PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kastration beim Kater /Wie lange vorher kein Futter?



Peppels
10.03.2004, 17:35
Hallo ihr Lieben,

morgen ist es soweit. Um 8.00 Uhr wird Spike entbommelt (eine Runde Mitleid);)

Mein TA hat gesagt er darf heute ab 17.00 Uhr nichts mehr fressen. Hier im Forum hab ich gelesen 12 Std. vorher reicht.

Bei Spike wären es ja 15 Std. oder länger, wenn er nicht gleich um 8.00 Uhr dran kommt.

Ist das nicht ein bisschen lang? Das wird bestimmt ne tolle Nacht! Hoffentlich geht alles klar. Er wird gleich noch tätowiert, gechipt und Leukose getestet. Sozusagen rundum erneuert :D

Drückt uns mal die Daumen, er tut mir ja schon ein bisserl leid.

Liebe Grüsse
Tanja und Spike

dogcat
10.03.2004, 20:07
Hallo,

also ich würde dem Kleinen jetzt noch was zu futtern geben, aber nicht zu viel.

Meine Kater bekamen auch so ca. 12 Stunden vorher nichts mehr zu fressen. Mein Jüngster wird evtl. Freitag kastriert, und da werd ich das genauso handhaben.

Es ist ja besonders am Kastrationsmorgen schlimm, wenn man mehrere Katzen hat. Bei mir müssen dann erstmal alle hungern:p . Is ja gemein, wenn alle nach Fresschen riechen..

Die Kastration wird schon gutgehen...

:cu:

Liebe Grüße

Anett

astrid219
10.03.2004, 20:20
Da sind die Ansichten der TAs wohl auch verschieden.
Meiner kastriert zwischen 13 und 14 Uhr. Die katzen dürfen aber am Morgen noch fressen.
Meine Miezen haben das alle problemlos überstanden.

Gabi
10.03.2004, 20:26
Ich würd das Fressen jetzt wegnehmen, Wasser stehen lassen, hab ich auch immer so gemacht, spätestens 12 Stunden zuletzt gefüttert.

Montag sind meine beiden jünsten dran....man selber leidet viel mehr, weil es nix zu fressen gibt für die Lütten.

Alles Gute für Morgen :cu:

Leonie
10.03.2004, 21:11
Original geschrieben von astrid219
Da sind die Ansichten der TAs wohl auch verschieden.
Meiner kastriert zwischen 13 und 14 Uhr. Die katzen dürfen aber am Morgen noch fressen.
Meine Miezen haben das alle problemlos überstanden.

Hallo

Das wäre mir zu gefährlich früh nochmal zu füttern wenn die
kastration am nachmittag ist.
Mir wäre mein Kater damals fast erstickt nach der OP.

Tschüss Susi

Monty1996
10.03.2004, 21:34
Hallo Tanja,
also ich würde mich nach Deinem TA richten. Gibst Du ihm später noch etwas und es passiert während der Narkose was machst Du Dir ewig Vorwürfe.
Ich wünsche Deinem Dicken alles Gute und mache Dir nicht so viele Sorgen!!
Kopf hoch
und liebe Grüße Petra

Peppels
11.03.2004, 08:59
Also hab ihm gestern um 20.00 doch noch ein ganz bisschen Nafu gegeben. Die Nacht war besser als erwartet und er war heute morgen dann etwas maulig weil er nicht raus durfte. Hab ihn jetzt um 8.00 abgeliefert und bin bei ihm geblieben bis er geschlafen hat. Um 11.30 Uhr darf ich ihn wieder abholen. Dann ein paar Gramm leichter. Schadet ja auch nicht:D

Gruss
Tanja