sind erschüttert und wir trauern um unser Tier". Denn es ist niemals nur ein Tier gewesen, sondern ein Freund und ein Familienmitglied.
Hier braucht sich niemand für seine Trauer und Schmerz zu schämen. Denn wir sind hier unter uns.
Für mich ist es wichtig zu trauern und auch Abschied zu nehmen. anders kann man dies alles nicht verarbeiten.
Es tut mir für dich unendlich leid, das du innerhalb kürzester Zeit zwei deiner Lieblinge verloren hast.
Aber auch sie sind nun in dem Land hinter dem REgenbogen. Sie werden auf dich achten und immer für dich da sein.
Behalte sie fest in deinem Herzen und sie sind für immer bei dir.

sehr traurige aber

sir james
17.03.2004, 10:59
lieber markus,
vielen dank für deine lieben worte
natürlich auch nochmal an alle die uns trösten und aufbauen....
vielen lieben dank!!!
ich durfte jetzt mal wieder erleben wie nicht tierliebhaber mit einer ingnoranz unsere gefühle missachten , unglaublich... :(
es tut mir sehr leid zu lesen das dir dieses schicksal auch nicht erspart geblieben ist,
denn dich hat es gleich doppelt so schlimm getroffen:0(

mir geht es nach wie vor sehr schlecht, aber ich mag mir garnicht vorstellen wie schlecht es dir wohl jetzt noch gehen mag.
fühl dich in den arm gnommen und ein wenig getröstet.
deine beiden sind nun auch im regebogenland und tollen vielleicht gerade jetzt mit unseren lieblingen umher.
vergiß nie, sie werden uns von "oben" immer im auge behalten und auf uns acht geben:)
ganz traurige:0( :0( :0( , aber

UschiW
17.03.2004, 15:52
Oooh Manu,

ich konnt vorher nichts schreiben, als ichs gelesen hab. Jetzt hab ich mich einigermassen beruhigt. Das ist genau der Tag vor dem ich mich fürchte. Wenn man so viele Jahre mit einem lieben Tier verbracht hat, kann man es sich gar nicht vorstellen, dass es plötzlich nicht mehr da ist. Es sind so viele Jahre, die man täglich miteinander verbringt und es ist einfach so vertraut.

Ich weiss nicht, was ich schreiben soll. Nur soviel. Ich fühle mit Dir und ich weiss, dass Du Menschen an Deiner Seite hast, die mit Dir trauern.

Fühl Dich ganz fest umarmt.

IGK
17.03.2004, 21:21
Liebe Manu, liebe Biggi,

Fritz geht es jetzt gut, aber ich kann mir gut vorstellen, wie es Euch und Euren Eltern geht - es ist halt ein Familienmitglied gegangen.

Fühlt Euch gedrückt.

LG

lady-dane
17.03.2004, 22:33
Hallo Ihr Lieben! :) :)
Ganz ganz lieben Dank an Euch alle, für so viel Mitgefühl, wir haben beide erst mal unsren Tempovorrat verbraucht, aber diesmal war es anders. Es tat einfach gut und war befreiend und wenn man dran denkt, daß sich alle wieder zusammenfinden, o Weia, was macht unsre arme Dogge dann mit sovielen Katzenfreunden um sich herum.

Niemals werden wir unsre Samtpfote und unsre great Dane vergessen. Der Platz in unsrem Herzen wird niemals verloren gehen. Und wenn es bei uns selbst mal irgendwann soweit ist, dann sind sie ja wieder da und es geht wieder rund mit Rollen und Bällen und Mäusen.

Was sich auf leisen Tatzen bei uns eingeschlichen hat, das hat sehr tiefe Spuren hinterlassen. Othello hat aus meinem Mann Markus einen "Katzenmenschen" gemacht, der nie wieder ohne Schnurris leben möchte. Da sieht man einfach was so ein sanfter stiller Fratz bewirken kann.

Würden mehr Menschen auf das leise Miau hören, gäbe es weniger Unschönes auf dieser Welt.

Liebe Grüße an Euch Alle aus Bayern :wd: :wd:
senden
Markus, Belinda, Cassiopeia und Plato

Andreas65
10.04.2004, 17:49
Ich weiss nicht wie oft mein Herz diesen Schmerz noch aushält. Ich trauere mit euch.

Liebe Grüße, Andreas

Doris J.
29.04.2004, 14:44
Liebe Biggi, liebe Manu,

ich schaue so ungern in diese Sparte. Es zerreisst mir immer das Herz, wenn wieder ein geliebtes Tier gehen musste! :0( Jetzt hab ich mich aber mal zusammen gerissen und ich möchte Euch ganz doll zum Trost knuddeln und Euch sagen, wie sehr ich mit Euch fühle! :0(

Ihr habt so oft von euerem Fritzi erzählt, dass ich ihn schon fast vor Augen hatte. Ich bin in Gedanken bei Euch! :0(

Lieber Fritzi,
ich hoffe Dir geht es gut im Regenbogenland und Du kannst mir deinen Freunden dort herrlich spielen und schmusen, bis deine Dosis irgendwann dazu kommen! Machs gut, kleiner tapferer Mann! :cu:

Anna_Maria
29.04.2004, 16:03
Auf von mir mein tiefstes Beileid.
Ich kann mir kaum vorstellen wie das ist so ein geliebtes Wesen nach 19 Jahren zu verlieren. Ich habe meinen Schatz erst ein Jahr und könnte jetzt schon nicht mehr ohne ihn.

R.I.P. fritz



Anna_Maria :0(

Enya
29.04.2004, 16:36
Euch allen vielen Dank für euer Mitgefühl.

Ja es schmerzt immer noch und Fritz fehlt auch allen.
Aber wir erinnern uns so gerne an die schönen Jahre mit diesem wundervollen Kater.
Er hat aus meinem Vater einen Menschen gemacht, der heute nicht mehr ohne Katze sein kann.
Das war vorher um einiges anders.

Meine Eltern haben immens unter dem Verlust ihres Katers gelitten. Es war so schlimm, das ich einfach angefangen habe nach einem Kätzchen für sie zu suchen. Ohne ihr Wissen. Auch auf die Gefahr hin, das sie mir sehr böse sein werden.

Aber ich hatte den richtigen Riecher. Nun hat ein neuer Kuschelkater einzug gehalten. Er ist nicht wie Fritz. Aber er ist Balsam und auch Medikament für meine Eltern.
Es ist schön zu sehen, wie sie wieder lachen können und sich um ihren Kater kümmern.
Leon dankt es ihnen jeden Tag aus neue und hängt jetzt schon innig an meinen ELtern. Im Gegenzug hat er Narrenfreiheit und darf einfach alles.
Ich bin dankbar dafür, das wir so einen tollen und lieben Kater für meine Eltern gefunden haben.

Lilly 2002
29.04.2004, 19:42
Liebe Biggi,

wie schön das deine Eltern wieder ein Kätzchen zum verwöhnen haben. Es ist wie Du sagst, ein neues Tier ist gut für die Seele und man kommt auf andere Gedanken.

Ich war erst letztens wieder auf Deiner Seite und habe die Worte, die Du für Fritz geschrieben hast, gelesen. Natürlich ging das wieder nicht ohne Tränen ab. Du weißt ja, ich bin eine Heulsuse in solchen Dingen.

Ich freu mich so für Euch. Ich wünsche Leon alles Gute und das er mindestens so alt wird wie Fritz.

lg