PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze trinkt nicht viel



Mareike
13.07.2002, 23:24
Ich habe meine Katze Amy jetzt seit Ende März. Habe sie total verhungert an einer Straße gefunden und bin daher total glücklich das sie gut zugenommen hat und sich puddelwohl bei uns fühlt.
Allerdings habe ich das Gefühl das sie zu wenig trinkt. Sie schlabbert überall raus wo sie es nicht soll, aus der Dusche der Spüle usw. Nur aus ihrer Schüssel nicht. . Was kann ich denn machen um ihr das trinken atraktiv zu machen ?
Freu mich auf Tips
Mareike

Enya
13.07.2002, 23:34
Hallo,
hast du die Schale mit dem Wasser vielleicht direkt neben dem Futter stehe.? Viele Katzen denken dann, es ist weniger lecker. Wir haben im ganzen Haus Wassernäpfe stehen, aber nie direkt neben dem Futter. Seitdem trinken unsere Katzen deutlich mehr. Solltest du allerdings ausschließlich NaFu geben brauchen die Katzen auch weniger Wasser?!
Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen?


http://www.meinemonster.de

Tiggerbaby
15.07.2002, 14:15
Hallöchen,

Katzen trinken gerne auf ihren "Streifzügen" durch die Wohnung. Also so wie Du es schon geschildert hast. :D Ich erwische unsere beiden auch öfter an der Spüle wie sie versuchen Tropfen aus dem Wasserhahn zu "ziehen:) . Die Katze meiner Mutter hat sogar zu ihrem Wassernapf noch eine Tasse mit Wasser im Wohnzimmer stehen wo sie, was auch sonst, viel lieber und häufiger draus trinkt. Also würde ich mir darüber keine zu großen Gedanken machen. Wie Enya schon schrieb, einfach mehrere Trinkstellen einrichten ;)
Gruß
Stefanie