PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futterpaue bei Batopur Zugabe ??



mireille
10.03.2004, 20:39
Hallöchen ,
ein Teil meiner Fische hat einen bakteriellen Befall und man empfahl mir Baktopur von Sera .
So , auf der Verpackung steht man soll während der Behandlungszeit ( 3 Tage ) die CO2 Anlage und das UV Licht abschalten .
3 Tage kein Licht !! Es heisst doch man soll Fische nicht kurz vor dem Abschalten des Lichtes füttern , oder !!??
Was mach ich wenn sie 3 Tage garkein Licht haben ?? Garnicht füttern oder doch , oder doch nicht ??
Eigentlich sinds auch nicht die Fische ( Platys ) die mir sorgen machen sondern der Platynachwuchs und meine 3 Zwergkrallenfrösche, halten die denn solange ohne Futter aus ?
Hat denn jemand Erfahrung mit diesem Arzneimittel von Sera ??

Grüsse
Mireille

:( :confused: :( :confused: :( :confused: :( :confused: :(

khadija
10.03.2004, 21:46
Hallo,

ich denke mal du kannst deine Platys ohne Probleme weiterfüttern. Und wenn die Fische mal ein paar tage kein Licht bekommen, ist das auch kein großes Problem. Im Gegenteil, man sollte den Fischen durchaus einmal in der Woche einen "Ruhetag" gönnen, an dem das Licht ausbleibt. Für die Fische ist das dquasi so als wäre es ein trüber Regentag an dem es nicht richtig hell wird drausen und ein bißl Tageslicht kommt ja trotzdem immer noch rein ins Aquarium, denn ich denke nicht, daß du dein AQ in einem fensterlosen Raum stehen hast.:?: und für Algen soll so ein "Ruhetag" auch ganz nützlich sein, die mögen nämlich AQ ohne Licht überhaupt nicht, sprich es mindert den Wachstum.:) Ich hab zur Zeit auch Platy- und Welsbabys und denen macht es absolut nix aus wenn es mal nicht hell ist im Aquarium. Also einfach ausprobieren und schauen wie sie sich verhalten.

Gruß
khadija:cu:

Rene
11.03.2004, 01:35
Hallo Mireille,

da kann ich mich nur anschliessen. Die Co2 Anlage sollte dann natürlich aus sein, weil die Pflanzen in dieser Dunkelphase kein Kohlendioxid benötigen und das Wasser schnell in den sauren Bereich kippen kann. Wenn ich nicht greade Nachwuchs im Becken habe, füttere ich normalerweise auch so nur alle 2-3 Tage. Die Fische halten das ohne weiteres aus, jedenfalls bei mir. Wie das bei den Fröschen ist, weiß ich allerdings nicht.
In solchen Dunkelphasen mache ich immer den Deckel vom Aquarium ab, so kommt immer noch ein wenig Tageslicht in's Aquarium.
Ich hoffe, die Medikament hilft auch gegen die Krankeiheit, ich drücke alle Daumen, :cu:

Viele Grüße,

René

mireille
11.03.2004, 07:56
Hallo ,
1000 Dank .
Dann werde ich das heute in Angriff nehmen .

Grüsse
Mireille