PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Platynachwuchs



mireille
02.03.2004, 11:54
Hallo ,
mein Platyweibchen bekommt gerade Nachwuchs .
Kann mir jemand sagen wie lange dauert es bis sie komplett geworfen hat , Stunden oder geht das über mehrere Tage ?
Grüsse
Mireille

Rene
02.03.2004, 14:43
Hallo Mireille,

also über mehrere Tage kann ich mir nicht vorstellen. Platys sind ja Lebendgebärende, da dauert es schon ein wenig länger, aber nach 1-2 Stunden sollte es erledigt sein. Was hast Du denn für Platys?

Viele Grüße,

René

mireille
02.03.2004, 16:10
Hallo Rene ,
ich habe rote Platys (Xiphohorus maculatus ) , ich habe das Weibchen auch schon wieder aus dem Laichbecken entfernt .
Resultat 12 babyplatys . So nun schau ich mal ob ich sie grossziehen kann und wann sie dann ins grosse Aquarium entlassen werden .
Das Aquarium ist zwar recht gut bewachsen , aber meine Zwergkrallenfrösche sehen den Nachwuchs der Lebendgebärenden eher als Zwischenmahlzeit an .
Grüsse
Mireille

Timo 2
02.03.2004, 17:26
Das sollte kein Problem sein, sie großzuziehen.
Das geht bei denen ja sogar mit Trockenfutter ganz einfach.
Trotzdem viel Glück ;) , Timo

Rene
02.03.2004, 22:52
Hallo Mireille,

Glückwunsch zum Nachwuchs!
In meinem schlauen Buch steht der Tip, die Temperatur im Nachwuchsbecken auf 21 - 23 °C einzupegeln und alle 4 Tage ein Fünftel des Beckeninhaltes mit abgestandenem Frischwasser zu erneuern, das macht den Nachwuchs widerstandsfähiger.

Grüße,

René