PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erbrechen nach Fütterung mit Felidae



bosso
08.03.2004, 14:38
Hallo Leute

Ich hab ein Problem,vielleicht kann mir von Euch jemand weiterhelfen:(
Ich füttere meinen beiden Katzen das Animonda classic Nassfutter und RC-sensible,Nutro,Hills Trockenfutter.

Hab mir nun das Felidae Trockenfutter gekauft,da es ein super gutes Futter sein soll.
Hab gestern Abend den Napf gefüllt.
Bin dann heut morgen um 5,00uhr aufgewacht,da ich etwas hörte.
Hab nachgeschaut was das ist.Da seh ich meine Grosse wie sie dahockt und kotzt,die Arme:0(
Sie hat schon seit Jahren nicht mehr gespuckt,das kann nur von dem Futter Felidae kommen,da man auch das Futter erkennen konnte.Sie hat dann nochmal 2x gespuckt.
Was hab ich falsch gemacht,hätte ich es zuerst unter das andere Futter mischen sollen,das sie verträgt:confused:
Ist das jemand von euch auch schon passiert:confused:
Kann ich es ihr nochmal geben,ich hab Angst,dass sie es wieder spuckt:0(
Mein Kater hat es gut vertragen.
Was soll ich machen?
Wisst ihr mir einen Rat?
Soll ich es lieber nicht mehr füttern?
Fragen über Fragen.Vielleicht weis von euch jemand eine Antwort.

Steffi-Anna
08.03.2004, 14:45
Hallo!

Ja, ich denke, du hättest es erst mit dem anderen Futter mischen sollen.

Allerdings haben meine beiden das auch bei Almo nature gehabt, obwohl ich gemixt habe.

Habe dann wieder gewechselt und siehe da: Kein rumgek.... mehr.

Bleib doch einfach bei den Sorten, die du bisher fütterst! Die sind doch in Ordnung!

:cu:

Rennsemmel
08.03.2004, 15:26
Ich füttere auch Felidae Trofu und Nafu. Mein Oskar k... ca. alle 4 Wochen nach dem Trofu fressen. Da es aber so selten ist, vermute ich das er zu hastig gefressen hat. Ich füttere das Trofu weiter und kann mir (fast) gar nicht vorstellen, daß das k..... vom Futter kommt. :?:

Pikephish
08.03.2004, 15:32
Ich füttere auch das TroFu von Felidae, und solche Probs gab's bei uns nicht. Hat Deine Süße vielleicht zu sehr geschlungen? Meine fahnden das Futter nämlich so gut, daß sie ganz entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit zimlich gemampft haben. Is' aber nix passiert.
Vielleicht solltest Du ein paar Tage noch warten, und dann einen neuen Versuch starten, dann aber mixen.
Viel Glück!

Wheatenmummy39
08.03.2004, 23:12
Hallo,


das mit dem zu schnellen Fressen vermute ich auch.

Denn bei meinen 3 Katern war das am Anfang auch, nachdem sie aber merkten das sie es regelmässig bekommen spuckten sie nicht mehr.


Ansonsten mische es lieber wenn es dein Gewissen beruhigt.


:tu:


:cu: :cu: :cu: :cu:

Andreag
09.03.2004, 08:36
Hallo Carmen,

meine Putzi bekommt auch das Felidae Naß- und Trockenfutter. Sie hat davon noch nie gek... . Auch nicht als ich auf Felidae umgestellt habe. Da hat sie am Anfang das Trockenfutter auch etwas geschlungen. Es ist aber nichts passiert. Ich würde es einfach nochmal ausprobieren, damit Du siehst, ob es tatsächlich vom Felidae kam. Eventuell würde ich für die Übergangszeit erstmal mit dem "alten" Futter mischen.
Viele Grüße von