PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Füttern bei Kastration



Asmara
08.03.2004, 09:17
Hallo,

am Mittwoch ist es soweit. Meine Kleine wird kastriert, aber erst um 15.30 Uhr.

Ist es in Ordnung, wenn ich ihr abends was zum Fressen geb und wenn ich ins Bett geh, nehm ich es weg (ich hab nämlich immer Trockenfutter stehen)? Am nächsten Morgen geb ich ihr dann nichts.

Gruß

Asmara

Gabi
08.03.2004, 09:24
Mein Joshi wurde auch nachmittags kastriert, um 16 Uhr war es so weit.

Das Fressen habe ich abends nicht weg genommen, morgens um 4 bin ich extra noch aufgestanden und habe ein kleines Portiönchen zu fressen gegeben - dann lagen ja immer noch 12 Stunden zwischen Mahlzeit und OP.

Was sagt denn Dein TA, wann muss das Fressen weggeräumt sein?

astrid219
08.03.2004, 11:13
Hallo
Bei meinem TA werden die Katzen zwischen 13 und 14 Uhr kastriert. Am Morgen dürfen sie noch fressen und dann wird das Futter weggeräumt.
Es gab bei mir nie Probleme deswegen.

Renate W.
08.03.2004, 13:45
Original geschrieben von Asmara
am Mittwoch ist es soweit. Meine Kleine wird kastriert, aber erst um 15.30 Uhr.

Ist es in Ordnung, wenn ich ihr abends was zum Fressen geb und wenn ich ins Bett geh, nehm ich es weg (ich hab nämlich immer Trockenfutter stehen)? Am nächsten Morgen geb ich ihr dann nichts.

Hallo Asmara,

genauso würde ich es machen - vielleicht ein wenig später zu Bett gehen ;) am Dienstag.
Wasser darf die ganze Zeit stehen bleiben.

Alles Gute!

:cu: