PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was will Happy nachts?? :(



Süßmaus
07.03.2004, 10:49
Hallo!Ich bins schon wieder...

Mir ist aufgefallen dass Happy nachts immer wieder (3-4 Mal) zu uns ins Zimmer kommt,ein paar mal maunzt und murrt und dann wieder verschwindet...ein paar Stunden später wieder dasselbe.Was will sie damit sagen?

Ist es vielleicht,weil ich ihr nur ein kleines Döschen Wiskas am Abend gebe??Ich finde nämlich,dass unsere Dame gut im Futter ist und will ihr nicht ganz soviel geben..Ist dann eine kleine Dose(100 g ) zu wenig oder fehlt ihr nachts sonst was??


:( :?:

Außerdem ist mir auch aufgefallen,dass unsere Süße schnell und manchmal unregelmäßig atmet??!Auch wenn sie nicht schnurrt..Aber Schnupfen hat sie keinen,die Nase ist triefend nass:p und spielen tut sie wie eine Irre und verhält sich sonst eigentlich total normal...was kann das sein??

:confused: :confused:

Danke schon mal im Vorraus für Eure Antworten
LG Süßmaus:cu:

astrid219
07.03.2004, 18:53
Original geschrieben von Süßmaus

Ist es vielleicht,weil ich ihr nur ein kleines Döschen Wiskas am Abend gebe??Ich finde nämlich,dass unsere Dame gut im Futter ist und will ihr nicht ganz soviel geben..Ist dann eine kleine Dose(100 g ) zu wenig oder fehlt ihr nachts sonst was??



Was und wieviel davon bekommt sie den den restlichen Tag?

Süßmaus
07.03.2004, 19:17
Hi...
also das darf jetzt keiner falsch verstehn;so von wegen,die knausert mit dem Fressi oder so..will einfach nicht,dass sie zu dick wird und ich weiss nicht wieviel sie sonst bekommen hat??!

Sie kann sich sonst den ganzen Tag am Napf bedienen da ist immer (!!) Trockenfutter drin..uns abends leer ich das Trockenfutter neben den Napf und in den Napf kommt dann das Nassfutter!Sie könnte also nachts das fressen was ihr lieber ist..

Weiss also echt it was ihr fehlen könnte...:confused: :confused:

Katzenmammi
07.03.2004, 19:50
Wenn Happy eh schon moppelig ist, würde ich ihr kein Trofu stehenlassen, das ist in der Regel recht kalorienreich (wenn es nicht grad Whiskas & Co.ist, da sind mehr als 50% Getreideabfälle drin, die die Mimi eh nicht gut verwerten kann). Fütterungsempfehlungen stehen auf jeder Dose, dabei ist die Faustregel, daß ein Futter umso höherwertiger ist, je weniger davon am Tag gegeben werden sollte. Wenn Deine Happy wirklich zu dick ist, kannst Du für eine zeitlang auch mal kalorienarmes Futter geben. Aber ich würde den Tierarzt dazu auch mal befragen, wenn Du ihm Deine Katze vorstellst. Oft haben wir falsche Vorstellungen vom Idealgewicht einer Katze.

Wenn Du mit Happy ausgiebig spielst, dann kannst Du auch damit ihr Gewicht positiv beeinflussen.

Gruß

astrid219
08.03.2004, 07:39
Original geschrieben von Katzenmammi
Wenn Du mit Happy ausgiebig spielst, dann kannst Du auch damit ihr Gewicht positiv beeinflussen.


Und wenn du das Abends vorm ins Bett gehen machst hast du vielleicht eine ruhigere Nacht ;)

Jemand
21.03.2004, 16:00
Entweder sie will futter oder es ist das "keiner hat mich lieb"-syndrom. Meine Miez kommt auch oft nachts an und maunzt kläglich, wenn ich sie dann auf mein bett lasse und sie ein bisschen knuddelt beruhigt sie sich immer wieder

BineXX
21.03.2004, 21:01
Mein Kater kommt auch fast jede nacht 2 oder 3 mal. Dann gurrt er mich an, ich mach im dann ein Pätzchen frei an meiner Seite, da legt er sich hin und dann darf ich wieder schlafen. Aber erst nachdem ich ihn ein paar Minuten gestreichelt habe. :rolleyes: :rolleyes: :D