PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft geht ihr Gassi?



sandyhiebsch
23.02.2004, 18:39
Betreff sagt eigentlich schon alles :D

Unsere Lola ist sehr spät stubenrein geworden (Teppich hat sie immer wieder verleitet...)

Sie ist jetzt ein gutes Jahr und seit 4 Monaten stubenrein, doch müssen wir 4-5 mal mit ihr raus.
Sonst fiept sie als würden wir ihr was antun. Wenn sie nicht sofort beachtet wird, bellt sie los.
Uns reißt langsam echt der Gedultsfaden, wir ignorieren sie soweit es unsere Nerven zulassen, aber dann und wann kommt immer ein scharfes "ruhig!". Dann ist es für 3 min gut und dann geht es wieder los...

Wie oft muß sie "wirklich"? Was ist denn so der Durchschnitt?

Bin schon echt genervt (schäm mich auch dafür :0( )

Sandra

Pelibacke
23.02.2004, 19:02
Hallo,

mit unserer Großen (2 Jahre) gehen wir meistens 3 Mal täglich. Dafür aber auch ziemlich lange. Seit wir unsere Kleine haben (gerade 15 Wochen) gehen wir mindestens 8 Mal täglich zum Auslaufen :) Dafür ist sie aber auch schon zu 95 % stubenrein - trotz Teppich. Für einen Welpen eine beachtliche Leistung, finde ich. Die Große war nach ca. 1/2 Jahr zuverlässig stubenrein.

Wenn Eure Lola sich bemerkbar macht, würde ich auch mit ihr gehen. Sonst stellt sie das evtl. wieder ein und macht "heimlich" ihr Geschäftchen. Gebt ihr ein wenig Zeit. Ich würde lieber einmal zu oft gehen, als Rückfälle riskieren.

cheroks
23.02.2004, 22:28
Bei mir und meinen Hunden sieht es so aus:

Morgens nach dem Wachwerden kurz raus, danach Frühstück.
Gegen 12.00 Uhr erste grosse Runde, ca 1,5 - 2 std.
Gegen 17 Uhr noch mal ne Stunde oder mehr, im Sommer auch später, je nach Helligkeit. Danach noch mal Fressen. Bevor ich schlafen gehe, noch mal kurz raus.

Ich komme auf 4 mal mindestens pro Tag. Da ich meine Hunde auch sonst überall mit hin nehme, haben sie auch so die Möglichkeit.
Bin ich z.b. mal krank oder aus irgend einem Grund verhindert, halten sie bis zu 7-8 stunden tagsüber durch. Aber nur im Notfall.
3 mal pro Tag ist m.M. absolutes Minimum!!!!!!

lg tina

Pelibacke
23.02.2004, 22:35
Ich gebe Cheroks übrigens Recht: 3 Mal sollte Minimum sein!

Meine 3 Mal bei der Großen beziehen sich auch wirklich mit ihr raus und beschäftigen + Gassi! Ansonsten kommen sie auch überall mit hin und deshalb öfter draußen als 3 Mal. Wie gesagt, die 3 bezieht sich wirklich auf nur für die Hunde! Und sind sehr lang (Park, Strand usw. für mindestens 1 1/2 und höchstens 5 Stunden (im Sommer)).

Odi
23.02.2004, 23:06
Hallo zusammen,

Max ist jetzt 7 Monate, bei uns schaut das so aus:

morgens nach dem Aufstehen Pippirunde ca. 07.00 Uhr

größere Runde gg. 11.00 Uhr

Pippirunde nach Mittagessen gg. 13.00 Uhr (sind aber nur ein paar Tropfen)

große Runde gg. 16.00 Uhr

Pippirunde vorm Schlafengehen gg. 22.30 Uhr

Für sein Alter hält er schon lange durch (vielleicht auch normal, ist unser erster Hund). Tagsüber hat er auch schon mal an die 5,5 Std. aushalten müssen, war aber ganz selten. Sonntags lässt er uns auch schön lange ausschlafen :wd: Dann wirds aber höchste Eisenbahn...

Viele Grüße
Bianca

ninjaNina
23.02.2004, 23:49
Hallo,

bei uns und unserer Hündin (kein Welpe/Junghund mehr) siehts folgendermassen aus:

Vormittags so gegen 9 Uhr Gassi für min. 1 Stunde bis höchstens 2, 5 Stunden (täglich unterschiedlich, mal auch nur eine halbe Stunde, wenn ich z.B. wie zur Zeit krank bin)

Nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr nochmal für ca. 1 - 2 Stunden

Nachts frühstens um 24 Uhr, kann auch mal 1 oder 2 Uhr werden kurze nächtliche Pippirunde

Gruß

ElkeG
24.02.2004, 09:20
Bei uns (Betsy ist jetzt 7 Monate) sieht´s so aus:

Morgens um ca. 6.30 h (Wochenende kann´s auch mal 8.00 h werden - dann aber ganz schnell ...) kurze Runde (ca. 10 - 15 Minuten)

Vormittags größere Runde ca. 45 Minuten

Nach dem Mittagessen um ca. 13.30 h ca. 30 Minuten

Abends um 19.00 h ca. 30 Minuten

dann um 23.00 Uhr nochmal kurz Pipi im Garten

Zwischendurch darf sie aber auch jederzeit in den Garten raus, wenn sie Lust hat.

Dagi
24.02.2004, 09:36
Hallo Sandra,

seit dem unsere Amy 1 Jahr ist haben wir uns auf unseren jetzigen Tagesablauf (mit kleinen zeitlichen Variationen) "eingependelt": morgens um 7 für 30 Minuten, mittags ca. 1,5 Stunden raus, gegen 18 Uhr je nach Lust und Laune ca. 45 Minuten (oder im Sommer auch dann gerne noch mal länger) und irgendwo zwischen 22 und 0 Uhr noch mal ca. 20 Minuten. Am Wochenende sind die Runden generell länger, oder wir machen mehrstündige Wanderungen.

Wie das bei anderen ist, wird Dir allerdings nur so als etwaiger "Richtwert" weiterhelfen - das ist ja von Hund zu Hund auch teilweise sehr unterschiedlich. Wenn ich mit Amy z.B. nach drei Stunden wieder rausgehe, macht die einfach nix. Andere würden schon wieder lospullern.

Wie ist das denn bei euch, macht Lola denn z.B. auch jedes mal einen Haufen? Hast Du den Eindruck, sie macht wirklich jedes mal sofort und es war wirklich gaaaanz gaaaanz dringend? Wie oft füttert ihr noch? Wann sind ihre aktiven und wann ihre Schlafphasen?

Das hängt ja alles zusammen. Und ich habe es erlebt, dass mein Hund plötzlich auch meinte ständig rumzufiepen - das war nachdem sie eine Blasenentzündung hatte und wir ja jedes mal runtergegangen sind, wenn sie gefiept hat. Danach hat sie das so weitergemacht - aber sie wollte nur draußen was "erleben". Hat uns schön auf Trab gehalten :D Als ich das gemerkt hatte, gab es von mir ein "Schluss jetzt" (kennt sie als Kommando zum aufhören, was immer sie gerade tut), dann hab ich sie auf ihren Platz geschickt und siehe da, nach ein zwei Tagen war wieder alles beim alten.

Allerdings halte ich vier mal raus auch für völlig normal. Nur wenn es fünf mal oder noch mehr sind, dann würd ich mir Gedanken machen. Was hattest Du denn gedacht, wie oft ein Hund so raus muss? Notfalls kommen wir zwar auch mal mit drei mal aus (musste mal in meiner Prüfungsphase so sein, leider), aber wie gesagt - normalerweise vier mal.

Und wenn ihr die Zeiten ungefähr wisst - dann kommt ihr doch einfach mal zuvor! Nicht, dass sie euch Bescheid gibt, wann sie muss, sondern dass ihr schon vorher rausgeht - dann hat sich das auch mit dem fiepen erledigt ;) Und in ein paar Monaten könnt ihr dann bestimmt auch da ein wenig variieren.

:cu: Dagi & Amy